Der Bayer Leverkusen - Thread: Zwischen CL und Mittelfeld - Nichts


Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
32.194
Punkte
113
Standort
Leipzig
Der neue Rechtsverteidiger Arias hat sich beim Länderspiel zwischen Kolumbien und Venezuela den Knöchel gebrochen und fehlt erstmal mehrere Monate.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.939
Punkte
113
Der Gegenspieler von Arias sieht in der Szene glatt rot obwohl er gar nichts gemacht hat. Er ist eher am Ball, Arias rutscht rein, der Gegenspieler fällt auf den Knöchel von Arias. Der Schiri hört die Schreie, sieht den verdrehten Fuß von Arias und schickt den Gegenspieler mit rot vom Platz. Ich kann verstehen das der Gegenspieler von Arias sich über die rote Karte wundert.
Sehr unglücklich gelaufen der Zweikampf, unsportlich war es nicht. Ich wette in über 100 Fällen geht das Spiel mit Ecke weiter und keiner hat sich verletzt.
Sieht schmerzhaft aus die Verletzung. Gute Besserung!
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
13.094
Punkte
113
Der Gegenspieler von Arias sieht in der Szene glatt rot obwohl er gar nichts gemacht hat. Er ist eher am Ball, Arias rutscht rein, der Gegenspieler fällt auf den Knöchel von Arias. Der Schiri hört die Schreie, sieht den verdrehten Fuß von Arias und schickt den Gegenspieler mit rot vom Platz. Ich kann verstehen das der Gegenspieler von Arias sich über die rote Karte wundert.
Der VAR hat noch interveniert und die Karte wurde zurückgezogen.

Arias wird für lange Zeit fehlen, eine Kaufpflicht wäre nach einer solchen Verletzung eher suboptimal - soll sich allerdings wohl um eine Kaufoption handeln. Mit der anstehenden EL(verbunden mit einem engen Spielplan) und keiner besonders guten Frühform... sehe ich Leverkusen nicht als wirklicher Kandidat für die CL in dieser Saison. Die aktuelle Transferperiode war auch nicht berauschend, allerdings wurde schon viel in der letzten Saison investiert. Man hat immerhin 96 Mio. investiert - alleine 35 Mio. dafür im Neujahr, da konnte man trotz Havertz sich nicht mehr viel erlauben.
 

Despud Elskern

Red Runner
Beiträge
2.868
Punkte
113
Standort
Freiburg
Jepp, viel war ja schon im im Vorgriff auf die zu erwartenden Einnahmen für Havertz investiert worden, Und die fielen dann ein ganzes Stück knapper aus, als kalkuliert, so dass die Einnahmen für Volland dies eher nur ein Stück kompensieren. Viel mehr als Schick war dann nicht drin.
Ist jetzt halt blöd, dass sich gerade ein Verteidiger verletzt, wo vor allem da der Schuh absolut drückt.
 

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.881
Punkte
113
Aber haben doch beide recht viel gespielt zuletzt...

Und dass sie jetzt gleichzeitig aufhören, sieht auch komisch aus, die sind ja nicht komplett synchron durch die Karriere gelaufen....
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
929
Punkte
93
Die Benders können ja gefühlt seit 3 Jahren kein Spiel mehr ohne Verletzungen bestreiten. Oft was mit dem Kopf, den Muskeln. Nene, da habe ich totales Verständnis für. Wieso seinen Körper weiter zerstören, ausgesorgt hat man für 5 leben und wird bestimmt von DAZN/ARD angesprochen.

Wenn das richtig geile Typen wären, würden die jetzt im Sommer für lau bei 60 unterschreiben und die in der 2. Liga etablieren. Wäre zwar fatal für die Gesundheif bei den Ackern in Liga 3 und den Tretern wie Erdmann. Ne geile Geschichte wäre es trotzdem.
 

Bustaboxi

Nachwuchsspieler
Beiträge
8.527
Punkte
83
Ich glaube es hat auch mit den Gehältern zu tun dass mittlerweile einige noch im besten Fußballalzer aufhören.
Klar ist es vielleicht richtig mit riner Vetletzungshistorie frühzeitig auf seinem Körper zu hören, oder wenn man mehr Zeit ftdie Familie haben will.
Aber es macht dich jeder gefühlt erst dann wenn er sein Geld (je nach gewolltem Lebensstandard ) zusammen hat.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.939
Punkte
113
Ich denke nicht das bei beiden Benders das Geld so eine große Rolle spielt. Vielmehr das körperliche sich jeden 3.Tag in den Spielen zu quälen, auf die Zähne zu beißen. Wenn man so viele Verletzungen schon hatte wie die beiden und sich immer wieder ran kämpfen muss das Spiel beginnt und du bekommst wieder einen Schlag ab, spielst weiter und hast dann nach dem Spiel wenn das Adrenalin weg ist wieder 2 Tage wo dir was weh tut. Dann raffst du dich wieder auf usw. Das zehrt an den Nerven, ich denke das ist bei den beiden der ausschlaggebende Punkt das sich beide diese harten Zweikämpfe mit englischen Wochen nicht mehr geben möchten. Beide haben ja nichts davon wenn man mit 34 erst aufhört und dann gewisse Sachen gar nicht mehr in den Griff bekommt. Dann haben beide auch nichts von dem vielen Geld. Gesundheit steht da eindeutig drüber.

Respekt das sie es so lange durchgehalten haben, aber auch Respekt vor der Entscheidung.(y)
 

Despud Elskern

Red Runner
Beiträge
2.868
Punkte
113
Standort
Freiburg
Kann es auch absolut nachvollziehen, bei der Verletzungshistorie. Als Typen sind sie nur sehr schwer zu ersetzen, weil sie vorbildlichen Einsatz vorleben. Für die Kaderplanung an sich ist es vielleicht sogar ein kleiner Vorteil, weil man ja immer einplanen musste, dass einer von beiden mindestens wahrscheinlich fehlen wird. Vermissen werde ich, vor allem Lars, da länger dabei, auf jeden Fall.
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
22.912
Punkte
113
Manche Sachen kann man halt mit Geld nicht kaufen. Ich muss da immer an Paule Beinlich erinnern, der unbedingt bei Marcelinhos Abschiedsspiel mitmachen wollte. Das sah dann so aus: Anstoß Beinlich, und seine Mannschaft spielt postwendend den Ball ins Aus, damit er ausgewechselt werden und vom Platz humpeln kann...
 

Bustaboxi

Nachwuchsspieler
Beiträge
8.527
Punkte
83
Ich glaube es hat auch mit den Gehältern zu tun dass mittlerweile einige noch im besten Fußballalzer aufhören.
Klar ist es vielleicht richtig mit riner Vetletzungshistorie frühzeitig auf seinem Körper zu hören, oder wenn man mehr Zeit ftdie Familie haben will.
Aber es macht dich jeder gefühlt erst dann wenn er sein Geld (je nach gewolltem Lebensstandard ) zusammen hat.
Ich meinte das auch nicht dpeziell zwingend bei den Benders sondern eher allgemein.
 

TobiKo

Nachwuchsspieler
Beiträge
233
Punkte
18
Toptalent Florian Wirtz hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängert. Wenn er sich gut entwickelt steht ihm eine tolle Karriere bevor, denke ich.
 

faker

Nachwuchsspieler
Beiträge
470
Punkte
43
2023 ist nicht besonders lange. in 1 1/2 jahren musste ihn verkaufen, sonst ablösefrei :confuse:
 
Oben