FC Schalke 04 - 2020/2021


MS

Bankspieler
Beiträge
14.757
Punkte
113
Mal was gehaltvolles: Mit der vermeintlichen Rückkehr Serdars nach der Länderspielpause hätten wir den wichtigsten Baustein im Team zurück, sofern fit. Nicht umsonst war er gemeinsam mit Harit, die sich beide hervorragend ergänzen, in der Kicker Elf der Hinrunde 2019/2020 (keiner vom BVB dabei; so "lange" ist unsere gute Phase also her).

Mit Serdar hat man die für unser System perfekte 8, die den gesetzten Mascarell auf der 6 mit den beiden offensiven 10ern Uth und Harit verbindet. Bentaleb hätte die Rolle ausfüllen können, ihm fehlt es derzeit aber an Dynamik/dem Willen (er geht ablösefrei, das steht fest).

Mit Blick auf die letzten Spiele gehe ich mittelfristig daher von 5er Kette aus mit folgender Stammelf:

Rönnow
Ludewig - Kabak - Sane - Nastasic - Oczipka
Mascarell - Serdar
Uth - Harit
Paciencia

Verletzungsfrei, mit dem Engagement aus dem Mainz Spiel und weniger als durchschnittlich einem 11m/Spiel gegen uns, sollte es mit Platz 15 klappen. Schade, dass wir Dortmund nicht wieder am Ende haben.
 

Ghost

Nachwuchsspieler
Beiträge
49
Punkte
18
Glaubst du das Kabak bleibt? Sportlich sollte er natürlich, aber ich kann mir vorstellen, dass gerade im England noch ein Verein viel Geld bietet. Oder ist mittelfristig erstmal auf die Hinrunde beschränkt?
 

MS

Bankspieler
Beiträge
14.757
Punkte
113
Glaubst du das Kabak bleibt? Sportlich sollte er natürlich, aber ich kann mir vorstellen, dass gerade im England noch ein Verein viel Geld bietet. Oder ist mittelfristig erstmal auf die Hinrunde beschränkt?
Wenn das Angebot stimmt (30+ Mio.) und trotz des Impfstoffs in der Rückrunde erwartungsgemäß noch keine vollen Stadien zugelassen werden, ist ein Kabak Abschied spätestens nach der Saison, ggf. schon im Januar wahrscheinlich. Er ist zwar unser bester IV, mit Thiaw haben wir aber starkes Potenzial in der Hinterhand. Zudem in Stambouli noch einen Back Up, wenn man weiter mit 5er Kette spielt.

Ansonsten hängt viel von den Ausgliederungsplänen ab. Werden die frühzeitig vorangetrieben, kann man Kabak auch erst im Sommer und dann für die festgeschriebene AK von 45 Mio gehen lassen. Liverpool und Co. zahlen das.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
19.160
Punkte
113
Standort
Hamburg
Mal was gehaltvolles: Mit der vermeintlichen Rückkehr Serdars nach der Länderspielpause hätten wir den wichtigsten Baustein im Team zurück, sofern fit. Nicht umsonst war er gemeinsam mit Harit, die sich beide hervorragend ergänzen, in der Kicker Elf der Hinrunde 2019/2020 (keiner vom BVB dabei; so "lange" ist unsere gute Phase also her).

Mit Serdar hat man die für unser System perfekte 8, die den gesetzten Mascarell auf der 6 mit den beiden offensiven 10ern Uth und Harit verbindet. Bentaleb hätte die Rolle ausfüllen können, ihm fehlt es derzeit aber an Dynamik/dem Willen (er geht ablösefrei, das steht fest).

Mit Blick auf die letzten Spiele gehe ich mittelfristig daher von 5er Kette aus mit folgender Stammelf:

Rönnow
Ludewig - Kabak - Sane - Nastasic - Oczipka
Mascarell - Serdar
Uth - Harit
Paciencia

Verletzungsfrei, mit dem Engagement aus dem Mainz Spiel und weniger als durchschnittlich einem 11m/Spiel gegen uns, sollte es mit Platz 15 klappen. Schade, dass wir Dortmund nicht wieder am Ende haben.
Serdars Rückkehr ist natürlich wichtig. Ich mag den Spieler sehr, er gehört genau wie Neuhaus, Geiger, potentiell auch Eggestein zu der jüngeren Garde an guten deutschen 8ern und ist auch mit Recht immer Kandidat für die NM - nicht als Starter, aber durchaus als Kaderspieler. Serdar ist schon gut.
Überhaupt ist deine Elf ja auf 9 Positionen individuell eigentlich gut besetzt, nicht schlechter als z.B. Frankfurt oder Wolfsburg oder Hoffenheim. Das ist eigentlich ein gemeinsames Level, denke ich.
Nur hat man bei der Kaderplanung - und das finde ich nach wie vor unfassbar - alle Außenpositionen bei der Kaderplanung komplett ignoriert. Ihr habt keine offensiven Außen, da ist gar nichts (Halbpositionen ja, wirkliche Winger 0) und seit damit offenisv so eindimensional wie kein anderer Verein in der BL. Und defensiv gibt es zwar Spieler, von denen aber eigentlich keiner BL-Niveau hat. Entweder noch nicht (Ludweig) oder nicht mehr (Oczipka). Backups gibt es gar nicht.


Wie man sich offensiv wie defensiv so angreifbar machen kann, das kann ja keine noch so gute Zentrale irgendwie abfedern, ist für mich unbegreiflich. Ich sehe auch den Gedanken dahinter nicht: wie wollte man denn ursprünglich formativ spielen? Das kann doch nicht aufgehen. Unglaublich.
Das ist doch auch keine Geldfrage, selbst mit ablösefreien Spielern und Leihen hätte man sich da zumindest ligatauglich aufstellen können.
Frankfurts da Costa war deutlich auf dem Markt, Willems wollten sie auch loswerden. Jordan Beyer wäre von Gladbach noch einmal verliehen worden, Bayerntalente wie Batista Meier, Singh oder Dajaku...alles keine Topleute, aber welche, mit denen man auf außen für kleines Geld hätte BL spielen können.
Du selbst, @MS hättest an einem WE locker ein zumindest einigermaßen taugliches Viererpack für die Außen ohne einen Cent Ablöse schnüren können, das hättest du locker hinbekommen. Der Markt war da und auf Grundniveau (was ja erstmal gereicht hätte) auch kein bisschen überhitzt. Eher im Gegenteil, alle wollten ja Gehaltskosten loswerden.

Aber man hat es verkackt. Auf eine, wie ich find, unglaublich einfältige Art und Weise. Wie so etwas passieren kann, einen Kader auf vier wichtigen Positionen praktisch ohne Personal ins Rennen zu schicken, mit jemandem wie Reschke in Funktion... ich verstehe das einfach nicht. Und das soll kein Bashing sein, ich habe rein gar nichts gegen Schalke. MIr will nur einfach nicht in den Kopf, wie man den Kader so planen konnte.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
14.757
Punkte
113
Zumindest offensiv lassen sich die Flügel mit Raman, Matondo oder Harit besetzen. Da hat Gladbach mit seiner Zentrallast auch nicht mehr aufzubieten. Defensiv ist man mit Oczipka, Mendyl und Ludewig natürlich unterbesetzt und zumindest Oczipka eine Zumutung. Denke deswegen traut man sich die 4er Kette nicht zu. Ansonsten sehe ich es wie du.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
14.757
Punkte
113
30 Min Alptraum. Keine Struktur, keine Hierarchie, kein Aufbäumen, kein BL taugliches Zweikampfverhalten, dazu weiterhin die 5er Kette. Nach der Umstellung auf Vierer Kette wurde es besser, welch Wunder.

Wir haben keine Führung, auf dem Platz aber auch außerhalb. Und ohne das Korrektiv Fan wird es so dahin dümpeln. Ich erkennen niemanden, dem Schalke etwas bedeutet. Fanlieder mitsingen kann jeder. Nachwievor weiß ich nicht, warum sich das jemals ändern sollte. Alles plätschert so dahin. Entweder nimmt man den obligatorischen Elfmeter pro Spiel oder das frühe Gegentor achselzuckend hin. Die nächsten Gegner sind Gladbach und Leverkusen. Momentan scheint das Ziel, Tasmanias Rekord nicht zu brechen. Selbst wenn das gelingen sollte, könnte der BL Zug abgefahren sein. Ohnehin habe ich den Eindruck, dass niemand einsteigen möchte. Ganz seltsam, die Wochenenden sind regelmäßig im Arsch. Man schaut sich es sich Woche für Woche an und kann das alles nicht glauben.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
836
Punkte
93
Was soll man da noch sagen, hatte wirklich Hoffnung das gegen Wolfsburg ein Sieg rausspielt. Mit Uth wird das doch auch nix mehr bei Schalke, den kann man im Winter wenigstens noch zu bisschen Geld zu machen und das Gehalt sparen. Man o man ey.
 

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.077
Punkte
113
Bei Schalke scheint wirklich Hopfen und Malz verloren zu sein.
Ich würde deswegen wohl im Winter einen Kahlschlag machen, zu verlieren hat man mit dieser Mannschaft sowieso nichts mehr.

Im Wintertransferfenster versuchen Kabak, Nastasic, Stambouli, Serdar, Bentaleb, Harit und Matondo zu verkaufen.
Hört sich im ersten Moment wie Selbstmord an, aber wenn man ehrlich ist, auch mit den genannten Spielern läuft überhaupt nichts.
Dann lieber Geld einnehmen, Gehalt einsparen und es sinnvoll in Verstärkungen investieren.

Ohne diese Spieler würde meine Elf wie folgt aussehen:

LINEUP111606061618221.png

Extremer Handlungsbedarf besteht dann auf den offensiven Außen, dem offensiven Mittelfeld und einem zentralen Mittelfeldspieler neben Mascarell.

Auf der Trainerposition Baum nach Hause schicken, Mirko Slomka als Feuerwehrmann zurück holen und dem Klassenerhalt steht nichts mehr im Wege.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
14.757
Punkte
113
Trainingsabbruch am Sonntag!

Grund: Der Co Trainer aka Mr. Gute Laune Naldo gerät mit Ibisevic aneinander.

Wann hört das alles auf :(
 

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.077
Punkte
113
Wenn man sich die Karriere vom Vedator anschaut würde ich bei so einer Geschichte (geschätzt und ohne Hintergrundwissen) erstmal die Schuld bei ihm suchen und nicht bei Naldo.

Das Ibisevic nicht unbedingt schlichtend und ausgeglichen ist weiß man ja...
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
1.778
Punkte
113
Bei Schalke scheint wirklich Hopfen und Malz verloren zu sein.
Ich würde deswegen wohl im Winter einen Kahlschlag machen, zu verlieren hat man mit dieser Mannschaft sowieso nichts mehr.

Im Wintertransferfenster versuchen Kabak, Nastasic, Stambouli, Serdar, Bentaleb, Harit und Matondo zu verkaufen.
Hört sich im ersten Moment wie Selbstmord an, aber wenn man ehrlich ist, auch mit den genannten Spielern läuft überhaupt nichts.
Dann lieber Geld einnehmen, Gehalt einsparen und es sinnvoll in Verstärkungen investieren.

Ohne diese Spieler würde meine Elf wie folgt aussehen:

Anhang anzeigen 12638

Extremer Handlungsbedarf besteht dann auf den offensiven Außen, dem offensiven Mittelfeld und einem zentralen Mittelfeldspieler neben Mascarell.

Auf der Trainerposition Baum nach Hause schicken, Mirko Slomka als Feuerwehrmann zurück holen und dem Klassenerhalt steht nichts mehr im Wege.
Von dieser Truppe kenne ich vom Namen her genau noch 4 Spieler und das Schöpf plötzlich defensiv in der 4er Kette spielt ist mir auch Neu.

Es wäre echt spannend was passieren würde wenn man absteigt. Schulden scheinen beim DFL für einige Vereine ja keine grosse Rolle zu spielen, siehe HSV aber Schalke wäre dann nochmal eine Nummer höher anzusiedeln. Zur Not halt irgendeine Bürgschaft ergattern.
 

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.077
Punkte
113
Von dieser Truppe kenne ich vom Namen her genau noch 4 Spieler und das Schöpf plötzlich defensiv in der 4er Kette spielt ist mir auch Neu.

Es wäre echt spannend was passieren würde wenn man absteigt. Schulden scheinen beim DFL für einige Vereine ja keine grosse Rolle zu spielen, siehe HSV aber Schalke wäre dann nochmal eine Nummer höher anzusiedeln. Zur Not halt irgendeine Bürgschaft ergattern.
Viele Leute die auf rechts spielen können hat Schalke sowieso nicht. Da denke ich das Schöpf noch die beste Wahl wäre.

Und wenn du sagst du kennst von der geposteten Elf nur 4 Spieler, wohin haben denn die 'bekannten' Namen die Schalker gebracht?
18. Platz, 5:24 Tore und 3 Punkte nach 8 Spielen.
Schlechter machen es die 'unbekannten' Spieler auch nicht. Außerdem schrieb ich ja oben das man im Winter noch auf 4-5 Positionen handeln müsste.
 

BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.134
Punkte
83
Slomka machte in den 00er-Jahren überall einen guten Job, aber seit seiner langen Auszeit ist er über dem Berg. Er hat auch in Hannover nicht mehr gezündet und ist wohl froh, den Experten im TV geben zu können.
Oczipka lässt du drinnen? Der war mal bei der Eintracht bockstark, aber das ist ja gefühlt ein früheres Leben..
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
1.778
Punkte
113
Viele Leute die auf rechts spielen können hat Schalke sowieso nicht. Da denke ich das Schöpf noch die beste Wahl wäre.

Und wenn du sagst du kennst von der geposteten Elf nur 4 Spieler, wohin haben denn die 'bekannten' Namen die Schalker gebracht?
18. Platz, 5:24 Tore und 3 Punkte nach 8 Spielen.
Schlechter machen es die 'unbekannten' Spieler auch nicht. Außerdem schrieb ich ja oben das man im Winter noch auf 4-5 Positionen handeln müsste.
Ja ist schon richtig das es die unbekannten Spieler nicht schlechter machen würden aber bekomm erstmal die Starter im Winter verkauft, die nimmt dir doch niemand mehr ab ausser du übernimmst Teile des Gehalts wie beim Burgi.
 

Ghost

Nachwuchsspieler
Beiträge
49
Punkte
18
Am Wochenende schließt sich der Kreis, die Pannenserie begann nach und endet mit einem Sieg gegen Gladbach.
2. Minute Bock von Sommer 0-1 Uth
Sturmlauf Gladbach
83. Minute dämlicher aber berechtigter Elfmeter Nastasic an Thuram 1-1 Stindl
89. Minute Embolo wie einst Frank Mill an den Pfosten, Gegenzug 1-2 Raman
Bleiben aber die auch die einzigen BL Siege 2020
Trainer ab Januar 2021 Daum, der 5.000 € brutto mtl. bekommt, aber eine Nichtabstiegsprämie von 3.0 Mio.

Weiter geht meine Kristallkugel nicht, sie teasert mich aber. In der Saison 2021/22 gibt es Ligaspiele gegen den HSV.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.823
Punkte
113
Der Absturz vom Guardiola der Sportdirektoren (der Hype in den Medien war ja schon übertrieben) seit seinem Abgang aus Leverkusen ist auch brutal. Reschke wurde seinem Ruf nach der Sammerverpflichtung nicht einmal ansatzweise gerecht.
 
Oben