• Liebe Basketballfans, Basketball.de sucht junge Nachfolger, die die Leitung der Seite inklusive Managerspiel, Social Media Kanälen etc. zukünftig übernehmen möchten.

    Wir haben selbst mal sehr jung und mit wenig Erfahrung begonnen. Insofern suchen wir nicht unbedingt Leute mit großen Vorkenntnissen im Websitebetrieb, sondern motivierte Basketballer mit Love for the Game, die wir einarbeiten und denen wir schrittweise mehr Verantwortung übertragen können.

    Alle weiteren Infos gibt es hier: https://basketball.de/culture/basketball-de-team-sucht-junge-nachfolger-fuer-die-leitung-der-website/

    Liebe Grüße,
    Nico

Formel 1: Tippthread GP von São Paulo 2022 - 11.11./13.11.


desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
23.456
Punkte
113
1668155196998.png


Bitte beachtet:
Es gibt wieder ein Qualifying am Freitag und ein Sprint-Qualifying am Samstag.
Es wird das Ergebnis des Qualifyings am Freitag getippt.
Es wird das Ergebnis des Sprint-Qualifyings am Samstag getippt.
Es wird das Ergebnis des Rennens am Sonntag getippt.



Die Formel 1 geht so langsam auf ihren Endspurt zu und nach der Verschiebung manch vorderasiatischer Rennen markiert der GP in Interlagos wieder den vorletzten GP. Die letzten 5 Rennen finden in der Reihenfolge wie 2019 statt.

Letztes Jahr schon gab es in Interlagos ein Sprint-Rennen. Nach "nur" zwei Siegen innerhalb der vorherigen 14 Rennen war Titel-Mitfavorit Hamilton in der WM-Wertung gegenüber Verstappen ein wenig ins Hintertreffen geraten.
Mit einem frischen Verbrennungsmotor wollte Hamilton auf einer der populärsten Strecken angreifen, doch nach dem Qualifying stellte sich heraus, dass der Spalt im Mercedes-Heckflügel sich im äußeren Bereich bei aktiviertem DRS zu weit öffnete. Ob wegen eines zu großen Spiels bei der Fertigung oder eines fehlerhaften Zusammenbaus war nicht klar. Mercedes war selbst nicht so ganz drauf gekommen, der Heckflügel soll sich nicht zu den bei den vorherigen Rennen unterschieden haben.
Mit dem neuen Motor arbeitete Hamilton sich im Sprint-Rennen nach vorne und setzte seine Überhol-Show im Rennen fort. Die lange Vollgas-Passage bei Start/Ziel und der überwiegend recht kurvige übrige Teil der Strecke machen das DRS bei den sonst recht steilen Heckflügel in Interlagos sehr effektiv.

Wie z.B. auch in Mugello ist der Geschwindigkeitsvorteil gegenüber geschlossenem DRS deutlich größer als z.B. in Monza.
Nun ist es nicht gerade überaus einfach, mit einem knappen Rückstand durch Junção auf die Zielgerade zu biegen (es sei denn, man hat frischere und/oder weichere Reifen) ... aber wenn man sich im DRS-Abstand halten kann, dann hat man ne gute Ausgangsposition zum Überholen, wenn der Vordermann nicht gerade auch nen relativ frischen Motor oder ne "drag-arme" Abstimmung fährt.

Mit den 2022-Boliden könnte es vielleicht noch leichter werden in Interlagos zu überholen ... man bleibt schließlich leichter in knapperem Abstand, wenn die dirty air einem das Leben etwas schwerer zu machen vermag.
Und da man beim Senna-S sowohl innen als auch außen überholen kann, macht sich das Verteidigen einer Position dort auch nicht gerade leicht.
Aber vorsicht ... man verpasst auf der dort abschüssigen Strecke schonmal seinen Bremspunkt. Nico Hülkenberg weiß Bescheid.


Schraubt vielleicht nochmal jemand für den Saison-Endspurt ein frisches Aggregat rein?

Die Titel sind entschieden ... aber dahinter wird noch um Plätze gekämpft. Perez und Leclerc streiten sich weiterhin um den Vize-Titel, wo sie mehrfach ihre Positionen getauscht haben.
Bei den Konstrukteuren gibt es enge Duelle zwischen Alpine und McLaren, Sauber und Aston Martin, sowie Haas und Alpha Tauri.
Nur Red Bull und Williams haben ihre Plätze wohl sicher. Die anderen denken vielleicht noch über ein "minor breach" des Budget-Deckels nach, um vielleicht noch eine Position in der Konstrukteurs-Wertung gut zu machen. Das bringt vielleicht mehr Millionen ein, als eine etwaige Strafe der FIA in Aussicht kosten vermag.

Mercedes hofft vielleicht auch noch auf den Vize-Konstrukteurs-Titel.



1024px-Circuit_Interlagos.svg.png


1024px-Aut%C3%B3dromo_Jos%C3%A9_Carlos_Pace%2C_July_3%2C_2018_SkySat_(cropped).jpg


Letzte Runde Glock 2008:

Hülkenbergs Pole-Lap im Williams:
 

desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
23.456
Punkte
113
1. Hamilton
2. Verstappen
3. Russell
 

EyTschej

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.291
Punkte
63
Sprint-Quali Samstag:

1. Verstappen
2. Russell
3. Magnussen
 
Zuletzt bearbeitet:

EyTschej

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.291
Punkte
63
Rennen:

1. Verstappen
2. Russell
3. Magnussen
4. Sainz
5. Norris
6. Hamilton
7. Perez
8. Leclerc
9. Alonso
10. Ocon

Teamsieg: Red Bull
Schnellste Runde: Verstappen
 
Zuletzt bearbeitet:

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
37.666
Punkte
113
Ort
Hamburg
Quali:

1: Leclaire
2: Verstappen
3: Hamilton

Sprint:

1: Verstappen
2: Hamilton
3: Leclaire
4: Perez
5: Magnussen
6: Russell
7: Sainz
8: Norris
9: Alonso
10: Gasly

Team: Red Bull
SR: Verstappen
 
Zuletzt bearbeitet:

K-Dot

Zauberfuß
Beiträge
4.077
Punkte
113
Quali:
1. Leclerc
2. Verstappen
3. Hamilton

Sprint-Quali:
1. Leclerc
2. Hamilton
3. Verstappen

Rennen:
1. Verstappen
2. Hamilton
3. Leclerc
4. Sainz
5. Perez
6. Russell
7. Alonso
8. Bottas
9. Norris
10. Vettel

SR: Sainz
TS: RedBull
 
Oben