Handball-Bundesliga 08/09


Wer wird Meister 2009?


  • Umfrageteilnehmer
    0

Murphy

Bankspieler
Beiträge
11.788
Punkte
113
Ort
Bremen
Die neue Saison der Toyota-HBL hat wieder begonnen und sogleich gab es die erste Sensation. Aufsteiger Dormagen trotz Kiel in der Ostseehalle ein 28:28 Untentschieden ab. Die Rhein-Neckar-Löwen tun sich schwer gegen Großwallstadt und gewinnen nur 33:32 und Gummersbach verliert deutlich in Göppingen.

Erster Tabellenführer ist der SC Magdeburg nach einem 30:17 gegen TUSEM Essen.

Mein Saisontipp:

1. HSV Hamburg (haben sich am besten verstärkt und sind im Kern bis auf Yoon zusammengeblieben)

2. THW Kiel (neuer Trainer und mit Karabatic der Motor des Teams noch 4 Wochen verletzt)

3. Rhein-Neckar-Löwen (haben nominell einen der stärksten Kader und sind auf jeder Position mindestens doppelt gleichwertig besetzt. Wenn Schewzow dieses Jahr keinen Titel holt, fliegt er)

4. TBV Lemgo (das Team von Markus Baur muss einen Schritt nach vorne machen, verfügt über genügend Alternativen und die beiden zukünftigen deutschen RM-Spieler)

5. SG Flensburg-Handewitt (die Abgänge von Lackovic und Lijewski wiegen schwer)

6. VfL Gummersbach (starke Vorbereitung, aber erschreckend schwach im Auftaktspiel, Momir Ilic allein kann es nicht richten)

7. SC Magdeburg (knüpft nahtlos am Ende der letzten Saison an, starke Abwehr, viele Torschützen, attraktiver Konzepthandball)

8. HSG Nordhorn (mal sehen wie sich das Umfeld beruhigt, ansonsten zu abhängig von Glandorf)

9. TV Großwallstadt (mit Andersson und Köhrmann gut verstärkt, dazu jede Menge junger deutscher Spieler)

10. FA Göppingen (die Frage wird sein wie man Galia ersetzen kann)

11. Füchse Berlin (mit kleinen Schritten Richtung oberes Mittelfeld, die Frage wird sein, wie geduldig das Umfeld bleibt)

12. MT Melsungen (starker Angriff, schwache Abwehr)

13. HSG Wetzlar (viele junge Spieler, die noch lernen müssen)

14. TSV Dormagen (gewachsene Mannschaft, punktuell verstärkt auf RR)

15. TUSEM Essen (mit Erfahrungen im Abstiegskampf, aber ohne den Kapitän Schmetz)

16. GWD Minden (zwar gut verstärkt, aber dennoch kleiner Kader und allenfalls durchschnittliche Torhüter)

17. Stralsunder HV (ein Nincevic reicht nicht zum Klassenerhalt)

18. Balingen-Weilstetten (der Verlust von Martin Strobel dürfte nicht aufzufangen sein)
 
Oben