Indiana Pacers - Saison 2019/2020


Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
9.696
Punkte
113
Für Diskussionen über die Indiana Pacers.

Ohne Oladipo kein Ost-Contender mehr dieses Jahr aber immernoch ein sehr gutes Team mit einer Menge Capspace diesen Sommer.
 

Bubba Chucks

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.948
Punkte
83
Standort
Schwerin
Das war mal eine starke Leistung, die Pacers lassen einfach nicht nach.

OKC schon mit zehn weg im vierten und trotzdem nochmal so ein Kraftakt. Egal wer auf sie trifft in der ersten Runde wird es wirklich sehr schwer haben.

Sabonis 27 Minuten und 26 Punkte, der Junge gefällt mir echt richtig gut!
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
9.696
Punkte
113
Pacers haben ein sehr gutes Team beisammen, alle Moves des Frontoffice haben sich ausgezahlt. Warren ist ein effizienter Scorer, Geschenk der Suns. Brogdon spielt auf Allstar Niveau als Starting PG, Lamb ist ein sehr solider SG ohne große Schwächen, Turner macht den Stretch 5er offensiv und den Rimprotector defensiv und Sabonis ist ein Reboundmonster und scort effizient am Korb. Ausgeglichenes Scoring und eine Defense die von 2 guten Defendern wie Turner & Brogdon und jeder Menge Size auf allen Positionen gestützt wird.

Man darf gespannt sein ob Oladipo die Pacers von einem guten Team zum Contender machen kann.
 

HeroPodkolzin

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.404
Punkte
63
Pacers haben ein sehr gutes Team beisammen, alle Moves des Frontoffice haben sich ausgezahlt. Warren ist ein effizienter Scorer, Geschenk der Suns. Brogdon spielt auf Allstar Niveau als Starting PG, Lamb ist ein sehr solider SG ohne große Schwächen, Turner macht den Stretch 5er offensiv und den Rimprotector defensiv und Sabonis ist ein Reboundmonster und scort effizient am Korb. Ausgeglichenes Scoring und eine Defense die von 2 guten Defendern wie Turner & Brogdon und jeder Menge Size auf allen Positionen gestützt wird.

Man darf gespannt sein ob Oladipo die Pacers von einem guten Team zum Contender machen kann.

Man darf allerdings nicht vergessen, dass Indiana bislang einen der leichtesten Schedules hatten und erst zweimal gegen Teams mit positivem Record gewonnen haben. Oladipos Rückkehr bedeutet auch schwere Gegner, denen sie bisher aus dem Weg gegangen sind. Das wird im Artikel zwar erwähnt, aber größtenteils ignoriert. Gönnen würde ich es Indiana, aber bisher gab es einfach keinen wirklichen Gegner.
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.767
Punkte
63
Standort
Hamburg
Die haben schon echt ne geile Truppe zusammen. Hut ab vor dem Management! Man bedenke, wir reden hier von den Pacers :rolleyes:
Wenn Oladipo wieder dabei ist, sind sie durchaus ernst zu nehmen.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.399
Punkte
113
Die haben schon echt ne geile Truppe zusammen. Hut ab vor dem Management! Man bedenke, wir reden hier von den Pacers :rolleyes:
Wenn Oladipo wieder dabei ist, sind sie durchaus ernst zu nehmen.
Du meinst in Indiana wo es außer Mais, Gen-Soja, Raben, ewig-gestrigen Leuten und der weiterhin stolzesten KKK-Clique nix gibt? Da hätte ich auch wenig Bock drauf. :LOL: Aber ja, das Management hat echt brutal gut gearbeitet und ist ein Vorbild für alle anderen Small-Market-Teams. Dann haben sie es jetzt echt noch geschafft den dezent unzufriedenen Domantas Sabonis mit 75/4 abzuspeisen und zu halten. Sogar die 22/3 für McDermott wirken wie ein Schnäppchen angesichts seiner Leistungen. Jetzt wäre es nur noch nett, wenn Dipo schnell die alte Form erreicht und Turner mal wieder was anderes als Dreierwerfen macht...
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.399
Punkte
113
Wann kommt Dipo endlich zurück?
Wie John Wall auch, sieht er eigtl längst gesund und fit genug aus um einzusteigen. Jedoch bei den 5on5-Drills (ganz normale ohne irgendwelche Schutzmaßnahmen) wirkte er noch zu weit weg vom nötigen Niveau, sagte man. So trainiert er häufig beim G-League-Affiliate mit und die Pacers wollen das Comeback extrem defensiv und auf Sicherheit bedacht angehen. Es gibt keinen festen Timetable, in 2019 definitiv kein Comeback, frühestens wohl Mitte, Ende Januar.

Im Januar 2019 hat er sich ja verletzt - damals mit 19/6/5/2S im Schnitt und von den Zahlen her der clutcheste Spieler der Liga. Ein Jahr ist er also raus, schon heftig. Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass er die Pacers diese Saison noch auf ein höheres Niveau bringen kann. Ich seh das eher als Übergangsjahr.

Er hat dann ja noch ein Jahr Vertrag, ich kann mir aber gut vorstellen, dass er verlängert. Der Trade Oladipo/Sabonis für Paul George gilt ja längst als fair. Dipo liebt man in Indy, auch weil er dort aufs College ging. Er gilt als Locker Room-Gold. Gemäß seiner Philosophie jeden Tag neu anzugehen - egal was geschah - hat man im Fitness-Raum mittlerweile so einen symbolischen Reset-Button hingemalt auf den jeder Pacer am Ende eines Training-Tages drauftippt um seinen Tag zu resetten. Seine Rekonvaleszenz hat er sich übrigens auch bei "Masked Singer" verdingt:
 

Bankside

Nachwuchsspieler
Beiträge
174
Punkte
43
Oladipo is back!

er läuft wohl am 29.01. zum Heimspiel gegen die Bulls wieder auf
 
Oben