MLB - Saison 2021


PhilIvey

Bankspieler
Beiträge
4.145
Punkte
113
Standort
Дюссельдорф
Wer Game 4 noch nicht gesehen hat, der sollte es auf jeden Fall tun. 🙂
Wow, rein von der Dramaturgie wird kaum mehr etwas das 4. Spiel toppen können. In Sachen Spannung wurde alles geboten, man könnte fast meinen der Spielverlauf war ein einziges Hollywood-Drehbuch. Abgerundet durch das Game-Winning Single RBI von Brett Philipps, der fast die gesamte Postseason nichtmal im Roster war. Unglaublich.

Doch nüchtern betrachtet, kommt man nicht drum rum einige Fehler genauer zu betrachten, die passiert sind. Persönlich fand ich die Entscheidung, Urias so früh rauszunehmen im Nachhinein zumindest fragwürdig. Bereits zu dem Zeitpunkt war diese Entscheidung schwer nachzuvollziehen, danach begannen die Rays genauso munter zu Punkten wie die Dodgers auch, was auch von ihnen erwartet wurde, wenn die Rays den gesamten Bullpen einmal durchjagen.
Negativ aufgefallen ist mir ebenso die Sturheit vom Rays’ Relief Fairbanks, der nicht auf seinen catcher hören wollte und einen Fastball ins Verderben geworfen hat. Zurecht wurde er direkt danach aus dem Spiel genommen.
Hinzu kommen ziemlich schwankende Leistungen von Baez und Jansen (warum wurde Graterol runtergenommen), die zwischen solide und Kreisklasse alles dabei hatten. Im entscheidenen Moment passt es noch dazu dass der Outfielder Taylor ein E produziert und Jansen anstatt dem Catcher den Rücken frei zu halten im Infield bleibt und nichts macht, so dass auch Arozarena den Game winning Run scoren kann.

So, ich bin noch immer geflasht und vielleicht war jetzt im Eifer des Gefechts viel Unsinn dabei, ab jetzt muss ich erstmal runterkommen und schlafen gehen. 😅😉

Edit: fast schon schade dass durch die Ereignisse die starken Leistungen von Seager und Turner ja fast in Vergessenheit geraten bzw. auch im Endeffekt nichts mehr wert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Big d

Bankspieler
Beiträge
18.304
Punkte
113
Sehr wichtiger steal für die Rays. Für mich sind die dogers immer noch Favorit, aber vielleicht kommen die erfahrenen Dodgers Spieler wie Kershaw, Turner, seager und Bellinger jetzt ein wenig ins nachdenken und erinnern sich an die world series Niederlagen und was in LA auf sie einprasseln würde wenn sie eine dritte world series verlieren würden.
 

PhilIvey

Bankspieler
Beiträge
4.145
Punkte
113
Standort
Дюссельдорф
Sehr wichtiger steal für die Rays. Für mich sind die dogers immer noch Favorit, aber vielleicht kommen die erfahrenen Dodgers Spieler wie Kershaw, Turner, seager und Bellinger jetzt ein wenig ins nachdenken und erinnern sich an die world series Niederlagen und was in LA auf sie einprasseln würde wenn sie eine dritte world series verlieren würden.
aus Sicht der Rays macht es vielleicht sogar Sinn, Game 5 gegen Kershaw “abzuschenken” und alles auf Game 6 mit Snell als Starter zu setzen. Im Do-or-Die Game 7, falls es dazu dann kommen sollte, kann dann wirklich alles passieren.
 

PhilIvey

Bankspieler
Beiträge
4.145
Punkte
113
Standort
Дюссельдорф
Glückwunsch an die Dodgers, das war am Ende auch hochverdient und nun haben sie endlich ihren Titel.

Die Offense der Rays war letzten Endes zu schwach, um auf ein eventuelles Spiel 7 zu steuern. Dabei war Starter Snell überragend und hatte eine gute Möglichkeit gegeben, weiterhin an das Wunder zu glauben. Aber die Rays haben besonders in den ersten 3 Innings es nicht verstanden, ihre Führung auszubauen und mehrere gute Chancen liegengelassen. Im Laufe der Partie wurde der Bullpen der Dodgers immer stärker, wodurch es immer schwieriger wurde, Hits, geschweige denn Runs zu erzielen, da waren letztlich alle durchweg äußerst schwach unterwegs.

Dass dann die Dodgers’ Offensive anfangen würde zu scoren, war dann nur noch eine Frage der Zeit.
Snell herauszunehmen, war vielleicht ein Ticken zu früh mMn, aber nicht der entscheidende Grund für die Niederlage der Rays. Im Nachhinein sieht der Move von Cash natürlich trotzdem schlecht aus und der Move wird noch von vielen in Frage gestellt werden.

Justin Turner wurde positiv auf Corona getestet und am Ende der Partie herausgenommen. Fand es dann äußerst befremdlich, dass er dennoch wieder zum Jubeln raus durfte und beim Siegerfoto anscheinend auch seine Einwegmaske abgesetzt hat. Also ganz so ernst scheinen sie das dort nicht zu nehmen. :skepsis::skepsis:

Betts war scheinbar tatsächlich das fehlende Puzzlestück in diesem äußerst stark besetzten Roster der Dodgers. Er war bei den World Series nicht in absoluter Topform, dennoch trug er einen großen Teil zum Gesamtsieg bei, vor allem mit seinen Stolen Bases Dank seiner Schnelligkeit und einigen starken defensiven Plays. Mein Eindruck war sowieso, war er gut drauf, gewannen die Dodgers auch.

Schluss dann noch ein paar Worte zum MVP Seager, der defensiv tadellos und offensiv eine Wahnsinns Serie gespielt hat. 5 RBIs, Bat avg von .400 - Not bad
Für mich hätte es auch Kershaw verdient gehabt, aber die Wahl geht natürlich mehr als in Ordnung.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
18.304
Punkte
113
Noch ein paar Nachträge.

Awards:

NL MVP: Freddie Freeman gewinnt deutlich vor mookie Betts

AL mvp: Jose Abreu vor Jose Ramirez

NL cy: Bauer vor darvish und de grom

AL cy: einstimmiger Sieg für Shane bieber

Weitere News:

Die Mets sind endlich verkauft worden. Der neue Besitzer Cohen ist zwar genauso kriminell wie die Vorgänger, aber man hofft doch das er mehr Geld ausgibt und dem Front Office weniger reinredet

Die marlins haben mit Kim Ng als erstes Team eine Frau als GM eingestellt. Ng hat schon sehr viel Erfahrung und war in den letzen 10 Jahren oft im Gespräch und hatte viele Interviews, aber es hat nie ganz gereicht, jetzt haben sich die marlins getraut. Definitv ein wichtiger Meilenstein für Frauen im Sport Management, hoffentlich hat die Erfolg.

Zu etwas weniger erfreulichen: Baseball Superstar Robinson cano wurde zum 2. Mal mit peds erwischt. Er bekommt dafür eine ganze Saison Sperre ohne Gehalt. Echt dämlich, erinnert an manny Ramirez.
 
Oben