Pacquiao vs Cotto


Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

Lord_Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.797
Punkte
0
Ich hab mal Paquiao durch KO angeklickt.

Auf der Undercard boxen übrigens auch Daniel Santos und Yuri Foreman gegeneinander. Foreman könnte zwar seinem Spitznamen Boreman alle Ehre machen, der Kampf ist aber recht ausgeglichen. Sicherlich kein Feuerwerk aber trotzdem spannend, zumal zumindest Santos schon ein interessanter Boxer ist.
 

Tony Jaa

Bankspieler
Beiträge
19.952
Punkte
113
Ich zerbreche mir schon länger den Kopf über den Kampf, und es fällt mir schwer eine Prognose abzugeben. Das liegt hauptsächlich daran dass ich Cottos Leistungsvermögen nicht mehr genau abschätzen kann. Vllt übertreibe ich ja etwas aber seine beiden letzten Kämpfe waren für mich nicht mehr so stark wie gewohnt. Ok Jennings war kein wirklicher Gegner, und gg Clottey dieser Riesen-Cut. Ich kann mir aber irgendwie kaum vorstellen, dass der Margarito-Kampf ihn nicht viel gekostet hat. Das "Beating" war schon heftig, aber noch dazu mit illegalen Handwraps (da bin ich mit sehr sicher).
Die Quote für Cotto ist wirklich sehr hoch, werde wohl spielen aber insgesamt denke ich dass sich Manny den Kampf vorzeitig um Runde 8-10 sichern wird.
 
S

sabatai

Guest
Ich zerbreche mir schon länger den Kopf über den Kampf, und es fällt mir schwer eine Prognose abzugeben. Das liegt hauptsächlich daran dass ich Cottos Leistungsvermögen nicht mehr genau abschätzen kann. Vllt übertreibe ich ja etwas aber seine beiden letzten Kämpfe waren für mich nicht mehr so stark wie gewohnt. Ok Jennings war kein wirklicher Gegner, und gg Clottey dieser Riesen-Cut. Ich kann mir aber irgendwie kaum vorstellen, dass der Margarito-Kampf ihn nicht viel gekostet hat. Das "Beating" war schon heftig, aber noch dazu mit illegalen Handwraps (da bin ich mit sehr sicher).
Die Quote für Cotto ist wirklich sehr hoch, werde wohl spielen aber insgesamt denke ich dass sich Manny den Kampf vorzeitig um Runde 8-10 sichern wird.
Wenn vorzeitig, dann IMO eher zwischen Runde 1-3. Hört sich krass an, aber Pac ist wie Corley und Judah ein schneller Linksausleger und gegen die wackelt Cotto immer.

Bei mir ist es eher umgekehrt. Mir fällt es schwer Pacs Leistungsvermögen bzw. seine Widerstandskraft im WW richtig einzuschätzen. De la Hoya war ja kein Maßstab und Hatton maßgeschneidert. Denke Pac nimmt nach einer turbulenten Anfangsphase mit Wirkungstreffern auf beiden Seiten die Füße in die Hand und boxt Cotto auf schnellen Beinen aus.

Werde aber definitiv auf Cotto setzen. Quote ist viel zu gut. Liegt IMO am Catchweight (und das zu recht). Hoffe Cotto kommt gut durchs Wiegen. Ein weiterer wertloser Sieg gegen einen dehydrierten Mann schadet nur Pacs Legacy. Hat er IMO auch gar nicht nötig seine Gegner vor dem Kampf weichzukochen (leider besteht Roach drauf).
 

Tony Jaa

Bankspieler
Beiträge
19.952
Punkte
113
Ja, also anfangs kann ich mir auch gut vorstellen dass der schnelle Pacquiao dominiert. Allerdings glaube ich nicht an einen so frühen Sieg. Ich war immer der Meinung dass Hatton ein schlechtes Kinn hat, und er war schon in der ersten Runde vor den KD's "hurt". Und das hat Manny davor ja auch nicht sooo oft geschafft. Cotto verfügt mMn über gute Nehmerfähigkeiten. Daher glaube ich nicht an einen schnellen KO.
Wenn aber Manny Cotto an der Stelle hat wie Clottey um RUnde 7 herum, dann wird das Miguel nicht überstehen. Da hat ein Pacquiao dann natürlich eine andere Klasse als Clottey, der viel zu passiv wurde. Außerdem war der Cut von Cotto wirklich sehr groß, könnte mir vorstellen dass er sich wieder sowas zuzieht, da er ja ohnehin recht schnell "blutet".
Ich glaube Manny wird um Runde 5/6 einen solchen Cut öffnen, und es ausnutzen.
Wetten bei der Quote natürlich, aber irgendwie hat sich bei mir die Prognose verschoben. Noch vor einem Monat war das Ganze für mich ein 50-50 Ding.
 

Tobi.G

Bankspieler
Beiträge
21.710
Punkte
113
Für mich ist es nach wie vor ein 50:50 Kampf, es gibt keinen Ausgang der mich verwundern würde. Und die Fragezeichen sind da! Wie dehydriert wird Cotto sein? Wie gross wird der Gewichtsunterschied sein? Wie kommt Pacquiao damit klar? Reicht Pacquiaos power gegen Cotto? Ist Cottos power zu viel für Pacquiao? Kommt Cotto mitlerweile besser mit southpaws klar? Ist Cotto noch in seiner prime seit dem Margarito debakel oder nicht? ect!
 

Bild1

Banned
Beiträge
638
Punkte
0
Tippe auf Pacman in Runde 2-4...
Würde mich aber nicht wundern wenn das nicht anders ausgeht.
 

Cut-Man

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.233
Punkte
0
Hab mir anhand meiner Estimations Tabelle die Wahrscheinlichkeiten für den Kampfausgang ausgerechnet. Mach ich immer wenn ich der Meinung bin zwei Boxer und deren Eigenschaften gut zu kennen.

Ergebnis:
Pacquiao vs Cotto
Sieg Pacquiao ca. 62%
Unentschieden ca. 3,3%
Sieg Cotto ca. 34,7%

Ich tippe PS Pacquiao. Wetten müsste ich auf Cotto, da für mich ab ca. 2,9 value. Werde aber eher small auf PS Pacquiao setzen, dafür ist die Quote derzeit auch ok.
 

Tim B.

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.693
Punkte
0
Ich hab gestern nochmal Cotto-Torres und Cotto-Judah geschaut und er ist halt wirklich extrem anfällig für schnelle Haken, rechts wie links. Geprägt von den Eindrücken dieser Kämpfe hab ich jetzt mal KO Pacquiao getippt.

Allerdings kontert Cotto auch gut und er hat sich in beiden Kämpfen über Bodypunches (in beiden Kämpfen auch von teils fragwürdiger Höhe) zurückgearbeitet.

Ich denke, Manny wird ihn in den ersten 4 Runden anklingeln und entscheidend wird sein, ob Cotto das durchsteht, oder nicht.
 

Voldemort27

Former two-time BFPL-Champion
Beiträge
4.265
Punkte
0
Vorzeitiger Sieg von Pacquiao meiner Meinung nach.

Tipper so auf Runde 7-9.
 

Kut

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.918
Punkte
0
Ich tue mich auch sehr schwer mit einer Prognose. Aber eines ist sicher für mich, nämlich kein Ende des Kampfes vor Runde 8 oder der Hälfte. Die beiden sind elitäre Veteranen und für mich ist Pacman ein ATG, egal wie der Fight ausgehen wird. Die Diskussionen vor dem Fight sind sicherlich angenehmer und erträglicher als nach dem Fight, wo jeder so tun wird, als ob er alles hätte kommen sehen.

Für mich ist jeder Ausgang möglich. Tendiere allerdings zu einem Punktsieg von Pacman. Die Tendenz ist allerdings schwach. Der Gameplan wird entscheindent sein, aber auch wie sich die beiden taktisch einstellen und auf ein mögliches anderes taktisches Vorgehen umstellen. Hier sehe ich Cotto vorne, da er für mich der bessere Boxer ist. Entscheident für den Fight ist der Speed. Wenn Cotto damit klar kommen sollte, dann wird Pacman verlieren. Dieser Fight wird nicht über die Power entschieden, sondern über Strategie, taktisches Vorgehen und Speed.
 

Pih

Nachwuchsspieler
Beiträge
432
Punkte
0
So, da ich mich nicht entscheiden kann, schmeiß ich jetzt Fight Night 4 an und gucke, wer von beiden gewinnt und richte mich danach. :D

So, nach einem engen fight mit 2 knockdown für manny und einem für Cotto siegt der Pacman über die Punkte. ^^
Vom Herzen her bin ich heute eher bei Cotto.
 
Zuletzt bearbeitet:

tal

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.180
Punkte
0
Nicht mal halb so viele Stimmen wie bei Valuev-Haye. Na kommt Leute, da geht noch was.
 
Oben