Skisprung-Wettspiel 2011/2012: Diverse Regelumfragen


Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Mehrfachauswahl ist zugelassen - bitte aber nur eine Antwort im oberen Bereich und eine Antwort im unteren Bereich ankreuzen.​

Wie angekündigt gibt es vor dem Beginn der Wintersaison nochmals einige Umfragen zu den Regeln - sie betreffen die Regeländerungen, die im Sommer eingeführt wurden; denn es stellt sich natürlich nach dem Sommertest die Frage, ob diese Änderungen auch im Winter übernommen werden sollen. Außerdem war die Teilnehmerzahl an der Sommerumfrage sehr überschaubar.


Der erste Punkt betrifft die Streichresultate. Über mehrere Jahre hinweg wurden am Ende der Saison immer die beiden schlechtesten Ergebnisse eines jeden Tippers gestrichen. Sinn der Regel war, dass Leute, die in einer langen Saison mal das Tippen vergaßen oder nicht die Gelegenheit dazu hatten, dadurch nicht gleich aussichtslos zurück fielen. De facto hat aber in der Ära der Streichresultate dennoch nie ein Tipper mit einem vergessenen Tipp eine Gesamtwertung genommen. Stattdessen profitierten solche Tipper, die hin und wieder Ausrutscher nach unten hatten, von den Streichresultaten, konstante Tipper wurden benachteiligt. Dies sorgte immer wieder einmal für Unmutsäußerungen - daher wurden die Streichresultate vor dem Sommer 2011 abgeschafft. Ich frage daher nun:

Wer ist gegen Streichresultate?



Die zweite Regeländerung aus dem Sommer betrifft die Teamspringen. Da sie im Vergleich zu Einzeln recht vorhersehbar sind, unterschieden sich die Tipps kaum - dementsprechend kam es häufig vor, dass zwischen dem ersten und dem letzten Platz kein großer Unterschied war. Aus diesem Grund wurde der Tipp bei Mannschaftsspringen auf 8 Teams erweitert und die Reihenfolge der Teams im Tipp wesentlich höher gewichtet. Die genaue Wertungsregelung findet ihr hier. Ich frage daher nun:

Wer möchte beim Mannschaftsspringen weiterhin 8 Teams tippen?



Die Umfrage wird am 21.11.11 geschlossen - das ist fünf Tage vor Saisonbeginn und damit fünf Tage vor dem ersten Mannschaftsspringen; das sollte genügend Zeit sein.


Ich bin froh, dass die Umfragen doch recht eindeutig ausgegangen sind - insbesondere bei den Streichresultaten sah es am Anfang gar nicht so aus, aber dann hat sich doch eine deutliche Mehrheit gegen Streichresultate ausgesprochen.

Mit einer Mehrheit von 18:7 werden die Streichresultate, die es seit der Saison 2007/08 gibt, auch im Winter wieder abgeschafft; für die Gesamtwertung zählt nun wieder jedes einzelne Springen.

Mit einer Mehrheit von 20:6 wurde das neue Tippsystem für Teamspringen, das im Sommer bereits ausprobiert wurde, angenommen. In Zukunft müssen alsp bei den Teamspringen die besten acht Teams möglichst in der richtigen Reihenfolge getippt werden - außerdem der Vorsprung der siegreichen Mannschaft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Hillsize

Guest
Ic bin dafür die Streichresultate zu lassen und 8 Teams zu Tippen.
 

EyTschej

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.785
Punkte
48
Juhu! Ich habe endlich mal zwei Kreuzchen gemacht, die gewonnen haben!!! Wenn das doch nur bei den Bundestagswahlen so wäre ... aber die Mehrheit des Landes leidet eben einfach zu gerne ;)
 
H

Hillsize

Guest
Ja tolles Eindeutiges Ergebniss, dann kann die Saison ja starten.
 
Oben