Utah Jazz 2021/22 - Mission: Championship with Rudy G. and Rudy G.


sh3nx

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
43
Zuletzt bearbeitet:

PistolPete7

Bankspieler
Beiträge
7.210
Punkte
113
Standort
Köln
wenn er spielt, muss man mal sehen wie lange er spielen wird. Gay muss sich was eingroven und die Raptors sind auch nicht gerade ein dankbarer Gegner wo man Rückkehrern oder Rookies viel Spielzeit gibt.

Na, morgen wissen wir mehr. :D
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.873
Punkte
83
Standort
Hamburg
In jedem Fall pusht es ein bisschen, da man wahrscheinlich jetzt doch schon als Team ein wenig in der Realität angekommen ist und sicher nicht ganz das umsetzen konnte bis jetzt, was man sich eigentlich vorgenommen hatte.... Zumindest hoffe ich doch mal ganz stark, dass die Jazz sich den Saisonstart anders vorgestellt hatten.
Dabei ist das der beste Spielplan den ich in den letzten Jahren so gesehen hatte und sollte doch eigentlich zumindest einen guten Start in die Saison und Selbstvertrauen geben :rolleyes:
Man kann wirklich nur für das Team hoffen, das Rudy Gay einschlägt wie eine Bombe, denn ansonsten wird die Saison so vor sich hinplätschern und wir können dann schön den Vets beim Geld verdienen zuschauen, um dann nach der 2ten Runden das Team zu wechseln, wenn der League Pass das denn hergibt
 

PistolPete7

Bankspieler
Beiträge
7.210
Punkte
113
Standort
Köln
Man kann wirklich nur für das Team hoffen, das Rudy Gay einschlägt wie eine Bombe, denn ansonsten wird die Saison so vor sich hinplätschern und wir können dann schön den Vets beim Geld verdienen zuschauen, um dann nach der 2ten Runden das Team zu wechseln, wenn der League Pass das denn hergibt
Ganz so schwarz sehe ich das nicht. Ich hoffe auch das Gay einschlägt, aber ich glaube nicht das er jetzt der Messias ist ;) Utah muss einfach eine bessere Defense spielen. Da hat Snyder einfach viel Arbeit vor sich, weil es bei den Jazz keine Elite Wingverteidiger gibt.
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.873
Punkte
83
Standort
Hamburg
Das ist aber auch ein geiler Spielplan... als nächstes geht es gegen die Kings, dann Memphis, Thunder, Pelicanes und nochmal gegen die Pels.
Zumindest für Rudy 2 gut, um in die Saison zu kommen und Routine zu kriegen.
Ich erwarte 5 Siege am Stück, alles andere wäre eine Blamage! :belehr:
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.873
Punkte
83
Standort
Hamburg
Die Offense ist zu eindimensional, mit ihrem 3er Geballer. Das funktioniert so leidlich in der Regular Season, aber spätestens in den POs ist damit Schluss. Wobei wir ja heute Nacht zum Beispiel gut getroffen haben. Fast 40% bei 43 Würfen ist an und für sich ein super Wert. Hingegen Memphis 37% bei 35 Würfen hat. Warum ist das Spiel dann trotzdem so knapp gewesen und zum Schluss noch verloren gegangen?
 
Zuletzt bearbeitet:

TheBigO

Bankspieler
Beiträge
4.217
Punkte
113
Die Offense ist zu eindimensional, mit ihrem 3er Geballer. Das funktioniert so leidlich in der Regular Season, aber spätestens in den POs ist damit Schluss. Wobei wir ja heute Nacht zum Beispiel gut getroffen haben. Fast 40% bei 43 Würfen ist an und für sich ein super Wert. Hingegen Memphis 37% bei 35 Würfen hat. Warum ist das Spiel dann trotzdem so knapp gewesen und zum Schluss noch verloren gegangen?
w640xh480_GettyImages-1231404271.jpg
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.873
Punkte
83
Standort
Hamburg
Das ist doch keine Begründung.....
Memphis ist nun wirklich leicht an die Kette zu legen, normalerweise :rolleyes:
Morant ist momentan der einzige Spieler im Team der Grizz, auf den man wirklich aufpassen muss. Bane ist gut, aber sooo gut nun auch wieder nicht.
Der Hase liegt in der Defense begraben, dass ist das eigentliche und größte Problem!
Conley und Mitchel sind beide keine guten Verteidiger. Bogie sowieso auch nicht. ONeal ist zwar gut, aber viel zu klein für die 3. Einzig Gobert ist elitär, jedoch reicht er alleine ja nicht aus, wie man sehen kann.
Wer kommt denn von der Bank? Clarkson, Ingles, Gay? Alle eher unterdurchschnittlich, außer vielleicht Whiteside, als solider Backup von Gobert.
Nee, der Kader gibt insgesamt einfach nicht mehr her und wird so nicht sonderlich viel reißen.
Ich will ja auch nicht alles schlecht reden und vielleicht ist es auch jammern auf hohem Niveau, aber nach meiner anfänglichen Euphorie, bin ich mittlerweile doch in der Wirklichkeit angekommen, schade.
Für Rudy tut es mir leid, weil er nach den Gehaltseinbußen sich sicherlich mehr ausgerechnet hat.
Man kann nur froh sein, wenn Leonardt noch die ganze Saison ausfällt und Murray bei den Nuggets vielleicht auch.
Dallas fehlt der 3te Allstar, weshalb wir wohl besser sein sollten und bei den Lakers kann man nur hoffen, dass es so bleibt wie es ist.
So sollte es dann für den 3ten Platz im Westen reichen.
Ist nun die Frage, ob Ingles noch getradet wird.... 3 Scorrer von der Bank finde ich ein bisschen viel. Wenn man den nicht loswerden sollte, könnte man auch über Clarkson mal nachdenken, oder beide zusammen
 
Zuletzt bearbeitet:

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.873
Punkte
83
Standort
Hamburg
Hast du das Spiel gesehen?
Normalerweise hätten wir das Ding verlieren müssen, damit sich vielleicht mal irgendetwas ändert!
Hallo?? Das waren die Thunder.....
Conley ist defensiv ein Loch und für 2436000,-Dollar, kommt da meines Erachtens zu wenig, mit 13,8 Punkten im Schnitt. Wenn er wenigstens die Offense anleiten und createn würde. Wenn ich mir dagegen einen Giddey anschaue, wird mir warm ums Herz.

Perimeter Defense funktioniert überhaupt nicht, da wir nicht die Spieler haben, um das besser verteidigen zu können und so kann man immer nur hoffen, dass unser 3er besser fällt.
 

PistolPete7

Bankspieler
Beiträge
7.210
Punkte
113
Standort
Köln
Hast du das Spiel gesehen?
Normalerweise hätten wir das Ding verlieren müssen, damit sich vielleicht mal irgendetwas ändert!
Hallo?? Das waren die Thunder.....
Conley ist defensiv ein Loch und für 2436000,-Dollar, kommt da meines Erachtens zu wenig, mit 13,8 Punkten im Schnitt. Wenn er wenigstens die Offense anleiten und createn würde. Wenn ich mir dagegen einen Giddey anschaue, wird mir warm ums Herz.
Nein, habe ich nicht. Ich habe nur gesehen das die Jazz gewonnen haben und das zählt erstmal. Das Spiel sehe ich mir vielleicht heute Abend im Relive an, wenn ich noch dazu komme.

Perimeter Defense funktioniert überhaupt nicht, da wir nicht die Spieler haben, um das besser verteidigen zu können und so kann man immer nur hoffen, dass unser 3er besser fällt.
Ich hoffe die Jazz machen da noch was zur Trade deadline.
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.873
Punkte
83
Standort
Hamburg
Ich überlege ja auch schon die ganze Zeit und spiele in der Trade Maschine rum.....
finde ja nicht mal einen adäquaten Abnehmer für Ingles :rolleyes:
Damit sich wirklich etwas ändert, sollte man schon noch was dazu packen.
Ich finde Mitch als First Pg gar nicht mal so schlecht. Er macht da seine Sache auch nicht schlechter. Wir bräuchten dann noch einen passfirst Backup hinter ihm. Dann sollte man Conley und Ingles zusammenpacken, vielleicht sogar gegen Simmons und Thybulle... Is quatsch weiß ich selber
Oder Conley und Ingles gegen Murray und Young von den Spurs
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben