Westworld (HBO)


Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
1.130
Punkte
113
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
2.295
Punkte
113
Ich glaube ich habe Staffel 2 nicht komplett geschaut. Staffel 1 war großes Kino. Staffel 2 fehlte meiner Meinung nach ein wenig die Richtung.
Mal sehen ob ich es noch mal versuche...
 

Easy

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
912
Punkte
93
Standort
Ostseebad Binz
Staffel eins war halt was komplett neues, da ist es immer schwer dran zu bleiben. Ich freu mich trotzdem auf eine 3. Staffel.
 

WallIn

Nachwuchsspieler
Beiträge
363
Punkte
63
Standort
Köln
Staffel 1 fande ich richtig gut, die verschiedenen Zeitschienen, das Setting, die komplexen Motive die angedeutet worden sind.
Staffel 2 war mMn völlig drüber in Sachen (erzwungene) Motive für diesen Park und es fehlt diese harmonische Atmosphäre, alles wirkte etwas erzwungen.
Nach dem Trailer werde ich definitiv Staffel 3 nicht schauen, weg von Park hin zum Sci Fi Actiongedöns...gähn. Dazu Aaron Paul, der für mich der klassische eine Rolle Schauspieler ist...
Bin aber gespannt wie Staffel 3 bei den Fans ankommt. Bei imdb sah man ja schon einen klaren Abwärtstrend, wo die ca. 9,1 aus Staffel 1 nach Staffel 2 runter auf 8,7 gerutscht ist.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
32.278
Punkte
113
Naja, ist aber inhaltlich auch ein logischer Schritt, die Roboter die eben aus dem Park in die Real World ausbrechen. Dazu sehr gut produziert, der Score wird wieder überragend sein (auch wenn hier bereits Sweet child of mine nicht an Heart shaped box heranreicht)...keine Ahnung wieso man da zwanghaft nicht einschalten muß bei dem ganzen sonstigen Schrott im TV...
 

WallIn

Nachwuchsspieler
Beiträge
363
Punkte
63
Standort
Köln
Dafür gibts einfach zu viele andere tolle Serien. (da kommt man ja eh kaum hinterher)
Ich bin kein sonderlicher Sci Fi Fan, fand aber das Setting Western und die Grundidee echt überzeugend..für mich eine typische Mini Serie halt. Das Ende von Staffel 1 wäre für mich auch ein sehr passender und würdiger Schlusspunkt gewesen.
Die Entwicklung ab Staffel 2 ist schon plausibel (auch wenn ich die Motive zu konstruiert finde), aber geht dann ganz klar weg von Staffel 1.
Und der Trailer zur Staffel sieht halt wie iRobot oder Blade Runner XYZ aus, damit kann ich nichts anfangen.
Wenn ich Action über eine ganze Serie mit Explosionen etc. sehen will dann schau ich lieber eine roughe Serie wie The Punisher und nicht dieses Hochglanz Konstrukt.
Aber Sci Fi Fans werden da auf ihre Kosten kommen, nur für mich ist es halt nichts mehr und tue halt so, als ob die Serie beendet wäre.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
32.278
Punkte
113
Naja die Produktionsqualität bei Westworld ist dann doch eeeetwas höher als bei Punisher etc ;)

Aber ich verstehe ich die inhaltliche Kritik
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
1.130
Punkte
113
Erste Folge der 3. Season ist vielversprechend, guter Start in die Saison, mir gefällt die neue Ausrichtung - sieht nach Klasse SciFi aus. Staffel 1 ist sicherlich ein kaum zu erreichender Maßstab, Staffel 2 war nicht schlecht, aber das Western Setting war spätestens da ziemlich ausgelutscht.
Allein für diese überragende Produktionsqualität ist WW sehenswert, und Storytelling, Charakterentwicklung haben auch in Staffel 2 gestimmt - wenn halt auch nicht so überragend wie in Staffel 1, freue mich auf die Saison.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben