Zuletzt gesehene Serien - der Sammelthread!


Kerstin

Nachwuchsspieler
Beiträge
69
Punkte
8
kennt von euch jemand die serie bad banks (2018) ? ist eine deutsche produktion und wurde 2018 erstmals ausgestrahlt. ich schaue eigentlich (bis auf GOT) kaum serien, aber bei der würde ich eventuell mal reinschauen. leider muss man sie bei amazon prime kaufen. die serie bekam glaube ich auch eine emmy nominierung.
 

robbsen

Nachwuchsspieler
Beiträge
85
Punkte
18
kennt von euch jemand die serie bad banks (2018) ? ist eine deutsche produktion und wurde 2018 erstmals ausgestrahlt. ich schaue eigentlich (bis auf GOT) kaum serien, aber bei der würde ich eventuell mal reinschauen. leider muss man sie bei amazon prime kaufen. die serie bekam glaube ich auch eine emmy nominierung.
Müsste auch bei ZDF Mediathek zu finden sein. Bei Netflix ist die glaube ich auch noch drin.

Zu der Serie: gut bis sehr gut. Ist aber Geschmackssache. Rein schauen lohnt aber in jedem Fall.

Edit: Eventuell auch bei Arte zu finden.
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
13.705
Punkte
83
Ich fand BAD BANKS sehr spannend .... alles etwas "bänkisch", aber noch verständlich.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
13.821
Punkte
113
kennt von euch jemand die serie bad banks (2018) ? ist eine deutsche produktion und wurde 2018 erstmals ausgestrahlt. ich schaue eigentlich (bis auf GOT) kaum serien, aber bei der würde ich eventuell mal reinschauen. leider muss man sie bei amazon prime kaufen. die serie bekam glaube ich auch eine emmy nominierung.
Wie schon gesagt, bei ZDF gab es die mal in der Mediathek. Sehr spannend, etwas überzogen die ganze Darstellung, aber man kann es sich gut ansehen.
 

bigcactus

Bankspieler
Beiträge
4.070
Punkte
113
Hab vor kurzem mal mit Marianne (2019) angefangen. Französische Horrorserie auf Netflix, die zwar ziemlich viele Horrorfilme zitiert, aber generell einen eigenen Style hat und sich von der Stimmung her auch fast wie ein Adventure-Film anfühlt. Der Grusel kommt auch viel über die Atmo und weniger über Jump-Scares. Kucke im Original mit Untertiteln (spreche kein französisch) und kann auch das nur empfehlen.
 

Jeremy4ever

Nachwuchsspieler
Beiträge
711
Punkte
63
Standort
Köln
Mir hat Bad Banks auch gut gefallen. Interessante Story, gute Darsteller und auch für einen Laien alles verständlich erzählt.
 

torben74

Nachwuchsspieler
Beiträge
919
Punkte
43
Chernobyl

Bin jetzt mit Folge drei fertig und fertig im wahrsten Sinne des Wortes.
Selten so etwas gutes gesehen in den letzten Jahren.
Unglaublich intensiv, aber auch verstörend und dann einfach so gut gemacht in punkto Ausstattung, Kamera und Ton usw.
Ich verstehe jetzt den Hype um diese Mini-Serie. Und diesmal finde ich ihn sogar mehr als gerechtfertigt.....(y)

The Terror (Amazon)

Ich war damals von dem Buch unglaublich begeistert und hab mich danach ziemlich intensiv mit der Geschichte um die Franklin-Expedition beschäftigt.
Deswegen war ich einigermaßen skeptisch ob der Verfilmung der ganzen Sache.
Aber hier ist mal der seltene Fall, dass die Verfilmung eines guten Buches gelungen ist.
Vor allem die Ausstattung ist top und es gelingt sehr gut, den ganzen Wahnsinn dieser Geschichte rüber zu bringen.
Klar gibt es Abweichungen zum Buch, aber man hält sich teilweise fast pedantisch an die Buchvorlage (y)
 

erminator

Bankspieler
Beiträge
6.660
Punkte
113
Ich wage mich mal jetzt endlich an The Mandalorian ran. Ich will nicht sagen, dass ich ein Star - Wars Freak bin (manchmal blick ich da nicht komplett durch) aber habe zumindest alle Kinofilme sehr interessiert gesehen.

Werde meinem 4k Fernseher mal die Chance geben seine volle Kapazität zu entfalten, was auch nicht oft vor kommt eine Serie in Ultra-HD anschauen zu können.
 

Burns

Nachwuchsspieler
Beiträge
927
Punkte
43
Chernobyl

Bin jetzt mit Folge drei fertig und fertig im wahrsten Sinne des Wortes.
Selten so etwas gutes gesehen in den letzten Jahren.
Unglaublich intensiv, aber auch verstörend und dann einfach so gut gemacht in punkto Ausstattung, Kamera und Ton usw.
Ich verstehe jetzt den Hype um diese Mini-Serie. Und diesmal finde ich ihn sogar mehr als gerechtfertigt.....(y)



The Terror (Amazon)

Ich war damals von dem Buch unglaublich begeistert und hab mich danach ziemlich intensiv mit der Geschichte um die Franklin-Expedition beschäftigt.
Deswegen war ich einigermaßen skeptisch ob der Verfilmung der ganzen Sache.
Aber hier ist mal der seltene Fall, dass die Verfilmung eines guten Buches gelungen ist.
Vor allem die Ausstattung ist top und es gelingt sehr gut, den ganzen Wahnsinn dieser Geschichte rüber zu bringen.
Klar gibt es Abweichungen zum Buch, aber man hält sich teilweise fast pedantisch an die Buchvorlage (y)
Fand beide auch sehr stark, vor allem Chernobyl war,was die Atmosphäre anging, unglaublich. Das Faszinierende ist ja auch, wie die Macher es geschafft haben so eine Spannung aufzubauen obwohl man eigentlich wusste, was passiert.
The Terror hat auch eine zweite Staffel, die mit der ersten nichts zu tun hat. Habe mir da mal zwei Folgen von angeschaut, aber so richtig gepackt hat es mich da noch nicht. Werde aber wohl noch etwas weiterschauen, wird vielleicht noch besser.
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
13.705
Punkte
83
Hab jetzt im Krankenstatus mal eben SKYLINES durch geschaut. Rap wird nie meine Mucke werden, aber die Serie war cool.
 

The Great

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.215
Punkte
48
Chernobyl

Bin jetzt mit Folge drei fertig und fertig im wahrsten Sinne des Wortes.
Selten so etwas gutes gesehen in den letzten Jahren.
Unglaublich intensiv, aber auch verstörend und dann einfach so gut gemacht in punkto Ausstattung, Kamera und Ton usw.
Ich verstehe jetzt den Hype um diese Mini-Serie. Und diesmal finde ich ihn sogar mehr als gerechtfertigt.....(y)

The Terror (Amazon)

Ich war damals von dem Buch unglaublich begeistert und hab mich danach ziemlich intensiv mit der Geschichte um die Franklin-Expedition beschäftigt.
Deswegen war ich einigermaßen skeptisch ob der Verfilmung der ganzen Sache.
Aber hier ist mal der seltene Fall, dass die Verfilmung eines guten Buches gelungen ist.
Vor allem die Ausstattung ist top und es gelingt sehr gut, den ganzen Wahnsinn dieser Geschichte rüber zu bringen.
Klar gibt es Abweichungen zum Buch, aber man hält sich teilweise fast pedantisch an die Buchvorlage (y)
Chernobyl sehe ich ähnlich. Bei "The Terror" muss ich sagen, dass die Szenen im Eis so offensichtlich nach Filmset aussehen, dass ich die Serie einfach nicht schauen kann. Daran denke ich jede einzelne Sekunde, wenn die nicht gerade auf ihren Schiffen sind.
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
1.364
Punkte
113
Ich wage mich mal jetzt endlich an The Mandalorian ran. Ich will nicht sagen, dass ich ein Star - Wars Freak bin (manchmal blick ich da nicht komplett durch) aber habe zumindest alle Kinofilme sehr interessiert gesehen.

Werde meinem 4k Fernseher mal die Chance geben seine volle Kapazität zu entfalten, was auch nicht oft vor kommt eine Serie in Ultra-HD anschauen zu können.
Ich finde die Serie überraschend gut, das hätte ich echt nicht erwartet. Sie lebt natürlich von Baby Yoda den man echt nicht besser darstellen hätte können. Was mir sehr an dieser Serie zusagt ist dann noch die düstere musikalische Untermalung und die kurze Laufzeit mit nur 30 min pro Folge.
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
6.810
Punkte
113
Hab mir jetzt die ersten 5 Folgen der finalen Staffel von "The Man in the High Castle" angesehen.
Bin wieder mal positiv überrascht, es werden bisher viele Fragen beantwortet und auch die Stimmung kommt wieder sehr gut rüber.
 

Grunnas

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.458
Punkte
63
Standort
Chemnitz
Hab mir jetzt die ersten 5 Folgen der finalen Staffel von "The Man in the High Castle" angesehen.
Bin wieder mal positiv überrascht, es werden bisher viele Fragen beantwortet und auch die Stimmung kommt wieder sehr gut rüber.
Kann ich nur zustimmen. Bin schon komplett durch und finde diese Staffel sehr gelungen.
Die gesamte Serie hat Freude gemacht, obwohl ich sonst nicht gern solche mit Parallelwelten schaue. Aber hier hat es gepasst :)
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
13.821
Punkte
113
Ich schaue gerade "Carnival rows". Hab 6 folgen jetzt durch. Optisch und von der Aufmachung her top und es ist auch spannend und unterhaltsam.

Allerdings ist die Story bis jetzt etwas 0815, man hat alles schon mal irgendwo gesehen, nur diesmal halt mit Elfen und so. Dazu finde ich diese cara delevigne als Hauptfigur nervig. Werde aber aufjedenfall weiterschauen
 

Bongo

Nachwuchsspieler
Beiträge
596
Punkte
93
Finale von 4 Blocks leider ziemlich schwach und vorhersehbar, ansonsten aber klasse Serie. Schade, dass sie jetzt vorbei ist.
 
Oben