Aqua Bags


thesweetscience.

Nachwuchsspieler
Beiträge
330
Punkte
0
Da ich mit meinen Handgelenken am Sandsack Probleme bekomme will ich mir eventuel einen Aqua Bag zulegen.
Einziges Problem daran ist, dass ich mir sicher sein müsste das diese Aqua Bags auch nicht platzen können. Ich glaube zwar nicht dran, aber ich habe 0 Erfahrung mit den Dingern. Kann da jemand Entwarnung geben?
 

treize

Bankspieler
Beiträge
9.476
Punkte
113
Standort
Köln/Marsiglia/Nissa
1 Menschen :laugh:

Was ist das für 1 Rechtschreibung?

Wenn Du einen sog. 'Auqabag' haben möchtest, dann kannst Du unbesorgt einen kaufen, solang Du Dir das Teil nicht aus dem Wühlkorb eines Ein-T€urich-Marktes besorgst.

Sprich - den einen oder anderen €uro mehr, solltest Du schon ausgeben, wenn Du nicht dein Zimmer wischen möchtest.
 

thesweetscience.

Nachwuchsspieler
Beiträge
330
Punkte
0
Ups, tja zu schnell getippt. Achte Online nicht sonderlich auf meine Rechtschreibung, sie ist aber ansonsten recht passabel.
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
13.055
Punkte
113
Standort
Mama'zzzzmusch
Ein kumpel von mir hat einen von der firma rival (18 inch]....
Hat den aus dem amerika urlaub mitgebracht.
Hat ca 150$ gezahlt.
Soll aber nicht so der übershit sein....
 

thesweetscience.

Nachwuchsspieler
Beiträge
330
Punkte
0
Ok naja danke. Hauptsache ist ja dass das Ding stabil ist, und mir mein Handgelenk nicht so zerlegt wie der klassische Sandsack.
 

timeout4u

Bankspieler
Beiträge
4.954
Punkte
113
Ich kenn die Dinger von früher. Da hat man aber öfter noch Bojen verwendet. :D Ist im Prinzip aber ähnlich ausser evt. Befestigung, Ventil wegen Wasser einfüllen, Preis usw. Ob Aqua Bag oder Boje: hab jedenfalls persönlich noch nie gehört oder mitbekommen, dass jemand so ein Teil mal geplatzt ist. Sind schon robust, haltbar und sicher. Sowohl Bojen als auch die moderneren Aqua Bags. Manche wurden teilweise spröde oder zeigten kleine Risse, Wasser lief trotzdem nicht aus. Also zwecks Platzen kann man schon Entwarnung geben, denke ich. Aber wegen Schonung der Handgelenke bin ich mir nicht so sicher. Da würde ich das Problem eher woanders suchen. :saint:
 

Tony Jaa

Bankspieler
Beiträge
19.898
Punkte
113
Ich habe mir meinen Daumen bei einem Aufwärtshaken verletzt. Ist bis heute (also Jahre) später wirklich zu 100% abgeheilt.
Die Dinger sind richtig cool für Haken und Kombinationen, allerdings empfand ich sie auch als ziemlich hart. Da lässt man sich vom Wasser schnell mal täuschen. Ich wäre ehrlich gesagt nicht auf die Idee gekommen, dass die Dinger platzen könnten.
 

thesweetscience.

Nachwuchsspieler
Beiträge
330
Punkte
0
Ich habe mir meinen Daumen bei einem Aufwärtshaken verletzt. Ist bis heute (also Jahre) später wirklich zu 100% abgeheilt.
Die Dinger sind richtig cool für Haken und Kombinationen, allerdings empfand ich sie auch als ziemlich hart. Da lässt man sich vom Wasser schnell mal täuschen. Ich wäre ehrlich gesagt nicht auf die Idee gekommen, dass die Dinger platzen könnten.
Ja denke auch das die für aufwärtshaken geil sind. Die kann man ja sonst kaum trainieren. Ob Sie platzen können weiß ich ja gerade nicht. Denn wenn sie es könnten wäre der ganze Parkettboden im Arsch.
 
Oben