ATP Live-Game-Thread (GS & 1000)


leschmuh

Nachwuchsspieler
Beiträge
340
Punkte
43
Ich verstehe das alles schon was Du meinst. Sein Körper ist allerdings auch nicht der alleinige Grund das er Tokio vielleicht absagt. Er mag diese ganzen Bubble Sonderregellungen nicht, es gibt keine Fans, etc. Das letzte mal das es so nen extremen Bubble Zustand gab war letztes Jahr in New York und es passierte dieses Missgeschick mit der Linienrichterin! Jetzt nach einer Woche Pause um den halben Globus zu jetten und dann wieder zurück in die USA ist nicht so ohne. Er hat selber der BBC nochmals in einem Interview bestätigt das die Chancen nur 50-50 sind das er spielt!
Also, wenn er wegen des Bubble-Zeugs diese historische Chance liegen lässt, dann soll er das tun. Verstehen würde ich das nicht. Mir ist klar, dass diese Situation auch für die Profis auf der Tour alles andere als ein Zuckerschlecken ist und verstehe jeden, der das nicht mitmachen will. Nur Aberglaube hin, Publikumsreibung her. Wenn Du diesen Golden Slam als realistisches Ziel vor Augen hast und 3/5 des Weges gegangen bist und das letzte Fünftel sowieso gehen wirst, dann vermasselst Du Dir das nicht, weil Du auf das 4. Fünftel keinen Bock hast oder Angst hast, dass ich weiß niht was für ein Voodoo-Zeug passiert.

Aber er ist ein erwachsener Mensch und wenn er das doch so sieht, dann ist das seine Sache. Es kommt keiner dabei zu schaden. Mein Mitleid hat er dann zwar nicht, aber das wird ihm auch egal sein.
 

TennisFed

Bankspieler
Beiträge
8.538
Punkte
113
Also, wenn er wegen des Bubble-Zeugs diese historische Chance liegen lässt, dann soll er das tun. Verstehen würde ich das nicht. Mir ist klar, dass diese Situation auch für die Profis auf der Tour alles andere als ein Zuckerschlecken ist und verstehe jeden, der das nicht mitmachen will. Nur Aberglaube hin, Publikumsreibung her. Wenn Du diesen Golden Slam als realistisches Ziel vor Augen hast und 3/5 des Weges gegangen bist und das letzte Fünftel sowieso gehen wirst, dann vermasselst Du Dir das nicht, weil Du auf das 4. Fünftel keinen Bock hast oder Angst hast, dass ich weiß niht was für ein Voodoo-Zeug passiert.

Aber er ist ein erwachsener Mensch und wenn er das doch so sieht, dann ist das seine Sache. Es kommt keiner dabei zu schaden. Mein Mitleid hat er dann zwar nicht, aber das wird ihm auch egal sein.
ESPN Experte John McEnroe meinte vor dem Wimbledon Finale das Nole der Favorit auf den Grand Slam sei er aber nicht glaubt das er die Olympische Goldmedaille in Tokio gewinnt. Als Grund nannte er das Bo3-Format. @Epsilon meinte hier das das Finale in Tokio im Bo5-Format ausgetragen würde. Das ist aber offensichtlich nicht mehr der Fall. Alle Matches in Tokio egal ob Einzel, Doppel oder Mixed werden wohl Bo3 gespielt.
 

Marius

Bankspieler
Beiträge
4.678
Punkte
113
Das sind zu viele Fehler bislang von Khachanov. Sehr viele Misshits auch bei den zweiten Aufschlägen vom Griechen. So kann er Tsitsipas nicht fordern. Khachanov kann mächtig Druck machen wenn er die Zeit hat, aber irgendwie fehlt mir in seinem Spiel das Besondere.

Ruud erfüllt die Pflicht und geht 6-4 6-3 durch gegen Lajovic...
 

Gordo

Bankspieler
Beiträge
5.619
Punkte
113
isner spielt echt gut hier, und damit meine ich nicht nur seine aufschläge. hat den zweiten von rublev konsequent attackiert und den russen damit entnervt. 3:0 steht es nun hier im direkten vergleich.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
21.495
Punkte
113
Standort
Austria
isner spielt echt gut hier, und damit meine ich nicht nur seine aufschläge. hat den zweiten von rublev konsequent attackiert und den russen damit entnervt. 3:0 steht es nun hier im direkten vergleich.
Ja chapeau, das war spielerisch eine sehr solide Leistung von Big John! Bei Rublev ist derzeit zwar das ganz große Feuer draußen, dennoch muss man ihn mal in zwei Sätzen rausnehmen. Mal sehen ob Harris den guten Start gegen Opelka halten kann
 

Marius

Bankspieler
Beiträge
4.678
Punkte
113
isner spielt echt gut hier, und damit meine ich nicht nur seine aufschläge. hat den zweiten von rublev konsequent attackiert und den russen damit entnervt. 3:0 steht es nun hier im direkten vergleich.
Isner könnte hier sogar um den Titel mitspielen, wobei ich nicht glaube, dass er an Medvedev vorbei kommt. Hans hatte nicht Unrecht als er mal meinte, dass bei Rublev ein wenig die Leichtigkeit weg ist, wobei das von der Konstanz her halt auch extrem von ihm war, was er seit letztem Jahr bis zur Jahresmitte in diesem Jahr abgespult hat. Er ist ja nicht total eingebrochen, aber auf dem Level ist er aktuell nicht mehr. starker Sieg von Isner.

Mit Opelka könnte es der nächste Serve-Boot ins VF schaffen. Er hat den Satzausgleich gegen Harris geschafft, Schwartzman und RBA sind auch im Dritten...
 

Marius

Bankspieler
Beiträge
4.678
Punkte
113
Ruud mit einem sehr teuren Smash-Fehler, danach allerdings Tsitsipas mit einem absoluten Weltklasse-Punkt zum Break! Zuerst in der Defensive gewesen, dann aber den Spieß umgedreht und mit einer krachenden VH abgeschlossen! 6-1 5-4!

...und Stef zieht ins Halbfinale ein!(y) 6-1 6-4, das war ein starkes Match von ihm, 20 Winner bei nur 11 UE's. Schon die ganze Woche kann sich das spielerisch sehen lassen, vor allem returniert er diese Woche ganz gut (sonst eine kleine Schwäche von ihm). er scheint wieder in der Spur zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gordo

Bankspieler
Beiträge
5.619
Punkte
113
satzausgleich bei tsitsipas vs opelka und natürlich schnappen sich beide ihre vorbereiteten taschen und hauen in die "toiletten"pause ab, vermeintlich um zu duschen und sich umzuziehen. da sollte wirklich das reglement angepasst werden, für mich sind die pausen nur zum klogehen da, nichts anderes.
 

VamosRafa_Tennisgott

Bankspieler
Beiträge
1.116
Punkte
113
Opelka hält sich leider sehr gut. Geht es wieder in einen TB und Tsitsipas passt mal nicht auf, dann kann der Ami das zweifelsohne auch gewinnen.
 

Gordo

Bankspieler
Beiträge
5.619
Punkte
113
Opelka hält sich leider sehr gut. Geht es wieder in einen TB und Tsitsipas passt mal nicht auf, dann kann der Ami das zweifelsohne auch gewinnen.
jetzt tatsächlich das break für ihn, etwas aus dem nichts. im spiel zuvor hatte tsitsipas seinen allerersten breakball. die zweieinhalb stunden davor ist wenig nennenswertes passiert.
 

Marius

Bankspieler
Beiträge
4.678
Punkte
113
Murray mit einem guten ersten Satz, den er gegen Hurkacz allerdings im TB verliert. Hurkakz mit 12 Assen, die waren aber auch notwendig. Schwer vorstellbar, dass Murray das jetzt noch dreht...

Bei Khachanov vs FAA ist nun Crunchtime...
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
22.526
Punkte
113
Paire hält auch gegen Rublev beachtlich mit, trotz schnell verlorenen ersten Satzes hat er es in den dritten Satz geschafft und hat eine echte Siegchance. Das muss wirklich sein bestes Tunier seit ziemlich langer Zeit sein.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
21.495
Punkte
113
Standort
Austria
Paire hält auch gegen Rublev beachtlich mit, trotz schnell verlorenen ersten Satzes hat er es in den dritten Satz geschafft und hat eine echte Siegchance. Das muss wirklich sein bestes Tunier seit ziemlich langer Zeit sein.
schade, hat nicht ganz gereicht, hätte ihm den SF-Einzug gegönnt. Aber dennoch ein positives Ausrufezeichen für ihn, Preisgeld hat er auch mal wieder etwas mehr eingestrichen ;)
 

Gordo

Bankspieler
Beiträge
5.619
Punkte
113
medvedev scheint auch mit rublev keine probleme zu haben. wie @Hans Meyer schon schrieb, rublev wartet immer noch auf einen satzgewinn. er findet kein mittel, vor allem kriegt er die punkte einfach nicht abgeschlossen und produziert dadurch viel zu viele UE (18 im ersten satz, bei nur 3 winner).

edit: ohje, meddy räumt da voll ne kamera ab, die hinten am spielfeldrand steht. hat sich an der hand weh getan. jetzt kommt der physio...

edit2: scheint alles ok zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

VamosRafa_Tennisgott

Bankspieler
Beiträge
1.116
Punkte
113
Was ein umkämpftes Aufschlagsspiel das gewesen ist ... mit dem besseren Ende für Rublev. Kann er nun ausservieren und seinen 1. Satz gegen Medvedev gewinnen?!

Edit: Ja, er kann, trotz 2er Doppelfehler, die eigentlich für sich sprachen. Ob das der Wendepunkt in diesem H2H war?! :LOL:

Ich glaube es nicht. Medvedev gewinnt den 3. und am Ende bleibt alles beim Alten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben