ATP Live-Game-Thread (GS & 1000)


BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
757
Punkte
43
Sofern Thiem-Fans jetzt Zeter und Mordio brüllen, wie das denn sein kann, dass er mit 0:3 in Rückstand gerät und den Satz verloren hat (hatte auch ein paar Zugangsprobleme eben)
Der Fakt mit einem Returnspiel starten zu können, ist ein psychologischer Vorteil für Tsitsipas, dann noch das Break zu erzielen, erst recht. So kann er jeglichen Ärger über den verlorenen ersten Satz im Keim ersticken. Auf der andere Seite ist es bei Thiem normal, ein paar Prozent nachzulassen und sich geistig zurückzulehnen. Nix wirklich Neues..
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Sofern Thiem-Fans jetzt Zeter und Mordio brüllen, wie das denn sein kann, dass er mit 0:3 in Rückstand gerät und den Satz verloren hat (hatte auch ein paar Zugangsprobleme eben)
Der Fakt mit einem Returnspiel starten zu können, ist ein psychologischer Vorteil für Tsitsipas, dann noch das Break zu erzielen, erst recht. So kann er jeglichen Ärger über den verlorenen ersten Satz im Keim ersticken. Auf der andere Seite ist es bei Thiem normal, ein paar Prozent nachzulassen und sich geistig zurückzulehnen. Nix wirklich Neues..
Sehr richtig. Ich hoffe aber es ergeht Thiem jetzt nicht wie im French Open Final, als Nadal dann ab Satz 3 über Thiem drüberfuhr, als dieser nur ein wenig nachließ... Thiem muss jetzt unbedingt mal vorne weg den Aufschlag halten.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Was Tsitsipas für Konter auf Domis Schläge parat hat ist schon beeindruckend, aber stark den BB abgewehrt von Thiem

noch ein gigantischer Ball von Tsitsi... das ist jetzt ganz schwer.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
hauchdünn am Ass vorbei, dennoch wehrt Thiem erneut ab... puh

enorm wichtiges Erfolgserlebnis für Thiem, da zeigt er auch die Reaktion.
 

Marius

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.649
Punkte
83
Was Tsitsipas für Konter auf Domis Schläge parat hat ist schon beeindruckend, aber stark den BB abgewehrt von Thiem

noch ein gigantischer Ball von Tsitsi... das ist jetzt ganz schwer.
Bei dem zweiten BB war Tsitsipas zu passiv. Und Domi ist erwartungsgemäß gleich voll da und hält den Aufschlag. ;)
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Tsitsipas hat gefühlt seit ner halben Stunde keinen Fehler mehr gemacht.. wenn er so weiterspielt hat Thiem wohl keine Siegchance mehr

Und 0:30... oh man...

Tsitsipas hat diese Intensität, die Thiem im TB des 1. SAtzes hatte.. das fehlt Thiem jetzt leider, da kann er nicht dagegenhalten.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Tja ich befürchte das war es. Thiems erste Aufschläge weg und die Rückhand Longline (wäre der richtige Ball gewesen) bleibt im Netz hängen.
 

BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
757
Punkte
43
Dieses Break tut weh, ist aber noch keine Vorentscheidung.
Mal sehen, ob es Dominik hilft, dass er fast 90% der Entscheidungssätze für sich entscheiden konnte.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
3.619
Punkte
83
Tja ich befürchte das war es. Thiems erste Aufschläge weg und die Rückhand Longline (wäre der richtige Ball gewesen) bleibt im Netz hängen.
Tsitsipas übt natürlich bei seinen 1:30 Minuten glatten Aufschlagspielen einen ziemlichen Druck auf Thiem aus. War ja klar das dies auf Dauer zu viel für Domi werden würde.
 

Marius

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.649
Punkte
83
Voll da ist eher Tsitsipas, der hier durchcruised und völlig on fire ist ;)
Ja ich meinte nur, dass man einen glatten Satzverlust nach intensivem Ersten nicht zu hochhängen sollte. Ist oft so, dass Spieler da das Gas etwas rausnehmen, weil sie mit dem Kopf schon eher im Entscheidungssatz sind.

Tsitsipas spielt eigentlich das ganze Match über auf einem guten Level. Aber mal sehen, ist nur ein Break bisher.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
3.619
Punkte
83
Jetzt knallt der Grieche auch noch alles auf die Linie. Sieht nicht gut aus für Thiems Edelfan hier.
 

Matt

Nachwuchsspieler
Beiträge
363
Punkte
43
Thiem leider heute auch mental nicht voll da. Liegt natürlich auch am Gegner, der voll da ist und die ganze Palette an Schlägen draufhat. Momentan schwer vorstellbar, dass Thiem das Ding hier noch dreht.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Ja ich meinte nur, dass man einen glatten Satzverlust nach intensivem Ersten nicht zu hochhängen sollte. Ist oft so, dass Spieler da das Gas etwas rausnehmen, weil sie mit dem Kopf schon eher im Entscheidungssatz sind.

Tsitsipas spielt eigentlich das ganze Match über auf einem guten Level. Aber mal sehen, ist nur ein Break bisher.
es ist relativ offensichtlich dass Thiems Level nach dem intensiven ersten Satz etwas nachgelassen hat, Tsitsipas wiederum steigerte seines nochmal ein wenig. Daher sind wir jetzt bei diesem doch deutlichen Ergebnis. Mal schauen ob er beim Ausservieren auf seinen größten Titel nochmal nervös wird, ansonsten ist das Ding wohl gegessen.
 

amoog

Nachwuchsspieler
Beiträge
232
Punkte
28
Hinzuzkommt, dass Thiem schon im Match gestern gg Zverev auf letzter Rille lief und Glück hatte, dass Zverev daraus keinen Profit schlagen konnte... Das könnte es fast sein für Tsitsipas
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Hinzuzkommt, dass Thiem schon im Match gestern gg Zverev auf letzter Rille lief und Glück hatte, dass Zverev daraus keinen Profit schlagen konnte... Das könnte es fast sein für Tsitsipas
auf letzter Rille? Thiem war gestern eher durchschnittlich, aber es war auch nicht mehr nötig, kann man auch von der Seite sehen :)
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.034
Punkte
113
Standort
Austria
Thiem leider heute auch mental nicht voll da. Liegt natürlich auch am Gegner, der voll da ist und die ganze Palette an Schlägen draufhat. Momentan schwer vorstellbar, dass Thiem das Ding hier noch dreht.
Zumindest kommt mal die Faust bei Thiem, aufgegeben hat er noch nicht.
 

Marius

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.649
Punkte
83
es ist relativ offensichtlich dass Thiems Level nach dem intensiven ersten Satz etwas nachgelassen hat, Tsitsipas wiederum steigerte seines nochmal ein wenig. Daher sind wir jetzt bei diesem doch deutlichen Ergebnis. Mal schauen ob er beim Ausservieren auf seinen größten Titel nochmal nervös wird, ansonsten ist das Ding wohl gegessen.
Beim Ausservieren sind wir noch gar nicht. Thiem hat mit einem Ass zum 2-3 gehalten. Jetzt steht erstmal das nächste Service-Game von Stef an...

...und da verschlägt der Grieche einen einfachen Drive-Volley zum 15:30...
 
Oben