COC Bischofshofen (Herren), 11. und 12. 1. 2020


Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.063
Punkte
113
Aus deutscher Sicht übrigens auch alles andere als eine Offenbarung. Klar sind mit Luca Roth und Martin Hamann zwei, die bislang im COC ganz gut dabei waren, nicht am Start, weil sie beim Weltcup sind. Aber wenigstens Moritz Baer, der ja durchaus im Weltcup schon gepunktet hat, hätte ich weiter vorn erwartet. Aber stattdessen erreicht er heute nicht mal das Finale. Gut, vielleicht schwächt in seine Erkältung immer noch, das will ich nicht ausschließen. Aber so wird es erstmal nichts mit einer Rückkehr ins Weltcup-Team.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.130
Punkte
113
Vorn gleiches Bild wie gestern, Österreich und Polen dürfen im Rennen um die zusätzlichen Startplätze beste Karten haben.
 
Y

yeti

Guest
Ich frag mich grad schon wieder, für wen oder was ich nach Brotterode fahre...
 

Steigerwald

Bankspieler
Beiträge
5.307
Punkte
113
Aus deutscher Sicht übrigens auch alles andere als eine Offenbarung. Klar sind mit Luca Roth und Martin Hamann zwei, die bislang im COC ganz gut dabei waren, nicht am Start, weil sie beim Weltcup sind. Aber wenigstens Moritz Baer, der ja durchaus im Weltcup schon gepunktet hat, hätte ich weiter vorn erwartet. Aber stattdessen erreicht er heute nicht mal das Finale. Gut, vielleicht schwächt in seine Erkältung immer noch, das will ich nicht ausschließen. Aber so wird es erstmal nichts mit einer Rückkehr ins Weltcup-Team.
Keine Nation kann soviele Verletzte kompensieren. Stelle dir vor, es wären Freitag, Wellinger, Siegel, Eisenbichler in Form, gesund bzw. hätten eine vernünfitge Weltcupform, dann würde es ganz anders aussehen. Der COC leidet aktuell noch mehr unter den Verletzten als unser Weltcupteam. Zudem ist Hoffmann komplett außer Form.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.130
Punkte
113
Keine Nation kann soviele Verletzte kompensieren. Stelle dir vor, es wären Freitag, Wellinger, Siegel, Eisenbichler in Form, gesund bzw. hätten eine vernünfitge Weltcupform, dann würde es ganz anders aussehen. Der COC leidet aktuell noch mehr unter den Verletzten als unser Weltcupteam. Zudem ist Hoffmann komplett außer Form.
Isso. Da taucht ja sogar der Fuchs wieder im COC auf.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
17.446
Punkte
113
Schade das nori auch im Coc überhaupt nicht konkurrenzfähig ist. Letztes Jahr war er auch schon schwach, konnte aber wenigstens bei gutem Wind noch ab und zu in den 2.DG kommen, jetzt scheint auch das nicht mehr zu gehen. Mit Mitte 40 ist das aber natürlich keine Schande, ist ja schon genial das er überhaupt mit ü40 noch top Resultate geholt hat. Ich fürchte das könnte seine letzte Saison sein, andererseits könnte es natürlich auch sein das er das wie damals okabe und funaki noch ein paar Jahre "teilzeit" weiter macht und dann halt ein mal im Jahr beim japanischen Weltcup auftaucht und ansonsten in Japan springt.
 
Beiträge
42.743
Punkte
113
natürlich kann man wieder anführen das bei uns zig Leute fehlen...allerdings sind es dann eben gerade Leute wie Raimund, Bär oder Hoffmann, die hier eigentlich komplett ausgelassen haben. Eigentlich müssten die für mich konstant in die Top 15 springen im COC, wenn nicht sogar noch weiter vorne.
 

Steigerwald

Bankspieler
Beiträge
5.307
Punkte
113
natürlich kann man wieder anführen das bei uns zig Leute fehlen...allerdings sind es dann eben gerade Leute wie Raimund, Bär oder Hoffmann, die hier eigentlich komplett ausgelassen haben. Eigentlich müssten die für mich konstant in die Top 15 springen im COC, wenn nicht sogar noch weiter vorne.
Von Baer halte ich nicht sonderlich viel, da finde ich Raimund und Hamann besser, ändert aber wenig an deiner korrekten Aussage. Gerade Hoffmann war schon um einiges besser, vor allem in der vergangenen COC-Saison. Raimund müsste rein vom Potenzial sicher unter den Top 15 stehen, wenn es selbst ein Sell schafft....
 

Sprungbärchen

Nachwuchsspieler
Beiträge
185
Punkte
28
natürlich kann man wieder anführen das bei uns zig Leute fehlen...allerdings sind es dann eben gerade Leute wie Raimund, Bär oder Hoffmann, die hier eigentlich komplett ausgelassen haben. Eigentlich müssten die für mich konstant in die Top 15 springen im COC, wenn nicht sogar noch weiter vorne.
Ergebnisse zählen natürlich auch im COC. Aber gerade die DSV-Adler haben häufiger bewiesen, dass COC-Ergebnisse das eine sind, im Weltcup schon zu bestehen, das andere. Da sind wir wirklich gut aufgestellt. Die Leute, die gerade für den ÖSV wieder im COC vorne sind, sind alte Bekannte. Denen könnte man auch vorwerfen, nicht den nachhaltigen Sprung in den Weltcup zu schaffen. Die waren bei der Tournee auch mal wieder nicht sehr auffällig, bis auf kleine Ausnahmen. Das war früher auch mal anders.
 

Andib.

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.814
Punkte
48
Die norwegischen Trainer waren, wie die deutschen Trainer, auch nicht sehr zufrieden mit den Leistungen.

Im Übrigen wurde Horst Tielmann in die verdiente Rente verabschiedet.
 
Oben