COC Planica: 1./2.2.20


Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.063
Punkte
113
Am nächsten Wochenende macht der COC Halt im slowenischen Planica. Es sind die letzten COCs in der aktuellen Periode; danach werden also endlich wieder Bonusstartplätze vergeben. Eine Zeit lang mussten die Springer im Weltcup ja ohne auskommen. Nach @Hakuba und @Lazergirl lautet der Stand in der aktuellen Periode wie folgt:

1. Leitner 405
2. Aigner 346
3. Huber, S. 320
4. Muranka 254
5. Jelar 241
6. Takeuchi 181
7. Semenič 165
8. Wohlgenannt 162
9. Pedersen 160

Das bedeutet, Österreich hat den Bonusstartplatz sicher; der zweite wird mit großer Wahrscheinlichkeit an Slowenien gehen. Um den dritten Startplatz streiten sich dann wohl Norwegen und (in Abwesenheit von Muranka) Polen. Denn Muranka wird laut @Hakuba in Japan bleiben und kann daher keine Punkte holen. Den Rückstand von 94 Punkten muss Robin Pedersen aber auch erst mal aufholen. Drauf hat er das sicherlich; aber ein Selbstläufer wird es eben auch nicht.
Bei Taku Takeuchi tippe ich jetzt einfach mal, dass er trotz der Chance auf den Bonusplatz in Japan bleibt. Aber wer weiß...

Schanzendaten

K-Punkt: 125 m
Hillsize: 138 m
Offizieller Schanzenrekord: 142 m (Peter Prevc, 23.3.14)

Quelle: http://www.skisprungschanzen.com/DE/Schanzen/SLO-Slowenien/Planica/0476-Nordic+Center+-+Velikanka/


Zeitplan

Samstag, 1.2.20


09.00 Uhr: Mannschaftsführersitzung
10.30 Uhr: Offizielles Training
11.30 Uhr: Probedurchgang
13.00 Uhr: Wettkampf

Samstag, 1.2.20

11.00 Uhr: Probedurchgang
11.45 Uhr: Wettkampf

Quelle: https://ewoxx.com/lists/842703/INV.pdf


Start- und Ergebnislisten

Startliste
Ergebnis Training
Ergebnis Probedurchgang
Ergebnis Wettkampf

Startliste
Ergebnis Probedurchgang
Ergebnis Wettkampf
 
Zuletzt bearbeitet:

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.063
Punkte
113
Meldungen

Deutschland


Moritz Baer
Luca Roth

Norwegen

Anders Håre (Vikersund)
Sondre Ringen (Bækkelaget)
Mats Bjerke Myhren (Søre Ål)
Sander Vossan Eriksen (Bækkelaget)
Anders Ladehaug (Nordre Land)
Oscar Westerheim (Bækkelaget).

Polen

Adam Niżnik
Paweł Wąsek
Stefan Hula
Maciej Kot
Tomasz Pilch
Kacper Juroszek

Schweiz

Dominik Peter

Slowenien

Ziga Jelar
Bor Pavlovcic
Anze Semenic
Jurij Tepes
Lovro Kos
Rok Tarman
Mark Hafnar
Jernej Presecnik
Tjas Grilc
Zak Mogel
Jaka Hvala
Jan Bombek
Maksim Bartolj

USA

Decker Dean
Casey Larson
Andrew Urlaub
 
Zuletzt bearbeitet:

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.116
Punkte
113
Das bedeutet, Österreich hat den Bonusstartplatz sicher; der zweite wird mit großer Wahrscheinlichkeit an Slowenien gehen. Um den dritten Startplatz streiten sich dann wohl Norwegen und (in Abwesenheit von Muranka) Polen. Denn Muranka wird laut @Hakuba in Japan bleiben und kann daher keine Punkte holen. Den Rückstand von 94 Punkten muss Robin Pedersen aber auch erst mal aufholen. Drauf hat er das sicherlich; aber ein Selbstläufer wird es eben auch nicht.
Bei Taku Takeuchi tippe ich jetzt einfach mal, dass er trotz der Chance auf den Bonusplatz in Japan bleibt. Aber wer weiß...
Dafür müsste Pedersen aber auch am Start sein. Er war ja schon dieses Wochenende wieder im Weltcup dabei, ich kann mir gut vorstellen, dass er auch nach Japan zum Weltcup fliegt
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.063
Punkte
113
Müssen die Norweger wissen. Sie könnten es auch ähnlich machen wie die Polen und einen der COC-Starter in Japan lassen, nämlich Anders Haare. Der war ja beim COC in Sapporo immerhin 4. und 2. und hätte beim Weltcup wohl auch eine Chance auf Punkte.

Wenn er stattdessen zum COC nach Planica kommt, hätte er aber auch noch Chancen, Muranka abzufangen; er müsste dann 124 Punkte auf Muranka aufholen. Schwieriger - aber auch nicht unmöglich.
 

Hakuba

J-Fan
Beiträge
12.826
Punkte
113
Standort
Berlin
Takeuchi springt in Sapporo, bisher gibts auch keine Info über japanische Teilnehmer in Planica.

Team Polen (lt. skijumping.pl):
Adam Niżnik
Paweł Wąsek
Stefan Hula
Maciej Kot
Tomasz Pilch
Kacper Juroszek
 

Andib.

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.814
Punkte
48
Hab grad Skinnes gefragt. Die Japaner bleiben alle drüben. Es startet keiner beim Coc in Planica. Erst wieder in Rena
 

Andib.

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.814
Punkte
48
Luca Roth und Moritz Baer für Deutschland lt insta und facebook
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.116
Punkte
113
Norwegen:
Anders Håre (Vikersund)
Sondre Ringen (Bækkelaget)
Mats Bjerke Myhren (Søre Ål)
Sander Vossan Eriksen (Bækkelaget)
Anders Ladehaug (Nordre Land)
Oscar Westerheim (Bækkelaget).

 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.130
Punkte
113
Slowenien:
Ziga Jelar
Bor Pavlovcic
Anze Semenic
Jurij Tepes
Lovro Kos
Rok Tarman
Mark Hafnar
Jernej Presecnik
Tjas Grilc
Zak Mogel
Jaka Hvala
Jan Bombek
Maksim Bartolj
Quelle: sloski.si

Bartolj (16 Jahre jung!) nur am Sonntag, dafür muss einer raus dann.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.063
Punkte
113
In Planica scheint es auch recht windig zu sein. Adrian Sell flog gerade 137 Meter weit, landet aber trotzdem nur auf Platz 4 - unter anderem hinter Maciej Kot, der 12 Meter kürzer war.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.063
Punkte
113
Es gewinnt Stefan Huber vor Anze Semenic und Ziga Jelar.


Dass der Norweger Anders Haare nur auf dem sechsten Rang landet, sorgt dafür, dass Polen jetzt große Chancen auf den dritten Bonusplatz hat. Die ersten beiden gehen sicher an Österreich und Slowenien. Norwegen würde den dritten nur dann holen, wenn Anders Haare morgen gewinnt, denn er hat in der laufenden Periode 84 Rückstand auf Muranka.

Aus deutscher Sicht sind die Platzierungen von Luca Roth und Adrian Sell (8. und 9.) durchaus ordentlich.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.130
Punkte
113
Ist die Frage, welcher Ösi den holt. Da würde ich jetzt auf S.Huber tippen.
 
Oben