• Liebe/r Gast,

    es ist nun nach längerer Zeit gelungen, die Altdaten des Forums vor dem Crash wieder herzustellen und technisch zugänglich zu machen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob der Import ins Forum funktionieren wird. Erste Indikationen sind aber positiv und die Daten scheinen größtenteils erhalten zu sein.

    Das bedeutet, dass in den nächsten Tagen eventuell schon alte Userprofile mit "Imported" Präfix auftauchen werden. Wir bitten dich, diese User dann nicht zu verwenden sondern ggf. eine Zusammenlegung mit deinem neuen Profil im Fragen & Vorschläge Forum zu beantragen.

    Die alten Themen werden wir dann schrittweise zugänglich machen.

    Seid bitte nicht enttäuscht, falls wir beim Import auf große Probleme stoßen und es doch nicht funktionieren sollte.

    Liebe Grüße
    Eure Administratoren

COC Vikersund 07./08.12.2019 (Herren)


Lila

Nachwuchsspieler
Beiträge
505
Punkte
43
Am kommenden Wochenende startet in Vikersund für die Herren die COC-Saison. Gesprungen wird dabei natürlich nicht von der Flugschanze, sondern von der K105 (HS117) nebenan. Der Schanzenrekord auf dieser kleinen Großschanze wird seit 2010 von Kim René Elverum Sorsell gehalten und liegt bei 124.5 m. Der COC machte zuletzt vor drei Jahren in Vikersund halt - damals gab es ein slowenisches Wochenende: die ersten beiden Wettkämpfe wurden von Cene Prevc gewonnen, der dritte von Anže Semenič. Während letzterer am kommenden Wochenende im Weltcup in Russland ist, könnte Cene Prevc durchaus wieder mit von der Partie sein.

Quelle: http://www.skisprungschanzen.com/DE/Schanzen/NOR-Norwegen/06-Buskerud/Vikersund/0601-Storbakke/

Die Übertragung vom letzten COC in Vikersund findet man übrigens immer noch auf der Facebook-Seite von Vikersund - hier der Wettkampf vom 09.12.2016:


Zeitplan:
Samstag, 7. Dezember

11:00 Uhr: Offizielles Training
12:00 Uhr: Probedurchgang
13:00 Uhr: Wettkampf

Sonntag, 8. Dezember
10:00 Uhr: Probedurchgang
11:00 Uhr: Wettkampf

Quelle: https://berkutschi.com/de/front/news/9861-coc-skispringen-in-vikersund-live

Ticker:
Samstag: Berkutschi-Liveticker / FIS-Liveticker
Sonntag: Berkutschi-Liveticker / FIS-Liveticker

Start- und Ergebnislisten:
Samstag:

Startliste
Training
Probe
Ergebnis 1. Wettkampf

Sonntag:
Startliste
Probe
Ergebnis 2. Wettkampf

COC-Stand nach Vikersund
 
Zuletzt bearbeitet:

Lila

Nachwuchsspieler
Beiträge
505
Punkte
43
Meldungen:

Norwegen:

Halvor Egner Granerud
Mathias Braathen
Anders Håre
Oscar Westerheim
Andreas Buskum
Sondre Ringen
Fredrik Villumstad
Joacim Ø. Bjøreng
Joakim Aune
Sander Vossan Eriksen
Anders Ladehaug
Ole Kristian Baarset
Pål-Håkon Bjørtomt

Quelle: https://www.skiforbundet.no/hopp/nyhetsarkiv/2019/12/uttak-coc-vikersund/

Polen:
Aleksander Zniszczoł
Andrzej Stękała
Paweł Wąsek
Tomasz Pilch
Kacper Juroszek
Mateusz Gruszka
Adam Niżnik

Quelle: https://www.skijumping.pl/wiadomosci/27150/kadra-polski-na-inauguracje-pk-w-vikersund/

Deutschland:
Luca Roth

Quelle: https://www.zak.de/Nachrichten/Premiere-im-hohen-Norden-Europas-Luca-Roth-geht-erstmals-in-Vikersund-vom-Bakken-138993.html

Frankreich:
Jonathan Learoyd
Mathis Contamine
Jack White
Laut Jontys Story bei Insta kommt er mit Mathis Contamine und Jack White
Finnland:
Finnland
Henri Kavilo
Niko Kytösaho
Jarkko Määttä

Kirsten, warum sehen wir Learoyd nicht im Weltcup?
Japan:
Team Japan (übrigens betreut von Sakuyama Kento)
für die COCs in Vikersund und Ruka und den WC in Engelberg

Itô Kenshirô
Iwasa Yûken
Satô Keiichi
Takeuchi Taku
Tochimoto Shôhei
Kanada:
Matthew Soukup

USA:
Casey Larson
Patrick Gasienica
Andrew Urlaub (?)

Kanada schickt Matthew Soukup, die USA Casey Larson, Patrick Gasienica und vermutlich noch Andrew Urlaub
 
Zuletzt bearbeitet:

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
566
Punkte
63
Frankreich kommt auch, Jonathan Learoyd auf jeden Fall. Wer noch dabei ist, weiß ich nicht. Wird vermutlich auf zwei von Paul Brasme/Mathis Contamine/Alessandro Batby hinauslaufen.

Quelle: Jonty bei Facebook
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
566
Punkte
63
Kirsten, warum sehen wir Learoyd nicht im Weltcup?
Ich habe desletzt ein Interview mit ihm gelesen, so gut dass mit meinem sehr schlechten französisch eben geht G Da meinte er, das Ziel ist erstmal, dass er im COC wieder Sicherheit hat, sich da sehr gut behaupten kann und erst dann wieder Weltcup ansteht. Zusätzlich ist es ja so, dass es ja nur noch ein Team gibt, also er, Mathis, Paul, Alessandro, manchmal auch Jack White, die mit Nico Dessum und Nico Bal als Trainer unterwegs sind. Und dann ist es einfacher und auch günstiger, alle zusammen zum COC zu schicken als ihn mit einem der Trainer zum WC und die anderen zum COC
 

Hakuba

J-Fan
Beiträge
780
Punkte
43
Standort
Berlin
Team Japan (übrigens betreut von Sakuyama Kento)
für die COCs in Vikersund und Ruka und den WC in Engelberg

Itô Kenshirô
Iwasa Yûken
Satô Keiichi
Takeuchi Taku
Tochimoto Shôhei
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
566
Punkte
63
Frankreich kommt auch, Jonathan Learoyd auf jeden Fall. Wer noch dabei ist, weiß ich nicht. Wird vermutlich auf zwei von Paul Brasme/Mathis Contamine/Alessandro Batby hinauslaufen.

Quelle: Jonty bei Facebook
Laut Jontys Story bei Insta kommt er mit Mathis Contamine und Jack White
 

Rising Sun

Mountain Girl
Beiträge
796
Punkte
63
Kanada schickt Matthew Soukup, die USA Casey Larson, Patrick Gasienica und vermutlich noch Andrew Urlaub
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.466
Punkte
113
Hm, wenn man sich das Training so im Ticker ansieht, dann scheint der Wind auch in Vikersund ein treuer Begleiter der Springer zu sein. Andrew Urlaub liegt im Moment mit 99 m auf Platz 4 vor Sandro Hauswirth mit 111 m.
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
566
Punkte
63
Hmm, wenn man sich das Trainingsergebnis anschaut, wird klar, warum man Jonty nicht im Weltcup sieht :(

Ansonsten viele Norges vorne. Ja, es ist nur Probe, aber da muss dann Granerud auch aufpassen, dass nicht jemand anders den Startplatz holt
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.466
Punkte
113
Ja, das ist schon beängstigend, was die Norweger derzeit abliefern; es erinnert fast schon an die Dominanzzeiten der Österreicher. Den ein oder anderen werden sie schon auch im Wettkampf durchbringen.

Die Deutschen hingegen müssen sich - wie oft man das diese Saison schreiben muss! - hingegen noch steigern. Der einzige, der bislang einen durchgehend recht positiven Eindruck hinterlassen hat, war Martin Hamann. Und der hatte sich ja beim SGP nicht unbedingt leicht getan.
 

Lila

Nachwuchsspieler
Beiträge
505
Punkte
43
Nach dem ersten Durchgang führt allerdings kein Norweger, sondern Taku Takeuchi vor Clemens Leitner und Cene Prevc.
Der beste Norweger kommt auf Platz 5, Hamann als bester Deutscher nur 14. Vor allem Österreich und Norwegen sind mannschaftlich stark. Mich überrascht allerdings dass Halvor Egner Granerud nur auf Platz 28 liegt :eek:

Stand nach Durchgang 1
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.466
Punkte
113
Ja, das ist dann schon eher ein spannendes Zwischenergebnis. Für Takeuchi würde es mich nach all seinen gesundheitlichen Probleme freuen, wenn er sich auf die Weise wieder für den Weltcup empfehlen könnte. Vielleicht gelingt es ihm auch, den Bonusstartplatz für die Tournee zu holen? Nur dürfen ihn die Japaner eben nicht wieder frühzeitig im Weltcup einsetzen (zum Beispiel anstelle von Kasai), wenn das klappen soll.

Kirstens Sorgen bezüglich des bekanntesten Norwegers am Start haben sich jedenfalls vorerst als berechtigt erwiesen: Halvor Egner Granerud hat als achtbester Norweger nur knapp das Finale erreicht.

Über die Leistungen der Deutschen decken wir mal lieber den Mantel des Schweigens...
 
Oben