Deutsche Nationalmannschaft der Zukunft

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 194
  • Erstellt am

MRB

Bankspieler
Beiträge
6.655
Punkte
113
Neuer und Goretzka positiv getestet und damit raus - perfektes Timing würde ich mal behaupten. :D :smoke:
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.623
Punkte
113
Neuer und Goretzka positiv getestet und damit raus - perfektes Timing würde ich mal behaupten. :D :smoke:
Naja. An sich schon. Aber war ja längst nicht so dass sich das dan nach einer woche erledigt hat.
Für längere zeit sollten die beiden jetzt nicht auch noch ausfallen.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
6.655
Punkte
113
Naja. An sich schon. Aber war ja längst nicht so dass sich das dan nach einer woche erledigt hat.
Für längere zeit sollten die beiden jetzt nicht auch noch ausfallen.
Jedenfalls besser als in den englischen Wochen, da könnte man auch mal 4-5 Spiele fehlen. So werden's maximal 1-2 verpasste Spiele.

Bei den derzeitigen Regeln und den kürzer werdenden Positivzeiten könnte das in einer Woche auch wieder gut sein, mal schauen.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
21.088
Punkte
113
Ort
Hamburg
Für Goretzka halt bischen dumm, da er sich sicherlich vor der WM nochmal beweisen wollte.
Für ihn wären vor allem für den persönlichen Formaufbau sicher zusätzliche Minuten auf dem Platz ganz gut gewesen, aber ist nunmal, wie es ist.
Flick hat Maxi Arnold nachnominiert, das ist für mich ok, auch wenn ich für ihn keine ganz großen Chancen auf die WM sehe.
Neuhaus und Dahoud sind verletzt, Can fehlt die Form. Natürlich hätte Flick auch Stach oder Weigl nominieren könne, aber da steht Arnold auf gleichem Level und ähnelt Goretzka von der Spielanlage her noch eher. Mir persönlich gefällt Christoph Kramer in dieser Saison bisher richtig gut, Eggestein hat in Freiburg zu alter Konstanz gefunden, Serdar ist immer noch zu schwankend. Götze hätte man bei einem Ausfall von Gündogan oder Musiala vielleicht holen können (oder für Brandt, der ja auch abgereist ist), als Ersatz für Goretzka sehe ich ihn nicht. Es gibt hinter den gesetzten Spielern im ZM eben viele Jungs auf ähnlichem Niveau, Arnold ist einer davon und geht schon klar.

Henrichs für Reus wirkt erstmal komisch, aber sicher wird dann eben Hofmann auf die offensive Position rücken, dann ist das auch so weit ok. Baku ist ja in absolut katastrophaler Form, dem täte man keinen Gefallen.
Für Brandt wüde ich Adeyemi noch. nachnominieren, Brandt war höchstwahrscheinlich eh für Außen eingeplant.

Das sind natürlich alles hintere Kaderpositionen und im Normalfall keine große Rede wert, aber es geht jetzt eben allmählich massiv um die WM-Kaderplätze, da hat jede einzelne Nominierung schon richtig Bedeutung.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
6.327
Punkte
113
@le freaque Adeyemi soll erstmal wieder richtig fit werden. Der hat gerade nach zwei Wochen Pause 26 Minuten gegen Schalke gespielt und musste im Spiel vorher (ebenfalls nach zwei Wochen Pause) nach ca einer Stunde erneut verletzt ausgewechselt werden.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.800
Punkte
113
Wo ist Reus heute besser als Götze ? Der taucht auch gerne ab, dass man in der Aufstellung nachsieht ob er noch auf dem Feld ist. Da täuschen seine häufigen Sternstunden (-minuten), wo er in drei Aktionen im Spiel in den Highlights auftaucht weil er Tore macht oder vorbereitet, oder Riesenchancen hat/einleitet (die dann irgendjemand verhaut). Aber in den restlichen 75 Minuten sieht man ihn eigentlich nicht wirklich.

Läuferisch ist Götze natürlich keiner für ein Turnier oder einen Stammplatz, vermutlich ist da auch Gündogan den ich nicht als Box-to-Box-Lauftier in Erinnerung habe robuster. K.A. ob es bei Flick die Position für Götze gibt, außer als Falscher-Fuffziger-Joker in der Endphase. Ich denke, da Flick ihn auch nie geholt hat, dass Flick selbst denkt das wird nichts, bzw. hat zu viele Nachteile. Den dribbelnden Freigeist der ballsicher von Strafraumecke zu Strafraumecke diffundiert und daraus gefährlich einleitet ala Özil gibt es bei ihm nicht. Die langen Bälle und Chips aus dem Halbfeld spielt Kimmich.
 

muju90

Bankspieler
Beiträge
6.165
Punkte
113
Ort
Frankfurt
Wo ist Reus heute besser als Götze ? Der taucht auch gerne ab, dass man in der Aufstellung nachsieht ob er noch auf dem Feld ist. Da täuschen seine häufigen Sternstunden (-minuten), wo er in drei Aktionen im Spiel in den Highlights auftaucht weil er Tore macht oder vorbereitet, oder Riesenchancen hat/einleitet (die dann irgendjemand verhaut). Aber in den restlichen 75 Minuten sieht man ihn eigentlich nicht wirklich.

Läuferisch ist Götze natürlich keiner für ein Turnier oder einen Stammplatz, vermutlich ist da auch Gündogan den ich nicht als Box-to-Box-Lauftier in Erinnerung habe robuster. K.A. ob es bei Flick die Position für Götze gibt, außer als Falscher-Fuffziger-Joker in der Endphase. Ich denke, da Flick ihn auch nie geholt hat, dass Flick selbst denkt das wird nichts, bzw. hat zu viele Nachteile. Den dribbelnden Freigeist der ballsicher von Strafraumecke zu Strafraumecke diffundiert und daraus gefährlich einleitet ala Özil gibt es bei ihm nicht. Die langen Bälle und Chips aus dem Halbfeld spielt Kimmich.
Nicht, dass ich Götze in die Nationalmannschaft schreiben möchte (sehe ihn da momentan nicht), aber er ist auf Platz 28 der meisten Sprints in dieser Saison, auf Platz 10 der meisten gelaufenen Kilometer und mit sehr großem Abstand der Leader in intensiven Läufen (30 mehr als der zweitbeste, wobei ich nicht genau weiß was "intensive Läufe" bedeutet"). Was ich aber sagen will: Er ist topfit, läuft viel und auch nach hinten. Er ist jetzt natürlich kein Defensiv-Ass geworden, aber er arbeitet mit. Reus ist statistisch in allen Kategorien nicht weit entfernt von Götze, zudem fehlt ihm ja durch die Verletzung auch etwas Zeit. Intensive Läufe hat er aber 100 mehr als Reus.
Ich denke auch, dass es die Position von Götze so nicht gibt in der Nationalmannschaft, trotzdem könnte er rein von den Skills her mithalten und besser als ein Brand ist er ganz sicher. Mit Reus sehe ich ihn auf einer Stufe, aber hinter Musiala, Müller, Gnabry (alle als Zehner/hängende Spitze gesehen).
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.800
Punkte
113
Meine Vermutung ist, dass Götze a) nicht der Schnellste bei seinen Sprints ist, aber wichtiger, dass er b) - bedingt durch die immer noch vorhandene Erkrankung (?) - nicht die notwendige Erholungsfähigkeit besitzt, um in einem Turnier häufiger zu spielen als wöchentlich. Und c) dass er zwar gegnerische Spieler bei erweiterten Kontern anlaufen kann, sie aber nicht "robust" stellen. Wobei das aber nur ein diffuses Gefühl ist, man müsste mal sehen ob er das nicht genauso gut wie Gündogan machen könnte. Dann könnte er den tatsächlich ersetzen.

Habe mir aber mal die Statistiken von Transfermarkt angesehen. Er spielt tatsächlich häufig durch, hätte ich nicht erwartet. Wenn er sich läuferisch gegenüber früher erholt hat, hätte er ganz gute Argumente, ihn als Ergänzungsspieler mitzunehmen.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.800
Punkte
113
Wenn man sich mal die Highlights ansieht, sind Reus und Götze praktisch identische Spielertypen. Reus ist nur etwas größer und drahtiger, und deshalb auf den ersten Schritten etwas agiler, vom Eyetest her, was ihn ein paar Zehntel Vorsprung in der Befreiung vom Gegenspieler bringt. Insofern ist Reus der ein paar Prozent bessere Götze in der Bewegung, aber kein "anderer Typ" oder wesentlich besser in gleichen Spielsituationen. Passqualität ist gleich, Dribbeln können beide, Spielsituationen erkennen auch, Reus erscheint mir nur quirliger was Götze nicht mehr kann.

 

Michael der Echte

Bankspieler
Beiträge
9.368
Punkte
113
Nach den letzten beiden Spielen muss man eindeutig erkennen, das man nicht um den Titel bei der WM spielen wird. Wenn man alleine dieses Team mit 2014 vergleicht, dann muss man feststellen das man zuviele Schwächen hat. Die Abwehr ist ein Hühnerhaufen, die IV zu schwach. Der Sturm ist schwach, Havertz hat sicherlich seine Chance genutzt, Werner ist quasi nicht vorhanden, kein Selbstbewußtsein und leider für dieses System unbrauchbar, wenn man nur umschalten spielt, dann vielleicht. Die Außenverteidiger ebenfalls mit starken defiziten. Raum schlägt gute Flanken, gibt aber keinen Abnehmer, leider macht er viele Fehler im Aufbau und verliert den Ball unbedrängt. Gosens weit von seiner früheren Form entfernt, ich würde eher Günter mitnehmen. Kehrer ebenfalls keine wirkliche Lösung, vielleicht bei 3er Kette. Das MF auch mit Defiziten man hat das Gefühl das es keine Rangordnung gibt, Kimmich will der Boss sein, Gündogan ebenfalls. beide schwächer als im Verein, machen das Spiel zu langsam. Sane war gestern auch erschreckend obwohl in seiner Paraderolle. Müller ist einfach kein Einwechselspieler. Musiala muss einen Stammplatz haben, der ist der einzige der seine Leistung wirklich immer wieder bestätigt und das auf sehr hohem Nivau. Gnabry wieder sehr schwach und wenn Pope nicht den Bock des Spiels macht, dann hat er auch keinen Assist. Hofmann auch sehr schwach.
Fazit zuviele Spieler sind überfordert oder außer Form, viele Positionen sind von Spielern besetzt die wenn man ehrlich ist International eher Mittelklasse sind (Kehrer, Raum, Hofmann, Gnabry, Schlotterbeck, Süle) und andere fremdeln mit dem System oder rufen nicht ihr Können ab.
Ich sehe schon gegen Japan Schwierigkeiten wenn man da nicht die Kurve bekommt. Ich sage das ungern aber Hummels und Reus muss man nominieren, vielleicht auch Kramer. Wenn man ehrlich ist dann ist die Truppe sowieso nicht eingespielt, es gibt keine automatismen, also dann lieber die Formstärksten mitnehmen und hoffen das sie sich im Turnier zusammenraufen, so wie 2002.
 

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.850
Punkte
113
Ich sehe schon gegen Japan Schwierigkeiten wenn man da nicht die Kurve bekommt. Ich sage das ungern aber Hummels und Reus muss man nominieren, vielleicht auch Kramer. Wenn man ehrlich ist dann ist die Truppe sowieso nicht eingespielt, es gibt keine automatismen, also dann lieber die Formstärksten mitnehmen und hoffen das sie sich im Turnier zusammenraufen, so wie 2002.

Auf der Position, hinter den Spitzen, haben wir mit Musiala, Havertz und Müller mehr als genug Optionen.
Für Reus sehe ich da keinen Platz mehr.
 

Michael der Echte

Bankspieler
Beiträge
9.368
Punkte
113
Reus wäre neben Musiala der einzige der 1:1 Situationen auch mal gewinnt. Havertz wird unseren 9er geben, da wir dort einfach keinen anderen haben.
 
Oben