Deutsche Nationalmannschaft der Zukunft

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 194
  • Datum Start

LeZ

Nachwuchsspieler
Beiträge
658
Punkte
63
Ich habe mit dem ad hominem nicht angefangen, aber der Mob hält sich halt immer für fair und voll im Recht und so, je mehr sich auf die Schulter klopfen um so mehr richtich. Wir sind die mehresten und bestimmen ob man was sieht, auch wenn ein digitales Bild schlicht einen Zustand eindeutig zeigt.
 

Purzelbaum9876

Nachwuchsspieler
Beiträge
5
Punkte
3
Standort
Baden
Ganz ehrlich,mich wundert es das sich Ter Stegen diese Sche... noch antut.
Der wird erst die Nummer 1 wenn Manuel Neuer nach der EM2024 zurücktritt oder es einen neuen Trainer gibt.

Und falls einer denkt so kommt es nicht der sollte sich mal an folgendes erinnern.
2018 spielte Ter eine riesen Saison und bei der WM stand einer im Tor der 9 Monate verletzt war und sich 10 Tage vor der WM fit gemeldet hat

Mfg Purzelbaum9876
 

Tony Jaa

Nachwuchsspieler
Beiträge
168
Punkte
63
Wenn ter Stegen eine faire Chance bekommt, finde ich Neuer als erfahrene Nr. 2 gar nicht so schlecht. Ist ja nicht so, als ob wir momentan so viel Talent auf der Position haben.
Bernd Leo ist in England richtig angekommen, Trapp hält in Frankfurt und Europa sehr gut. Gott, Sven Ulreich war letzte Saison 2 Klassen besser als es Neuer heutzutage ist.
WIe soll denn die faire Chance aussehen, wenn Neuer nach der letzten Zeit immer noch die Nummer 1 ist?
Neuer hat ohne Pflichtspiel die WM gespielt, während ter Stegen bei zweitgrößten CLub der Welt einer der besten Keeper der Welt war.
Diese Leistungen hat er un über Jahre bestätigt, während Neuer seit der Verletzung gnädig betrachtet ein mittelmäßiger BuLi-Torwart ist.

Hummels mit Anfang 30 leistungsbedingt auszusortieren und weiter an Neuer festzuhalten, ist so albern.
 

bigcactus

Nachwuchsspieler
Beiträge
247
Punkte
28
@Tony Jaa
Trapp war doch in PSG auch pures Mittelmaß und hat sich dort einen Bock nach dem nächsten geleistet. Leno wurde in seiner letzten Saison in Leverkusen auch als überschätzt angesehen. Klingt zwar abgedroschen, aber mir geht das ganze etwas zu schnell. Man sollte Neuer eine Kacksaison zugestehen. Wenn er sich nächste Saison nicht bessert, kann man das ganze gern neu ausdiskutieren.
 

Lawrence

Blagenbespaßer
Beiträge
143
Punkte
28
Ich habe mit dem ad hominem nicht angefangen, aber der Mob hält sich halt immer für fair und voll im Recht und so, je mehr sich auf die Schulter klopfen um so mehr richtich. Wir sind die mehresten und bestimmen ob man was sieht, auch wenn ein digitales Bild schlicht einen Zustand eindeutig zeigt.
Was willst du denn hören: "Oh ja, meister Zonk, danke, dass du uns erleuchtest?" Dir ist schon klar, dass das hier ein Diskussionsforum ist, in dem man logischerweise auch mal keinen Konsens erzielt.

Und nein, ein STANDBILD ist sicher nicht geeignet für das (vermeintliche) Erkennen eines Fehlers.

Hauptsache 'rumpöbeln und dann beim ersten Gegenwind in der Diskussion sich - AFD-Style - als Opfer gerieren. :ROFLMAO:
 
Wertungen: CP3

L-james

Allrounder
Beiträge
1.703
Punkte
113
@Tony Jaa
Trapp war doch in PSG auch pures Mittelmaß und hat sich dort einen Bock nach dem nächsten geleistet. Leno wurde in seiner letzten Saison in Leverkusen auch als überschätzt angesehen. Klingt zwar abgedroschen, aber mir geht das ganze etwas zu schnell. Man sollte Neuer eine Kacksaison zugestehen. Wenn er sich nächste Saison nicht bessert, kann man das ganze gern neu ausdiskutieren.
Geht aber erstmal um ter Stegen, der im Vergleich zu Trapp oder Leno schon länger auf höchstem Niveau performt und vergangene Saison zu den besten Keepern weltweit gezählt hat. In dieser Saison scheint es nicht anders zu sein.

Wenn ich dann erstmal keine Unruhe oder einen Neuer auf der Bank möchte, dann sind Leno und Trapp die in dieser Saison einfach ordentiche bis gute Leistungen abliefern und das auch europäisch, dann alles andere als eine schlechte Torwartbesetzung hinter ter Stegen.

Man hätte Neuer jetzt mal rausnehmen können, ohne ihn komplett wie die anderen abzusägen und wenn er wieder besser wird, dann hätte er auch leistungstechnisch wieder nominiert werden können, nur ist er aktuell nichtmal unter den 3 besten deutschen Keepern.
 
Wertungen: LeZ

Tony Jaa

Nachwuchsspieler
Beiträge
168
Punkte
63
@Tony Jaa
Trapp war doch in PSG auch pures Mittelmaß und hat sich dort einen Bock nach dem nächsten geleistet. Leno wurde in seiner letzten Saison in Leverkusen auch als überschätzt angesehen. Klingt zwar abgedroschen, aber mir geht das ganze etwas zu schnell. Man sollte Neuer eine Kacksaison zugestehen. Wenn er sich nächste Saison nicht bessert, kann man das ganze gern neu ausdiskutieren.
Ich habe immer viel auf Leno gegeben. Er hat mMn einfach zu spät den Schritt aus Leverkusen gemacht, und hat sich als Folge lange Zeit nicht entwickelt. Ich gehe davon aus, dass er bei Arsenal schon mittelfristig zeigen wird, dass er ein Top-Keeper sein kann.
Im Grunde ist es auch völlig egal, wer als Nummer 2 auf der Bank sitzt. Das ist wirklich die meist überschätzte Personalie überhaupt. Ich halte aber die Genannten von der aktuellen Leistungsfähigkeit für deutlich besser.
 

JazColeman

Nachwuchsspieler
Beiträge
18
Punkte
3
Leno hatte diese Saison schon wieder genügend Böcke bei Arsenal. Konstanz über einen wirklich längeren Zeitraum hinweg (d.h. ohne wirklichen kapitalen Fehler) hats in England noch nicht gegeben.
 

Vega

Nachwuchsspieler
Beiträge
185
Punkte
43
Leno hatte diese Saison schon wieder genügend Böcke bei Arsenal. Konstanz über einen wirklich längeren Zeitraum hinweg (d.h. ohne wirklichen kapitalen Fehler) hats in England noch nicht gegeben.
Der hat sich doch zuletzt deutlich stabilisiert. Spätestens seit der Rückrunde ist man doch sehr zufrieden mit ihm.
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
971
Punkte
43
Schade das Philipp Max wieder nicht dabei ist. Find's echt schade das der Junge so übergangen wird und einfach keine faire Chance bekommt.
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
971
Punkte
43
Naja, so stark spielt Max diese Saison auch nicht. Letzte Saison hätte er es wohl verdient gehabt, dieses Jahr aber nicht imo. Da sind ihm Halstenberg und Schulz einfach voraus.
Trotzdem könntest ihn doch mal für so einen Flöhkick wie gegen Serbien doch mal ausprobieren. Klar war er letzte Saison stärker aber wenigstens eine Nominierung kann man ihm doch mal geben. Auf der AV Position ist Deutschland eh nicht so stark besetzt.
 

LeZ

Nachwuchsspieler
Beiträge
658
Punkte
63
Was willst du denn hören: "Oh ja, meister Zonk, danke, dass du uns erleuchtest?" Dir ist schon klar, dass das hier ein Diskussionsforum ist, in dem man logischerweise auch mal keinen Konsens erzielt.

Und nein, ein STANDBILD ist sicher nicht geeignet für das (vermeintliche) Erkennen eines Fehlers.

Hauptsache 'rumpöbeln und dann beim ersten Gegenwind in der Diskussion sich - AFD-Style - als Opfer gerieren. :ROFLMAO:
Von dir will ich gar nichts mehr hören. Reine Provo-Kacke wie immer.

Das Standbild sollte übrigens nur zeigen dass der Weg zum Ball völlig frei war, und nicht wie von Neuers Anwälten behauptet eine "Traube" um den Ball war. Das waren 5m und völlig leerer Rasen, und der Ball war ewig unterwegs weil er hoch und nicht hart flach reingeschnitten war.

Damit ist das Thema für mich aber auch durch, für nen Lügenmarathon bin ich inzwischen zu alt.
 

le freaque

Nachwuchsspieler
Beiträge
136
Punkte
63
Standort
Hamburg
Man hätte Neuer jetzt mal rausnehmen können, ohne ihn komplett wie die anderen abzusägen und wenn er wieder besser wird, dann hätte er auch leistungstechnisch wieder nominiert werden können, nur ist er aktuell nichtmal unter den 3 besten deutschen Keepern.
Das wäre aber im Zuge der Hummels/Boa/Müller Aktion äußerst schwierig gewesen. Vor allem hätte er dann ebenfalls zumindest Kroos temporär streichen müssen, der bis auf sein Tor ebenfalls eine katastrophale WM gespielt hat, beim 0:3 Desaster gegen Hollnd grauenvoll war, eine wirklich schwache Saison spielt und für die Hinwendung zu mehr temporeichem Umschaltspiel so ungeeignet ist, wie wohl kein anderer Nationalspieler.
Hat er aber nicht.
Dazu ist TW eben auch hierarchisch eine extrem sensible Position, Neuer ist zudem noch Kapitän. Die internationle Fußballgeschichte ist randvoll mit Torhütern, die trotz temporär stärkerer und jüngerer Konkurrenz die Nr.1 in ihren Nationalteams blieben.
Ter Stegen hat einen echten Konkurrenzkampf mit fairen Chancen verdient, die unumstrittene Nr.1 noch nicht (dafür hat er einfach auch schon zu viele schwache LS gemacht). Unter fairen Chancen verstehe ich, dass beide je ein Qualispiel gegen Holland bekommen und sich bis zur EM auch bei den Tests gegen starke Gegner abwechseln: dieses Jahr geht es noch gegen Argentinien, 2020 wird es sicher noch zwei weitere Spiele gegen namhafte Gegner geben.
Diese Spiele, wo es wahrscheinlich gut zu tun gibt, sowie die nächste Vereinssaison sollten dann darüber entscheiden, wie man in die EM geht.
 

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
98
Punkte
18
Neuer hat er nicht abserviert weil dieser Capitano ist. Dann hätte Löw gleich das nächste Problem an der Backe gehabt, diesem geht er somit geschickt aus dem Weg. Sportlich gesehen sitzt dadurch aber weiterhin der bessere Torhüter nur auf der Bank. Das mit faire Chance für Ter Stegen liest sich ganz nett, aber diese hatte er noch nie u wird er auch nicht bekommen solange Neuer Capitano oder Löw Trainer ist. Ich finde es sehr bemerkenswert das dieser weiterhin so ruhig bleibt u nicht schon längst aus der N11 zurückgetreten ist.
 

DaLillard

Nachwuchsspieler
Beiträge
805
Punkte
63
So klar ist das glaube ich nicht mehr. Man muss ja nur auf Löws Formulierung achten: "Er ist aktuell die Nummer 1".

Dieses aktuell hat er vorher nie gesagt, da war Neuer immer die klare Nummer 1. Glaube eher, dass Löw da kein zweites Fass aufmachen wollte.