Die Boxvorschau 10. bis 14. August 2022 (Mit Tevin Farmer, Kevin Johnson und Teofimo Lopez)


HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
36.332
Punkte
113
Ort
Hamburg
Da @Deontay im Moment verhindert ist, habe ich mal eben eine (schlechtere) Wochenvorschau zusammen geklöppelt.

Mittwoch der 10. August 2022


Ali Izmailov 8(6)-0-0 vs. Eric Murguia 14(12)-0-0 (Halbschwergewicht)


detroit-brawl-2022-1-min.jpg

Eine Card von Salita Promotions. Größtenteils Aufbaukämpfe von Talenten, aber diese Ansetzung sticht etwas aus der Masse heraus. Wir befinden uns im Halbschwergewicht, wo der Russe Izmailov einen weiteren Schritt nach oben unternehmen will. Er ist ein starkes Talent, hat bereits Siege über Ruslan Fayfer, Sergey Ekimov und den sicherlich überalterten Brähmer-Fast Bezwinger Sukhotsky. Auf der anderen Seite des Rings wartet Eric Murguia. Er hat einen etwas leeren Kampfrekord, wenn auch nicht komplett aus Taxifahrern bestehend. Halt das, was man mit 14 Kämpfen in der Regel geboxt hat. Auf Video schaut er solide aus. Izmailov könnte eine Nummer zu groß sein, aber wer weiß?​



Freitag der 12. August 2022


Franco Ezequiel Acosta 11(8)-0-0 vs. Jean Carlos Mina 8(2)-1(0)-0 (Cruisergewicht)


whatsapp-image-2022-08-08-at-2-46-16-pm.jpeg

TYC Sports bietet uns diesen Hauptkampf an. Der WBA Fedelatin Titel im Cruisergewicht steht auf dem Spiel. Lokalmatador Acosta (Foto) hat Heimvorteil und deutlich mehr Power. Sein Gegner aus Ecuador verlor gegen Ytalo Perea, was in Ordnung ist. Der ist nicht übel. Ansonsten hat Mina seine überschaubaren Aufgaben gelöst. Acosta seinerseits hat nicht unbedingt besseres geboxt. Walter Sequera wäre da als einziger Prüfstein zu vermelden, den er klar nach Punkten besiegte.


Auf der Undercard kriegen wir noch einige Aufbaukämpfe serviert. Könnte recht launig werden und Streams finden sich für TYC Sports ja auch sehr einfach.​



Tevin Farmer 30(6)-5(2)-1 vs. Micky Bey, 23(11)-3(1)-1 (Superfedergewicht) Tippspielkampf

farmer-bey.jpg

Gehen wir in die USA. Bei manchen Ansetzungen reicht es schon die Namen zu lesen, um eine urplötzliche Müdigkeit zu empfinden. Der Kampf war, wie man dem Plakat entnehmen kann, bereits angesetzt, ehe er verschoben wurde. Der Kampf ist eher etwas für die Techniker unter uns, denn wilde Schlagabtäusche sind von den beiden nicht zu erwarten. Bey ging vor Jahren mal gegen John Molina KO, danach folgten SD Niederlagen gegen Rances Barthelemy und George Kambosos. Kann alles passieren, war teils unglücklich. Farmer war bis vor kurzem noch IBF Weltmeister, verlor den Titel aber dann nach Punkten an Jojo Diaz. Er dürfte der Favorit sein, aber Bey hat definitiv noch Puls. An sich eine spannende Ansetzung, wenn auch nicht spannend anzusehen.​


Samstag der 13. August 2022


Yamila Belen Abellaneda, 13(3)-5(0)-1 vs. Sofia Alejandra Rodriguez 5(1)-6(0)-0 (Leichtgewicht)


IMG_20201108_232121.jpg

Eine weitere TYC Sports Übertragung. Der Argentinische Titel im Leichtgewicht steht zur Debatte. Leider ist die Ansetzung nicht gerade der Knüller. Abellaneda (Foto) scheiterte zuletzt auswärts gegen Terri Harper. Nun bekommt sie den nationalen Titel irgendwie auf dem Silbertablett, denn Rodriguez schaut auf dem Papier nicht so aus, als könnte sie die Favoritin gefährden.


Die Undercard schaut auch nicht besser aus. Eine Veranstaltung, die man nur mitnimmt, wenn man für die besseren keinen Stream findet.​



Igor Shevadtsutskyi 9(8)-0-0 vs. Kevin Johnson 35(19)-19(3)-1 (Schwergewicht) Tippspielkampf

21e2f986-9bd4-d132-c514-1a53950d11b7_news_0.jpg

EC Boxing veranstaltet in Hamburg. Im Hauptkampf testet man den ukrainischen Schwergewichtler „Hulk“ Shevadtsutskyi (Foto) am ewigen Kevin Johnson. Der gute Hulk ist eine recht imposante Erscheinung. In frühreren Kämpfen wurde er auch mal als ukrainischer Butterbean vermarktet. Sollte Johnson noch in der Lage sein, seine Leistung aus dem Hernandez Kampf abzurufen, könnte das eine spannende Angelegenheit werden. Denn allzu beeindruckend ist der Ukrainer boxerisch nicht.​


Viktor Vykhryst, 9(7)-0-0 vs. Adnan Redzovic, 22(10)-6(5)-0 (Schwergewicht)

Im zweiten Hauptkampf wird der unbesiegte Vykhryst, auch als Victor Faust betitelt, seinen ersten Kampf nach der Schlacht mit Iago Kiladze bestreiten. Letztere konnte er mit Glück für sich entscheiden. Nachdem beide Kämpfer mehrmals unten waren, winkte der Ref einfach mal wahllos ab. Statt einem angebrachten Rematch tritt Vykhryst nun gegen Redzovic an. Dieser hatte einen Niederlagen Hatrick gegen Pfeier, Gashi und Kadiru, ehe er einen Aufbaukampf einschob. Nun ist er bereit – Vermutlich für den nächsten Abschuss.​



Wesley Ferrer 16(8)-1(0)-1 vs. Jayson Velez, 30(21)-8(2)-1 (Leichtgewicht)

ferrer-vs-velez-600x600top.jpg

Ab ins Leichtgewicht. Auf einer kleineren Veranstaltung in Orlando möchte Wesley Ferrer im dritten Versuch seinen siegreichen Step Up schaffen. Er war ein solider Amateur, aber irgendwie zündet er bei den Profis nicht so wirklich. Gegner ist Jayson Velez, der drüher mal im Dunstkreis der erweiterten Spitze umher geisterte, aber nie den Durchbruch schaffte. Inzwischen zum Gatekeeper verkommen, ist dieser Kampf ein Pflichtsieg, wenn er noch einmal an die größeren Veranstaltungen ran möchte. Netter Crossroads Fight mit einem ausgeglichen anmutenden Kampf. Die Wucherer von FITE übertragen.​



Teofimo Lopez 16(12)-1(0)-0 vs. Pedro Campa, 34(23)-1(1)-1 (Superleichtgewicht) Tippspielkampf

Teofimo%20Lopez%2007132022.jpg

Im Superleichtgewicht wird Lomachenko-Bezwinger Lopez sein Comeback nach der überraschenden Niederlage gegen Kambosos geben. Vielleicht hat ihn diese Niederlage ein wenig geerdet, denn sie war von taktischen Fehlern und Selbstüberschätzung mit verursacht. Gegner Campa kommt aus einem Sieg über einen 22-0-0 Mann. Zuvor brachte er ein Unentschieden mit Abner Lopez zustande. Sicherlich kein künftiger Dominator, aber doch ein solider Gegner, gegen den Lopez viele Lücken finden sollte. Könnte solange es dauert ein recht netter Kampf werden.​



Andres Cortes, 17(10)-0-0 vs. Abraham Montoya, 20(14)-3(0)-1 (Leichtgewicht) Tippspielkampf

Auf der Undercard haben wir diesen netten Leichtgewichts-Kampf. Montoya verlor u.a. gegen Tyson Cave und Diego Magdaleno. Er sieht äußerst mies aus, wenn sich der Gegner bewegt und im Rückwärtsgang boxt. Glück für ihn, dass Cortes offensiver ist. Er hat mit Genesis Servania, Mark Bernaldez und Alejandro Salinas bereits solide Leute besiegt, wobei ihn letzterer aber am Boden hatte. Sollte eine kleine Schlacht werden, bei der Cortes allerdings Favorit ist.​



Xander Zayas 13(9)-0-0 vs. Elias Espadas 22(15)-4(0)-0 (Superweltergewicht) Tippspielkampf

Im Superwelter darf auch Top Talent Zayas ran. Er gilt unter Experten als heißer Sch... und erfährt einen gewissen Hype. Bisher wurde er diesem durchaus gerecht. Mit Espadas wartet nun der bisher beste Gegner. Dieser ging noch nie KO und hat recht ordentliche Power. Man darf gespannt sein, wie Zayas diese Aufgabe löst. Ein vorzeitiger Erfolg wäre definitiv ein Ausrufezeichen.​



Sonntag der 14. August 2022



Ryuya Yamanaka 17(6)-3(1)-0 vs. Jonathan Taconing, 29(22)-4(1)-1 (Halbfliegengewicht)


IMG_20220715_010416.jpg

Im Halbfliegengewicht trifft der Japanische Lokalmatador Yamanaka auf den erfahrenen Taconing. Letzterer hatte im Lauf der Jahre einige gute Kämpfe. In drei WM Kämpfen scheiterte er knapp bis deutlich, konnte abseits dessen aber stets gewinnen. Ein Mann also, der nur gegen die Spitze den kürzeren zieht. Zählt Yamanaka dazu? Eine Zeitlang hielt Yamanaka den WBO Titel im Minimumgewicht, ehe er diesen an Vic Saludar verlor. Nun geht es also hoch im Gewicht. Spannende Ansetzung, durchaus.​
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
27.630
Punkte
113

kk17

Bankspieler
Beiträge
5.769
Punkte
113
Ort
Hamburg
Vor dem großen Event nochmal eine ruhigere Woche. Das größte Event ist wohl das Lopez vs Campa Event aus Vegas. So richtig kann ich mich aber auch dafür nicht motivieren.
 

Lord Krachah

Bankspieler
Beiträge
9.402
Punkte
113
Vielen Dank für die Vorschau!

Ich finde ja bereits die Card von Salita am Mittwoch nicht uninteressant.

Der Hauptkampf ist wohl Shohjahon Ergashev gegen Angel Martinez Hernandez. Ergashev hat auf mich einen bärenstarken Eindruck gemacht. Sein Gegner sagt mir aus dem Kopf nichts. Scheint nicht der ersehnte Step Up zu sein.

Interessanter ist da der vorgestellte Fight zwischen Ali Izmailov und Eric Murguia. Izmailov finde ich hochinteressant. Könnte einer der kommenden Männer im Halbschwergewicht sein. Auf der anderen Seite steht Murguia. Erst 24, ungeschlagen, hat es sogar in die Top 15 bei der WBA gebracht. Das bedeutet, dass da irgendwie jemand etwas Geld für ihn in die Hand genommen hat und er wahrscheinlich zum Gewinnen kommen wird. Für ne kleinere Card ist das ne ordentliche Ansetzung.

Und das Beste: Es läuft bei ESPN Knockout, so dass man Videos finden kann.
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
21.861
Punkte
113
Ort
Mama'zzzzmusch
Farmer vs Bey ist definitiv das Highlight der Woche.
Wenn Bey gut hineinkommt und von den ersten 6 Runden sich 4 sichert.So sehe ich Farmer verlieren…Bey ist schon ziemlich aufgebufft und kein dummer Typ im Ring.
Dazu boxt er in meinen Augen auch recht ökonomisch und verliert mMn dadurch wenig Körner.
Ich sehe hier eine SD….
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
27.630
Punkte
113
Kurze Information zu der Planungssicherheit. In den kommenden Wochen bin ich definitiv raus für die Vorschau, von daher könnt ihr gerne eine Alternative bestimmen. Ich freue mich schon gespannt auf das Endresultat :wavey:
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
27.630
Punkte
113
Farmer vs Bey ist definitiv das Highlight der Woche.
Wenn Bey gut hineinkommt und von den ersten 6 Runden sich 4 sichert.So sehe ich Farmer verlieren…Bey ist schon ziemlich aufgebufft und kein dummer Typ im Ring.
Dazu boxt er in meinen Augen auch recht ökonomisch und verliert mMn dadurch wenig Körner.
Ich sehe hier eine SD….

Für günstige 30 $ bist Du dabei ;) https://www.fite.tv/watch/farmer-vs-bey/2pbr4/
 

Lord Krachah

Bankspieler
Beiträge
9.402
Punkte
113
Das Comeback von Teofimo Lopez werde ich wohl mitnehmen. Sonst ist die Card mal wieder nichts. Von Campa kann ich eigentlich nur die KO Niederlage gegen einen Journeyman vor vielen Jahren. Die dürfte ihm auch den Kampf verschafft haben. Aber danach hatte er ja den ein oder anderen guten Sieg. Spannend wird sicherlich der Gameplan von Lopez sein. Mal sehen.
 

mikxx

Bankspieler
Beiträge
2.696
Punkte
113
Ort
Panama
Danke vielmals für die Vorstellung.
Wo und wann wird denn das übertragen?
Igor Shevadtsutskyi 9(8)-0-0 vs. Kevin Johnson 35(19)-19(3)-1 (Schwergewicht)
 
Oben