Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen


Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
Beiträge
9.455
Punkte
113
Barney mit seinem ersten Turniersieg nach dem Comeback!!!

Averages: Barney 94,4 Cullen 95,5

Finale

Cullen - van Barneveld 6:8

Was für ein Finale. Am Anfang halten beide ihre Anwürfe. Cullen breakt dann, jedoch schlägt Barney schnell zurück. In der entscheidenden Phase bekommt Cullen Doppelprobleme, jedoch kann Barney das zunächst nicht nutzen. Am Ende hat Cullen seinen Anwurf eigentlich gut unter Kontrolle. Bis es zu den Doppeln kommt. Hier geht wieder gar nichts, Barney kommt aber erstmal auch nicht über die Ziellinie was wohl verständlicherweise mit der Nervosität des ersten Turniergewinns nach der Pause zu tun hat.
Am Ende ist es der 6 Matchdart der Barney im 14. Leg doch noch den Sieg bringt.
Auch wenn das Turnier nicht viel Bedeutung hat, alle Stars waren dabei und irgendwie Gänsehaut.
Ich hoffe der Hype und die Erwartungen werden für Barney nicht zu viel und zu hoch werden in nächster Zeit. Bin mega gespannt, aber der Sieg ist auch im Hinblick auf größere Turniere, was die Qualifikation angeht wichtig.

 
Zuletzt bearbeitet:

Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
Beiträge
9.455
Punkte
113
Barney heute wieder mit einem starken Einstieg in das Turnier. Mit Nentjes hatte er keine leichte Aufgabe. Am Ende ist es ein 6:4 Erfolg bei einem 99er Average. Nentjes spielte 102.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
43.292
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Barney sieht auf jeden Fall fitter aus als vor seinem zwischenzeitlichen Karriereende. Hat auch ein paar Kilo abgespeckt, was hinsichtlich seiner Diabeteserkrankung sicherlich nicht schlecht ist.

Bin auf jeden Fall gespannt, wie es bei ihm weitergeht. Qualifing School und erste Turniere waren ja mehr als ordentlich. Averages von knapp 100 waren da ja etliche dabei.
 

Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
Beiträge
9.455
Punkte
113
Barney sieht auf jeden Fall fitter aus als vor seinem zwischenzeitlichen Karriereende. Hat auch ein paar Kilo abgespeckt, was hinsichtlich seiner Diabeteserkrankung sicherlich nicht schlecht ist.

Bin auf jeden Fall gespannt, wie es bei ihm weitergeht. Qualifing School und erste Turniere waren ja mehr als ordentlich. Averages von knapp 100 waren da ja etliche dabei.
Jep. Heute war es etwas schwächer. Er ist mit einem 88,7 Average in der zweiten Runde gegen Damon Heta rausgegangen. 6:4 war das Endergebnis.
Aus deutscher Sicht sind noch Clemens und Siepmann unter den letzten 32 dabei.
Hopp in der zweiten Runde klar raus gegen Van Duijvenbode. Er ist extrem schwach unterwegs aktuell.
 

Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
Beiträge
9.455
Punkte
113
Clemens stand nach Siegen über Jordan Michael, Geert deVos, Devon Petersen, Darius Labanauskas, und Daryl Gurney im Halbfinale.
Hier war aber beim 5:7 gegen Jonny Clayton Endstation, der zurzeit einfach eine brutale Form hat. Dennoch starkes Turnier von Gaga.
Im anderen Halbfinale ist Van Gerwen überraschend chancenlos beim 3:7 gegen Damon Heta.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
43.292
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Clayton hat sich das Ding mit 8:6 geholt.

Damit stand der Waliser an drei von vier Tagen im Finale. Dazu kam noch ein Viertelfinale. Macht mal eben gut 25.000 Pfund an Preisgeld.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
7.060
Punkte
113
Kyle Anderson ist im Alter von nur 33 Jahren verstorben :( Erinnere mich noch gut daran, wie er bei der WM einst völlig aus dem Nichts einen 9-Darter warf.


Zur Todesursache gibt es keine wirklichen Infos, Anderson hatte aber wohl im Frühjahr auch mal ordentlich mit Corona zu kämpfen
 
Zuletzt bearbeitet:

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
43.292
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Traurige Nachrichten. Ein bei Fans, Offiziellen und Kollegen sehr geschätzter Spieler.

Erst im Februar hat er seine Tourkarte zurückgegeben, weil er zum zweiten Mal Vater wurde und zurück nach Australien ging. Er hätte den Platz auch einfach behalten und nicht antreten können, aber er wollte einem anderen Spieler den Platz nicht wegnehmen. Ein feiner Zug von The Original.

Zur Todesursache gibt es keine wirklichen Infos, Anderson hatte aber wohl im Frühjahr auch mal ordentlich mit Corona zu kämpfen
Ich meine, dass er schon im Frühjahr 2020 Corona hatte. Inwieweit das jetzt noch eine Rolle spielte, kann man natürlich nicht beurteilen. Es ist aber bekannt, dass er Diabetes hatte und wohl auch in letzter Zeit häufiger Probleme mit den Nieren.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.362
Punkte
113
Er hatte zuletzt mal ein Bild mit Unterschrift gepostet, dass er jetzt wohl häufiger im Krankenhaus ist. Also könnte es durchaus ein Nierenversagen zB gewesen sein. Wie auch immer: unglaublich tragisch. Er hinterlässt auch seine Frau und zwei (junge) Kinder. Was man so liest, scheint er ein unglaublich geschätzter Kollege gewesen zu sein. Tragisch! :(
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
12.848
Punkte
113
Krass, das ist wirklich schockierend. Mochte ihn schon sehr, war irgendwie eine interessante Type und hatte ihm noch recht viel zugetraut. 33...damit hat man im Dart auch noch eine Zukunft vor sich gehabt (geschweige denn von der Zukunft im Privaten). Mochte einfach immer das "schildkrötenhafte" an ihm.

Ach komm wenigstens den 9-Darter bei der WM kann man sich noch mal anschauen


ok, den gegen Van Gerwen auch noch.

 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
43.292
Punkte
113
Standort
Ruhrpott

Glen Durrant

Für Glen Durrant ist das Jahr 2021 eine einzige Katastrophe. Null Punkte als Titelverteidiger in der Premier League, null Siege vor TV-Kameras, Platz 100 bei den Players Championship Events und viele Averages weit unter 90 - nur ein Jahr nach seinem ersten Major-Titel bei der PDC ist "Duzza" ein Schatten seiner selbst.
Bin gerade bei dartn.de über diese Info gestolpert. Das Durrants Jahr eine einzige Katastrophe ist, weiß man ja, aber null Siege vor TV-Kameras (und damit den größeren und wichtigen Turnieren)? Mein lieber Schwan, das ist ja sogar noch verheerender, als ich dachte.

Mit dem Viertelfinaleinzug von der WM 2020 fällt in wenigen Wochen ein großer Batzen Preisgeld (50.000 Pfund) aus der Wertung und mir fehlt gerade die Phantasie, wie er bei der kommenden WM auch nur in die Nähe eines solchen Resultats kommen sollte. Dann geht es in der Order of Merit noch weiter runter.
 

Teddy Horn

Nachwuchsspieler
Beiträge
323
Punkte
28
Seine ersten beiden WM Titel konnte ich im legendären Lakeside Country Club verfolgen. Ich erinnere mich noch gut daran, als er nach einem gewonnenen Viertelfinale der Nachmittagssession ganz normal über den Parkplatz lief, an dem wir wieder für den Einlass zur Abendsession im Nieselregen warteten und sich dann lange - ohne Schutz der Muskelprotze - mit den Fans unterhalten hat. Nur für das lauwarme Dosenbier war er nicht zu begeistern. Seine Performance in der PDC war dann sensationell, möglicherweise ist jetzt der Akku komplett leer.
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
12.848
Punkte
113
Seine Performance in der PDC war dann sensationell, möglicherweise ist jetzt der Akku komplett leer.
Es gibt doch bei ihm eben einen ganz klaren Indikator, weshalb er so desaströs unterwegs ist - Corona. Das ganze jetzt mit "möglicherweise ist der Akku leer" zusammenzufassen, ist schon merkwürdig. Seine ganze Motorik wird komplett instabil und er hat sich ja auch schon Pausen genommen. Überspielt hat er sich sicherlich nicht in diesem Jahr, wenn man ständig im ersten Match ausscheidet ;)
 

x9ts8

Nachwuchsspieler
Beiträge
306
Punkte
43
Im Podcast von Elmar Paule und Shorty Seiler wurde neulich darüber gesprochen, dass Durrani wohl seinen Wurfstil etwas umgestellt hat. Es soll sich nicht um eine große Änderung handeln, aber er hat wohl die Ausholbewegung etwas verkürzt, weshalb der Wurf deutlich weniger Power hat und sich Korrekturen noch extremer auswirken.
Da ich Durrant in diesem Jahr bis auf die Premier League quasi gar nicht gesehen habe und die ja schon etwas her ist, weiß ich nicht, ob dem tatsächlich so ist.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
43.292
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Im Podcast von Elmar Paule und Shorty Seiler wurde neulich darüber gesprochen, dass Durrani wohl seinen Wurfstil etwas umgestellt hat.
Mir ist da nix gravierendes aufgefallen, aber in diesem Video wird auch davon gesprochen, dass Durrants Wurf nicht mehr so "smooth" wie früher ist.


Es gibt doch bei ihm eben einen ganz klaren Indikator, weshalb er so desaströs unterwegs ist - Corona.
Wobei seine Erkrankung jetzt auch schon ewig her ist. Klar, er könnte trotzdem noch gesundheitliche Nachwirkungen haben, aber für mich wirkt das - aus der Ferne - eher so, als habe Durrant mittlerweile ein gehöriges Kopfproblem. Die vielen klaren Niederlagen haben ihm komplett das Selbstvertrauen genommen und er schafft es nicht, den Negativlauf zu durchbrechen, was dann wieder dazu führt, dass er beim nächsten Auftritt noch verkrampfter ist.
 
Oben