Formel 1 Saison 2019 - Cockpits, Strecken, Regeln, Technik, Gerüchte, Rennen


desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
801
Punkte
93
Der Samstag (3tes freies Training, Qualifying) wurde komplett abgesagt ... sowohl in Hinblick auf die Formel 1 als auch die Rahmenrennen betreffend.

Das Qualifying wird nicht am Samstag stattfinden, sondern am Sonntag um 3Uhr deutscher Zeit.

Am Sonntag soll es trocken oder zumindest trockener werden. Sollte das Qualifying nicht stattfinden können, dann werden die Ergebnisse des 2ten freien Trainings die Startaufstellung bestimmen.


 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
809
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Ferrari hier wohl noch mit Problemen, also hat man noch nicht alles aussortiert.
Rb gar nicht so schlecht!
Bleibt die Frage nach dem Wetter für Sonntag.
 

desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
801
Punkte
93
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann dürfen die Teams am Samstag (dort hat er ja schon begonnen) nur wenige Team-Verantwortliche zum Aufpassen an der Strecke haben, welche ansonsten für das Personal, die Fans, die Medienvertreter usw. gesperrt ist.
Mal schauen, ob alles sturmsicher verpackt ist und nichts absäuft.

So sieht's bei Renault aus:
4614
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
809
Punkte
43
Standort
Wunstorf

Reine Show, mit Sport hat das rein gar nichts zu tun.

Die crashgefahr wird riesig sein...
Als top Team macht es in spa dann zu 100% Sinn gleich nen neuen Motor zu nehmen. (Also nr. 4)

Ich bin gespannt ob lm nicht doch einen big Player zu 2021 vertreibt.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
151
Punkte
28
Sind doch nur Versuche die F1 spannend zu halten und neue Elemente einfliesen zu lassen. Für die strecken in Russland und Frankreich brauch man definitiv Ideen und für die Fans an der Strecke könnte es schon ne geile Show werden.

Würde mich da überraschen lassen.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
809
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Sind doch nur Versuche die F1 spannend zu halten und neue Elemente einfliesen zu lassen. Für die strecken in Russland und Frankreich brauch man definitiv Ideen und für die Fans an der Strecke könnte es schon ne geile Show werden.

Würde mich da überraschen lassen.

Es ist eine Ausrede dafür das man zu unfähig ist ein Reglement zu schaffen welches solche showelemente nicht braucht.
Für mich geht das 100% gegen die dna der f1.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
151
Punkte
28
Klar, kann man so sehen und verstehe ich sogar komplett. Ich würde dem ganzen halt erst mal ne Chance geben, bevor ich es abschreibe. Das es für die Fans an der strecke extrem interessant sein könnte, scheint dir zb völlig egal zu sein. Auch die sind aber wichtiger Bestandteil eines Wochenendes.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.117
Punkte
83
Nicht nur für die an der Strecke, sondern auch für die am Fernseher. Neugierig wäre ich auf jeden Fall auf so ein Format und würde die Tests sicher anschauen, während ich die normale Qualifikation mittlerweile nur noch sporadisch verfolge. In diesem Fall wird eben nicht mehr derjenige mit einem guten Startplatz belohnt, der eine einzelne Runde besonders schnell fahren kann, sondern derjenige, der besonders gut überholen kann...

...aber vielleicht auch nur derjenige, der sich am geschicktesten aus allen möglichen Unfällen heraushält? Denn eine erhöhte Crashgefahr gibt es bei diesem Modell definitiv. Und für alle Strecken ist es keinesfalls geeignet, ich denke da vor allem an Monaco.
 

Sanderson

Moderator Non-Sports
Teammitglied
Beiträge
138
Punkte
43
Standort
Hamburg
Die Formel 1 ist in erster Linie eine Sportveranstaltung, andere Interessen haben da schlichtweg eine kleinere Rolle zu spielen. Diese Idee ist schlichtweg absurd und schadet dem Sport.

Es spricht nichts dagegen die Regeln so aufzustellen, dass eine möglichst große Spannung herrscht und die Fahrzeuge dazu in der Lage sind hintereinander her zu fahren ohne das Luftverwirbelungen sie ständig davon abhalten nahe genug für ein Überholmanöver zu kommen. Was man aber definitiv nicht braucht, sind künstlichen Spannungselemente. Man hat endlich einen Qualifikationsmodus gefunden in dem vom Anfang bis Ende was los ist, und auch die kleineren Mängel am System behoben, da brauch es nun wirklich keine Änderung die zudem auf vielen Strecken gar nicht funktionieren kann.
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.094
Punkte
113
Kubica wirft direkt mal in der ersten Runde das Auto weg und das Qualifying ist unterbrochen. Wird wohl schwierig werden das Auto überhaupt wieder hinzubekommen bis in 4h 😅
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
809
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Ferrari hat gespielt am Freitag...
Die Qualis sind entschieden die Saison.
Die haben so viel mehr Reserven auf 1 runde.

Gut für mich ich schlafe aus... ;-)
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
809
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Lecerlc schießt Verstappen ab und bekommt gar nichts...
Richtig übel!
Danach ignoriert er den Box Befehl und seine Teile fliegen ab.
Fia regelt...

Bottas mit netten Start!
 

Domen4Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
873
Punkte
43
Hmm nen bisschen glücklich das Leclere da ohne Strafe davon kommt. Aber gut das war ja was zwischen den beiden in Österreich :D
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.117
Punkte
83
Und dann sieht es nach dem Start doch schon wieder ganz anders aus. Vettel kann ja fast froh sein, dass er bei dem Start bloß einen Platz verloren hat. Allerdings wenigstens gegen Bottas, gegen ihn hat er vielleicht eher eine Chance als gegen Hamilton.
Leclerc fährt Verstappen einfach mal so von der Strecke; bestraft wird er dafür zwar nicht, aber er macht sich den Frontflügel doch kaputt, so dass seine Chancen auf einen Platz ganz vorn nach dem Frontflügelwechsel gegen Null gehen. Fragwürdig fand ich auch, dass Ferrari ihn nicht gleich in die Box geholt hat. (edit: OK, dass er die Boxenanweisung da missachtet hat, habe ich nicht mitbekommen).
Denn das hängende Teil am Flügel war gefährlich, da gebe ich Hamilton absolut Recht.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
809
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Bottas ist schneller und Hamilton steckt hinter vettel.
Das wird Bottas heute in einem Sieg umsetzen.
Überholen ist hier nicht...
Krasser Start von ihm.


Ferrari bleibt stehen auf rot, der Reifen stirbt!
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.117
Punkte
83
Enttäuschend, dass Vettel so klar langsamer ist als selbst Bottas. Da wird ihn Hamilton auch irgendwann packen. Wenigstens ist die Strafe für einen möglichen Frühstart vom Tisch...
 
Oben