• Liebe Basketballfans, Basketball.de sucht junge Nachfolger, die die Leitung der Seite inklusive Managerspiel, Social Media Kanälen etc. zukünftig übernehmen möchten.

    Wir haben selbst mal sehr jung und mit wenig Erfahrung begonnen. Insofern suchen wir nicht unbedingt Leute mit großen Vorkenntnissen im Websitebetrieb, sondern motivierte Basketballer mit Love for the Game, die wir einarbeiten und denen wir schrittweise mehr Verantwortung übertragen können.

    Alle weiteren Infos gibt es hier: https://basketball.de/culture/basketball-de-team-sucht-junge-nachfolger-fuer-die-leitung-der-website/

    Liebe Grüße,
    Nico

Formel 1: Tippthread GP von Japan 2022 - 08.10./09.10.


desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
23.456
Punkte
113
1664984575646.png

Nach zweijähriger Abstinenz darf sich der F1-Zirkus über eine Rückkehr nach Suzuka freuen. Das letzte Japan-F1-Rennen fand wie manch andere Pandemie-geplagte Strecken 2019 statt. Damals sorgte ein Taifun dafür, dass das Qualifying erst am Sonntag-Vormittag gefahren werden konnte.
Diesmal ist eher für Freitag und Montag Regen angekündigt ... die "entscheidenden" Sessions bleiben vielleicht trocken.

2019 starteten die Ferrari mit einer Doppel-Pole, doch nach einem mäßigen Start der roten ging Bottas sogleich in Führung.
Im Windschatten seines Teamkollegen untersteuerte Leclerc in den neben ihm befindlichen Red Bull von Max Verstappen, der sich daraufhin rausdrehte.
Leclerc hatte einen beschädigten Frontflügel der sich teilweise auf der Strecke verteilte. Beide mussten an die Box kommen.

Albon versuchte ein optimistisches Überholmanöver gegen Norris und rempelte diesen in der Schikane von der Strecke.

Mit seinem überlegenen Top-Speed arbeitete sich Leclerc nach und nach weiter nach vorne, während Verstappen das Rennen aufgeben musste.

Bottas fuhr sich vorne einen komfortablen Vorsprung heraus, während sich Hamilton mit einem höheren Reifenverbrauch mühte und hinter Vettel fest hing.

Albon kam mit größerem Abstand als vierter ins Ziel. Ein paar Sekunden danach kamen dann Sainz und Leclerc.
Ricciardo hatte am Ende noch mehrere Positionen gut gemacht und fuhr als 7ter ins Ziel.
Danach folgte Gasly, knapp gefolgt von Hülkenberg und Stroll.

Leclerc kassierte eine 5-Sekunden-Strafe für die Kollision mit Verstappen und eine 10-Sekunden-Strafe, weil er anschließend zu lange mit dem brüchigen Frontflügel umher fuhr. Dadurch rutschte er hinter Ricciardo zurück.

Perez war in der letzten Runde mit Gasly kollidiert und wäre eigentlich 17ter geworden. Jedoch wurde den Führenden zu früh das Lichtsignal für das Rennende angezeigt, wodurch die Zwischenstände nach der 52sten Runde gewertet wurden. Perez lag zu dem Zeitpunkt auf dem 9ten Platz.


Nach dem Rennen protestierte Racing Point gegen ein System von Renault, welches automatisch anhand der zurückgelegten Rundendistanz die Bremsbalance verstellte. Die FIA stufte dies zwar nicht als Verstoß gegen das technische Reglement ein, sah darin aber eine unerlaubte Fahrhilfe und damit einen Verstoß gegen das sportliche Reglement.
Ricciardo und Hülkenberg wurden nachträglich disqualifiziert und Stroll und Kwjat rutschten in die Punkteränge.


Dieses Jahr hofft Red Bull auf einen erfolgreicheren Japan-GP. Das gleiche gilt für Honda, die weiterhin unterstützend für Red Bull agieren. Beim Japan-Rennen werden daher auch Honda-Logos auf den Red Bull prangern, so dass man vielleicht beim Heim-Grand-Prix gemeinsam den Gewinn der Fahrer-WM feiern kann. Verstappen würde z.B. in Japan Weltmeister, wenn er gewinnt und die schnellste Rennrunde holt (dann wäre es egal, wo Leclerc ggf. ankommt).
Eine geplante Speziallackierung der RB für das letztjährige Suzuka-Rennen kam ja nicht zum Einsatz.

1024px-Suzuka_circuit_map--2005.svg.png



1024px-Suzuka_International_Racing_Course%2C_July_10%2C_2018_SkySat_(cropped).jpg


Pole Lap 2019:

 
Zuletzt bearbeitet:

desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
23.456
Punkte
113
1. Sainz
2. Verstappen
3. Leclerc
 

EyTschej

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.293
Punkte
63
Rennen:

1. Verstappen
2. Leclerc
3. Sainz
4. Perez
5. Hamilton
6. Russell
7. Alonso
8. Ocon
9. Norris
10. Vettel

Schnellste Runde: Verstappen
Teamsieg: Ferrari
 
Zuletzt bearbeitet:

K-Dot

Zauberfuß
Beiträge
4.077
Punkte
113
Rennen:
1. Verstappen
2. Perez
3. Leclerc
4. Sainz
5. Hamilton
6. Russell
7. Ocon
8. Alonso
9. Norris
10. Tsunoda

SR: Leclerc
TS: RedBull
 

desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
23.456
Punkte
113
1 LEC
2 VER
3 SAI
4 PER
5 HAM
6 RUS
7 ALO
8 OCO
9 NOR
10 VET

SR Verstappen
TS Red Bull
 

HappyBayer

Nachwuchsspieler
Beiträge
132
Punkte
18
Rennen

1 Verstappen
2 Leclerc
3 Alonso
4 Sainz
5 Perez
6 Hamilton
7 Vettel
8 Ricciardo
9 Russell
10 Ocon

sR: Hamilton
Team: Ferrari
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
37.666
Punkte
113
Ort
Hamburg
1: Verstappen
2: Leclaire
3: Perez
4: Sainz
5: Hamilton
6: Russell
7: Alonso
8: Norris
9: Ocon
10: Vettel

SR: Leclaire
Team: Red Bull
 

aristoteles

Nachwuchsspieler
Beiträge
797
Punkte
93
1. Verstappen
2. Leclerc
3. Sainz
4. Perez
5. Hamilton
6. Ocon
7. Russel
8. Alonso
9. Norris
10. Vettel

SR: Verstappen
TS: RedBull
 

L-james

Allrounder
Beiträge
36.409
Punkte
113
1. Verstappen
2. Perez
3. Leclerc
4. Sainz Jr.
5. Hamilton
6. Alonso
7. Ocon
8. Russell
9. Norris
10. Vettel

sR: Verstappen
Team: Red Bull
 

Konne

Nachwuchsspieler
Beiträge
96
Punkte
18
Rennen

1.Verstappen
2. Leclerc
3. Perez
4. Sainz
5. Alonso
6. Hamilton
7. Ocon
8. Norris
9. Russel
10. Vettel

SR : Verstappen
Team: RedBull
 

x9ts8

Nachwuchsspieler
Beiträge
516
Punkte
43
Vergessen, dass die Quali so früh ist :wallbash:
Rennen:
1. Verstappen
2. Leclerc
3. Perez
4. Hamilton
5. Sainz
6. Alonso
7. Russell
8. Vettel
9. Norris
10. Ocon

sR: Verstapoen
Team: RedBull
 
Oben