Infantino will angeblich Reform der Klub-WM durchboxen

Was haltet ihr davon?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
163
Punkte
28
Wann soll das denn sein? Am St. Nimmerleinstag? Heutige Fussballfans sind mit das inkonsequenteste was es gibt...
Richtig, man sollte zu allererst sich selber hinterfragen. Sky, DAZN Abo egal ob selber bezahlt oder mit anderen geteilt? Falls ja braucht man sich auch nicht darüber beschweren das die Vereine und Fifa Funktionäre immer mehr Geld einkassieren und den Sport kaputt machen.
 

John Lennon

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.993
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Einfach diese Werbetouren durch Amerika, Asien, etc. Klub-WM presented by "Sponsorennamen einsetzen" nennen und gut ist.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.541
Punkte
113
Standort
Leipzig
„Das ist ein Meilenstein für die FIFA und ein Meilenstein für den weltweiten Klubfußball“
Und jetzt haben sie es tatsächlich durchgeboxt. Kann man sich nicht ausdenken. Infantino ist so verblendet, dass es nicht mehr feierlich ist. Das wird noch richtig eskalieren, wenn die europäischen Vereine dort dann wirklich einen dicken Haufen drauf setzen.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
1.466
Punkte
113
Und jetzt haben sie es tatsächlich durchgeboxt. Kann man sich nicht ausdenken. Infantino ist so verblendet, dass es nicht mehr feierlich ist. Das wird noch richtig eskalieren, wenn die europäischen Vereine dort dann wirklich einen dicken Haufen drauf setzen.
Er ist nicht verblendet, er ist einfach durch und durch korrupt
 

Wurzelsepp

Nachwuchsspieler
Beiträge
119
Punkte
28
Standort
Hier
Ich glaube eher, er sieht nicht ein, warum die UEFA jedes Jahr mit der CL Millionen (nein, Milliarden) scheffeln soll, und die FIFA nicht... also will er etwas vom Kuchen für die FIFA und probiert es halt mit den Stimmen derjenigen, die von den CL-Milliarden nichts haben. Ich glaube übrigens nicht, dass die Klub-WM irgendwen auf dieser Welt interessieren wird... was aber auch nicht heisst, dass sie nicht ökonomisch erfolgreich sein kann, es ist schlicht zu viel Geld auf der Welt vorhanden, das nicht "sinnvoll" investiert werden kann.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.385
Punkte
113
Standort
Austria
Die ECA hat ja gleich wieder bekräftigt, dass man da nicht mitmachen wird. Mal sehen, wie das weitergeht. Besonders überraschend ist all das nicht ... Infantino ist Blatter 2.0, der Mann ist korrupt und größenwahnsinnig.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
1.146
Punkte
83
Ich glaube übrigens nicht, dass die Klub-WM irgendwen auf dieser Welt interessieren wird...
Das glaube ich schon. In Japan, China, Amerika ist das Interesse an den Europäischen Topklubs riesig. Entprechend hat die FIFA auf diesen Märkten verdammt viele Möglichkeiten. Allerdings interessieren sich in Europa eher wenige für Klubs aus Südamerika oder Afrika. Oder China. Weil uns unser Fussball reicht und unsere Ligen und Klubs stärker sind. Stört die FIFA aber sicher nicht, ich kann mir diese Klub WMs gut außerhalb von Europa vorstellen und sämtliche europäische Topklubs tingeln doch schon jetzt im Sommer durch die Gegend für Freundschaftsspiele. Die werden rumzicken und wenn die Kohle stimmt geht das schon durch.
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
594
Punkte
63
Beim Basketball gibt/gab es doch auch zwei konkurrierende Ligen. Wie ist denn da der Stand?
 

John Lennon

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.993
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Das ist doch der Traum des heutigen Fußballfans und nur die konsequente Weiterentwicklung der CL und der geplanten Super League. Die besten 24 Mannschaften treffen aufeinander, ohne das irgendwelche Bumvereine den "Wettbewerb" durch ihre Anwesenheit stören. Wann geht es los und welches Abo muss ich dafür abschließen?
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
1.466
Punkte
113
Das ist doch der Traum des heutigen Fußballfans und nur die konsequente Weiterentwicklung der CL und der geplanten Super League. Die besten 24 Mannschaften treffen aufeinander, ohne das irgendwelche Bumvereine den "Wettbewerb" durch ihre Anwesenheit stören. Wann geht es los und welches Abo muss ich dafür abschließen?
Sobald deine ersten 5 Raten bei mir eingegangen sind geht es los, muss mir monatlich nur 100 Euro schicken
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
470
Punkte
63
Standort
CH
Für alle Vereine, die diesen Kommerz nicht mitmachen wollen und Fussball nur des Sportes wegen spielen. Die armen Clubs.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
1.466
Punkte
113
Das ist ja fast geschenkt. Immerhin kriegt man da Begegnungen geboten, die man noch nie gesehen hat. Denke da z.B. an Bayern-Arsenal.
Für nur 50 Euro mehr könnte ich dir noch Real-Dortmund, Real-Barca und Bayern-Real bieten
Zudem noch Western Sydney Wanderers gegen Al Ahly, das Angebot gilt aber nur solange der Vorrat reicht
 

John Lennon

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.993
Punkte
113
Standort
Ruhrpott

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
1.466
Punkte
113
Hat ja lange gehalten...Real mit "Vorfreude" und Kalle kann die Fifa verstehen, dass der "Wettbewerb" reformiert wird.

Wenn die Fifa den großen Vereinen genug Kohle überlässt, kann die Vereins-WM kommen und Bayern, Real&Co. werden natürlich freudestrahlend teilnehmen und um drei Uhr nachts in Pusemuckel spielen.
eine zweistellige Millionemsumme bekommen die Vereine

und dein Geld ist auch noch nicht da, mittlerweile sind die TV Rechte leider an 7 verschiedene Anbieter veräußert worden, um das Finale zu sehen brauchst du 2 Abos, pro HZ ein anderer Sender