KO-Wettbewerbe


Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Jedes Jahr gibt es ja aufs Neue Diskussionen darüber, wie fair oder unfair das KO-System doch ist. Ich dachte mir, dass es durchaus interessant sein könnte, alle KO-Wettkämpfe, die es bislang bei der Tournee gegeben hat, ein wenig näher zu untersuchen.

Probleme gibt es dabei bei den Wettkämpfen aus den Saisons 1996/97 - 2000/01, da ich hier bislang nicht über die nötigen vollständigen Ergebnislisten verfüge. Benötigt werden insbesondere die Ergebnisse (Punktzahlen) aus dem ersten Durchgang, gern auch Quali-Ergebnisse. Wenn die jemand hat: Bitte melden!

Es gibt folgende Rubriken:

Glückliche Sieger

Als glückliche Sieger bezeichne ich im Folgenden diejenigen Springer, die ohne KO-System nicht unter den Top 30 gewesen wären und die also das Finale nur deshalb erreicht haben, weil sie besser waren als ihr Kontrahent.
Angegeben werden zunächst die Platzierungen, die die Springer im normalen Modus eigentlich erreicht hätten, und anschließend die Platzierungen, die sie im Endergebnis schließlich innehatten.

Unglückliche Verlierer

Als unglückliche Verlierer bezeichne ich im Folgenden diejenigen Springer, die ohne KO-System unter den Top 30 gewesen wären und die also das Finale nur deshalb nicht erreicht haben, weil sie ihr Duell verloren und nicht zu den Lucky Losers gehört haben.
Angegeben werden die Platzierungen, die sie nach dem ersten Durchgang im normalen Modus innegehabt hätten.

Quali-Pechvögel

Als Quali-Pechvögel bezeichne ich im folgenden diejenigen Springer, die sich nur wegen des KO-Systems nicht für den Wettkampf qualifiziert haben. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Wenn durch einen geteilten Platz 51 Springer für den Wettkampf qualifiziert wären, dann kommt im KO-System nur der Springer mit der höheren Startnummer weiter. Außerdem gilt in der Qualifikation für das KO-System die Sturzregel nicht

Auslasser

Auslasser sind diejenigen vorqualifizierten Springer, die keinen Quali-Sprung absolvieren. Sie bringen das KO-System ja immer ein wenig durcheinander und werden hier daher erwähnt.

Besonderheiten

Alles andere, was mir noch auffällt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2001/02

Oberstdorf, 30.12.2001

Glückliche Sieger: 2
- Kazuyoshi Funaki (JPN): 31. (28.)
- Andreas Küttel (SUI): 40. (29.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Michal Dolezal (CZE): 29.
- Valery Kobelev (RUS): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Sven Hannawald (GER)

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2002

Glückliche Sieger: 3
- Andreas Küttel (SUI): 31. (29.)
- Janne Ylijaervi (FIN): 32. (28.)
- Wolfgang Loitzl (AUT): 46. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Masahiko Harada (JPN): 25.
- Kazuyoshi Funaki (JPN): 29.
- Jakub Janda (CZE): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Sven Hannawald

Besonderheiten:
- Sven Hannawald gewinnt den Wettkampf als Lucky Loser


Innsbruck, 4.1.2002

Glückliche Sieger: 6
- Roar Ljoekelsoey (NOR): 31. (26.)
- Martin Koch (AUT): 32. (27.)
- Damjan Fras (SLO): 32. (24.)
- Alan Alborn (USA): 35. (29.)
- Tommy Ingebrigtsen (NOR): 37. (30.)
- Noriaki Kasai (JPN): 39. (28.)

Unglückliche Verlierer: 6
- Igor Medved (SLO): 22.
- Tami Kiuri (FIN): 24.
- Stefan Kaiser (AUT): 25.
- Christof Duffner (GER): 26.
- Nicolas Dessum (FRA): 27.
- Wolfgang Loitzl (AUT): 27.

Quali-Pechvögel: 1
- Kazuya Yoshioka (Sturzregel)

Auslasser: 2
- Martin Schmitt
- Sven Hannawald

Besonderheiten:
- Vertauschte Startnummern bei Martin Schmitt und Hannawald (*)


Bischofshofen, 6.1.2002

Glückliche Sieger: 2
- Valery Kobelev (RUS): 38. (28.)
- Kazuyoshi Funaki (JPN): 40. (29.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Hideharu Miyahira (JPN): 23.
- Roar Ljoekelsoey (NOR): 27.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Martin Schmitt
- Sven Hannawald

Besonderheiten:
- Vertauschte Startnummern bei Martin Schmitt und Sven Hannawald (*)


(*) Zu den vertauschten Startnummern: Da Martin Schmitt und Sven Hannawald beide nicht an der Qualifikation teilgenommen haben und Martin Schmitt die niedrigere Startnummer hatte, hätte er eigentlich nach Sven Hannawald einsortiert werden und daher die Startnummer 50 bekommen müssen - zumindest nach heutigen Regeln. Ob man in der Zwischenzeit die Regeln geändert oder damals tatsächlich einen Fehler gemacht hat, weiß ich allerdings nicht.
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2002/03

Oberstdorf, 29.12.2002

Glückliche Sieger: 5
- Andreas Küttel (SUI): 33. (29.)
- Andreas Widhölzl (AUT): 33. (28.)
- Stefan Pieper (GER): 35. (20.)
- Simon Ammann (SUI): 39. (27.)
- Dirk Else (GER): 44. (30.)

Unglückliche Verlierer: 5
- Bjoern Einar Romoeren (NOR): 18.
- Lars Bystoel (NOR): 23.
- Maximilian Mechler (GER): 26.
- Michael Möllinger (GER): 27.
- Anders Bardal (NOR): 28.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Sven Hannawald

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2003

Glückliche Sieger: 3
- Sigurd Pettersen (NOR): 32. (21.)
- Jörg Ritzerfeld (GER): 34. (31.)
- Peter Zonta (SLO): 42. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Risto Jussilainen (FIN): 21.
- Martin Schmitt (GER): 25.
- Stephan Hocke (GER): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Sven Hannawald (GER)
- Adam Malysz (POL)

Besonderheiten:
- Noriaki Kasai erreichte den zweiten Durchgang nur über die Sturzregel.


Innsbruck, 4.1.2003

Glückliche Sieger: 3
- Matti Hautamaeki (FIN): 38. (30.)
- Simon Ammann (SUI): 44. (27.)
- Nicolas Dessum (FRA): 46. (29.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Peter Zonta (SLO): 22.
- Tami Kiuru (FIN): 28.
- Roberto Cecon (ITA): 29.

Quali-Pechvögel: 1
- Christian Nagiller

Auslasser: 2
- Sven Hannawald (GER)
- Adam Malysz (POL)

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2003

kein KO-System
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2003/04

Oberstdorf, 29.12.2003

Glückliche Sieger: 3
- Hiroki Yamada (JPN): 32. (28.)
- Martin Schmitt (GER): 34. (27.)
- Reinhard Schwarzenberger (AUT): 35. (29.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Veli-Matti Lindstroem (FIN): 28.
- Primoz Peterka (SLO): 29.
- Joahn Erikson (SWE): 30.
- Emmanuel Chedal (FRA): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- Unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2004

Glückliche Sieger: 1
- Andreas Widhölzl (AUT): 33. (30.)

Unglückliche Verlierer: 1
- Hiroki Yamada (JPN): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Sven Hannawald

Besonderheiten: keine


Innsbruck, 4.1.2004

Glückliche Sieger: 2
- Adam Malysz (POL): 33. (25.)
- Tami Kiuru (FIN): 35. (29.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Christian Nagiller (AUT): 24.
- Stefan Kaiser (AUT): 27.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Sven Hannawald

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2004

kein KO-System
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2004/05

Oberstdorf, 29.12.2004

Glückliche Sieger: 3
- Krystian Dlugopolski (POL): 36. (28.)
- Maksim Anisimov (BLR): 40. (29.)
- Stefan Pieper (GER): 42. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Balthasar Schneider (AUT): 26.
- Bjiern Einar Romoeren (NOR): 28.
- Veli-Matti Lindstroem (FIN): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Adam Malysz

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2005

Glückliche Sieger: 3
- Morten Solem (NOR): 32. (30.)
- Bjoern Einar Romoeren (NOR): 34. (29.)
- Martin Schmitt (GER): 38. (27.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Andreas Kofler (AUT): 28.
- Hideharu Miyahira (JPN): 28.
- Balthasar Schneider (AUT): 30.
- Jens Salumae (EST): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- Unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer


Innsbruck, 3.1.2005

Glückliche Sieger: 3
- Kazuyoshi Funaki (JPN): 37. (30.)
- Wolfgang Loitzl (AUT): 39. (26.)
- Robert Mateja (POL): 43. (28.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Primoz Peterka (SLO): 26.
- David Lazzaroni (FRA): 26.
- Risto Jussilainen (FIN): 28.
- Stephan Hocke (GER): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- Unterschiedlich viele Sieger und Verlierer


Bischofshofen, 6.1.2005

Glückliche Sieger: 4
- Kazuya Yoshioka (JPN): 32. (28.)
- Lars Bystoel (NOR): 33. (26.)
- Akira Higashi (JPN): 40. (29.)
- Jan Matura (CZE): 42. (30.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Simon Ammann (SUI): 26.
- Jernej Damjan (SLO): 28.
- Martin Koch (AUT): 29.
- David Lazzaroni (FRA): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2005/06

Oberstdorf, 29.12.2005

Glückliche Sieger: 3
- Lars Bystoel (NOR): 31. (28.)
- Michael Möllinger (SUI): 33. (30.)
- Sebastian Colloredo (ITA): 34. (29.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Andrea Morassi (ITA): 23.
- Robert Mateja (POL): 25.
- Martin Mesik (SVK): 28.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2006

Glückliche Sieger: 3
- Harri Olli (FIN): 31. (27.)
- Kamil Stoch (POL): 34. (29.)
- Denis Kornilov (RUS): 42. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Andreas Widhölzl (AUT): 26.
- Antonin Hajek (CZE): 28.
- Robert Kranjec (SLO): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Innsbruck, 4.1.2006

Glückliche Sieger: 4
- Simon Ammann (SUI): 33. (23.)
- Michael Uhrmann (GER): 36. (24.)
- Reinhard Schwarzenberger (AUT): 39. (29.)
- Antonin Hajek (CZE): 41. (30.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Tami Kiuru (FIN): 25.
- Janne Happonen (FIN): 26.
- Tommy Ingebrigtsen (NOR): 28.
- Andreas Morassi (ITA): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Jakub Janda

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2006

Glückliche Sieger: 1
- Joonas Ikonen (FIN): 37. (31.)

Unglückliche Verlierer: 0

Quali-Pechvögel: 1
- Emmanuel Chedal (geteilter letzter Quali-Platz)

Auslasser: 1
- Jakub Janda

Besonderheiten:
- Die Top 30 erreichten alle das Finale.
- Unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer.
- 6 Lucky Loser durch geteilten fünften Platz.
- Janne Ahonen gewinnt als Lucky Loser den Wettkampf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2006/07

Oberstdorf, 30.12.2006

Glückliche Sieger: 2
- Roman Koudelka (CZE): 31. (30.)
- Janne Happonen (FIN): 33. (26.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Rok Benkovic (SLO): 29.
- Dmitry Ipatov (RUS): 30.
- Michael Möllinger (SUI): 30.

Quali-Pechvögel: 1
- Jon Aaraas (geteilter letzter Quali-Platz)

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2007

Glückliche Sieger: 4
- Martin Koch (AUT): 33. (27.)
- Tom Hilde (NOR): 35. (28.)
- Wolfgang Loitzl (AUT): 38. (29.)
- Michael Möllinger (SUI): 42. (30.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Andreas Widhölzl (AUT): 23.
- Harri Olli (FIN): 26.
- Roar Ljoekelsoey (NOR): 28.
- Veli-Matti Lindstroem (FIN): 30.

Quali-Pechvögel: (1 ?)
- Heung Chul Choi (Sturz, aber nur, wenn damals noch die 90-Prozent-Regel galt)

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Innsbruck, 4.1.2007

Glückliche Sieger: 0

Unglückliche Verlierer: 2
- David Lazzaroni (FRA): 28.
- Jernej Damjan (SLO): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- Alle Finalteilnehmer lagen auch unter den Top 30.
- Ohne KO-System wären es 32 Finalteilnehmer gewesen.


Bischofshofen, 7.1.2007

Glückliche Sieger: 3
- Sebastian Colloredo (ITA): 33. (26.)
- Wolfgang Loitzl (AUT): 34. (20.)
- Stefan Thurnbichler (AUT): 40. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Daiki Ito (JPN): 28.
- Jörg Ritzerfeld (GER): 28.
- Radik Zhaparov (KAZ): 30.

Quali-Pechvögel: 2
- Rok Benkoviv
- Maksim Anisimov (dreigeteilter letzter Quali-Platz)

Auslasser: 3
- Gregor Schlierenzauer
- Andreas Küttel
- Janne Ahonen

Besonderheiten: keine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2007/08

Oberstdorf, 30.12.2007

Glückliche Sieger: 4
- Severin Freund (GER): 36. (30.)
- Martin Koch (AUT): 38. (26.)
- Veli-Matti Lindstroem (FIN): 39. (28.)
- Ville Larinto (FIN): 47. (29.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Andreas Vilberg (NOR): 25.
- Sigurd Pettersen (NOR): 27.
- Martin Cikl (CZE): 27.
- Heung Chul Choi (KOR): 29.

Quali-Pechvögel: 1

Auslasser: 1
- Tom Hilde


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2008

kein KO-Modus


Bischofshofen, 5.1.2008

kein KO-Modus


Bischofshofen, 6.1.2008

kein KO-Modus
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2008/09

Oberstdorf, 29.12.2008

Glückliche Sieger: 3
- Andreas Küttel (SUI): 32. (22.)
- Markus Eggenhofer (AUT): 34. (28.)
- Andreas Wank (GER): 47. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Felix Schoft (GER): 27.
- Johan Erikson (SWE): 29.
- Robert Kranjec (SLO): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2009

Glückliche Sieger: 3
- Ilja Rosliakov (RUS): 31. (21.)
- Andreas Wank (GER): 33. (30.)
- Fumihisa Yumoto (JPN): 39. (27.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Felix Schoft (GER): 25.
- Primoz Peterka (SLO): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Simon Ammann

Besonderheiten:
- 31 Finalteilnehmer wegen geteiltem letzten Lucky-Loser-Platz.
- unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer.


Innsbruck, 4.1.2009

Glückliche Sieger: 2
- Andreas Kofler (AUT): 31. (29.)
- Shohei Tochimoto (JPN): 36. (30.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Emmanuel Chedal (FRA): 28.
- Anders Bardal (NOR): 28.

Quali-Pechvögel: 1
- Alexey Korolev (geteilter letzter Quali-Platz)

Auslasser: 1
- Gregor Schlierenzauer

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2009

Glückliche Sieger: 1
- Sigurd Pettersen (NOR): 35. (30.)

Unglückliche Verlierer: 1
- Pavel Karelin (RUS): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Gregor Schlierenzauer
- Simon Ammann

Besonderheiten: keine
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2009/10

Oberstdorf, 29.12.2009

Glückliche Sieger: 5
- Anders Jacobsen (NOR): 31. (24.)
- Stefan Thurnbichler (AUT): 34. (22.)
- Martin Cikl (CZE): 35. (27.)
- Jakub Janda (CZE): 40. (26.)
- Andreas Küttel (SUI): 42. (28.)

Unglückliche Verlierer: 5
- Michael Neumayer (GER): 22.
- Peter Prevc (SLO): 25.
- Denis Kornilov (RUS): 26.
- Taku Takeuchi (JPN): 27.
- Pavel Karelin (RUS): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Simon Ammann

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2010

Glückliche Sieger: 2
- Roar Ljoekelsoey (NOR): 34. (30.)
- Robert Kranjec (SLO): 36. (29.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Nikolay Karpenko (KAZ): 29.
- Martin Cikl (CZE): 30.

Quali-Pechvögel: 1
- Felix Schoft (geteilter letzter Quali-Platz)

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Innsbruck, 3.1.2010

kein KO-System


Bischofshofen, 6.1.2010

Glückliche Sieger: 4
- Michael Uhrmann (GER): 31. (13.)
- Mitja Meznar (SLO): 31. (30.)
- Lukas Hlava (CZE): 34. (29.)
- Stefan Hula (POL): 36. (25.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Jakub Janda (CZE): 26.
- Roar Ljoekelsoey (NOR): 27.
- Johan Remen Evensen (NOR): 28.
- Andreas Wank (GER): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Janne Ahonen

Besonderheiten: keine
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2010/11

Oberstdorf, 29.12.2010

Glückliche Sieger: 4
- Kamil Stoch (POL): 31. (25.)
- Felix Schoft (GER): 34. (21.)
- Martin Schmitt (GER): 36. (18.)
- Stephan Hocke (GER): 38. (24.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Michael Hayböck (AUT): 27.
- Pavel Karelin (RUS): 29.
- Lukas Hlava (CZE): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 3
- Thomas Morgenstern
- Andreas Kofler
- Simon Ammann

Besonderheiten:
- 31 Finalteilnehmer durch geteilten letzten Lucky-Loser-Platz
- dadurch unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2011

Glückliche Sieger: 3
- Ville Larinto (FIN): 32. (28.)
- Manuel Fettner (AUT): 39. (29.)
- Roman Sergejewitsch Trofimov (RUS): 49. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Jakub Janda (CZE): 25.
- Borek Sedlak (CZE): 29.
- Johan Remen Evensen (NOR): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Thomas Morgenstern

Besonderheiten:
- Entscheidung in nur einem Durchgang
- Roman Sergejewitsch Trofimov qualifiziert sich als 49. fürs Finale.


Innsbruck, 3.1.2011

Glückliche Sieger: 4
- Lukas Hlava (CZE): 34. (27.)
- Denis Kornilov (RUS): 35. (29.)
- Thomas Diethart (AUT): 37. (28.)
- Daiki Ito (JPN): 40. (30.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Jakub Janda (CZE): 24.
- Emmanuel Chedal (FRA): 25.
- Janne Ahonen (FIN): 27.
- Michael Hayböck (AUT): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Thomas Morgenstern
- Simon Ammann

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2011

Glückliche Sieger: 3
- Borek Sedlak (CZE): 31. (29.)
- Richard Freitag (GER): 33. (28.)
- Denis Kornilov (RUS): 40. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Jan Matura (CZE): 27.
- Pavel Karelin (RUS): 29.
- Anssi Koivuranta (FIN): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 3
- Thomas Morgenstern
- Andreas Kofler
- Pavel Karelin

Besonderheiten:
- Mit Pavel Karelin erreicht ein Auslasser nicht das Finale.
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2011/12

Oberstdorf, 30.12.2011

Glückliche Sieger: 4
- Manuel Fettner (AUT): 33. (28.)
- Maximilian Mechler (GER): 40. (27.)
- Markus Eisenbichler (GER): 43. (30.)
- Martin Koch (AUT): 44. (29.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Peter Prevc (SLO): 21.
- Mitja Meznar (SLO): 26.
- Yuta Watase (JPN): 27.
- Janne Haponen (FIN): 28.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2012

Glückliche Sieger: 3
- Piotr Zyla (POL): 35. (28.)
- Sebastian Colloredo (ITA): 37. (30.)
- Noriaki Kasai (JPN): 38. (29.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Wolfgang Loitzl (AUT): 25.
- Manuel Fettner (AUT): 27.
- David Zauner (AUT): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Andreas Kofler

Besonderheiten: keine


Innsbruck, 4.1.2012

Glückliche Sieger: 4
- Severin Freund (GER): 32. (21.)
- Wolfgang Loitzl (AUT): 35. (24.)
- Michael Hayböck (AUT): 37. (19.)
- Martin Koch (AUT): 39. (23.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Janne Haponen (FIN): 21.
- Kenshiro Ito (JPN): 25.
- Mackanzie Boyd-Clowes (CAN): 26.
- Vegard Haukoe Sklett (NOR): 27.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Andreas Kofler

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2012

kein KO-System
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2012/13

Oberstdorf, 30.12.2012

Glückliche Sieger: 3
- Maximilian Mechler (GER): 32. (24.)
- Lukas Hlava (CZE): 38. (27.)
- Roman Koudelka (CZE): 45. (29.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Piotr Zyla (POL): 28.
- Robert Kranjec (SLO): 29.
- Krzyszof Mietus (POL): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2013

Glückliche Sieger: 3
- Piotr Zyla (POL): 34. (30.)
- Dawid Kubacki (POL): 36. (28.)
- Matjaz Pungertar (SLO): 38. (29.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Michael Hayböck (AUT): 27.
- Andreas Stjernen (NOR): 28.
- Wolfgang Loitzl (AUT): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Innsbruck, 4.1.2013

Glückliche Sieger: 3
- Krzyszof Mietus (POL): 33. (27.)
- Simon Ammann (SUI): 38. (25.)
- Michael Hayböck (AUT): 39. (23.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Reruhi Shimizu (JPN): 26.
- Andreas Wank (GER): 27.
- Lauri Asikainen (FIN): 28.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten: keine


Bischofshofen, 6.1.2013

Glückliche Sieger: 6
- Andreas Wank (GER): 31. (21.)
- Vladimir Zografski (BUL): 32. (22.)
- Lauri Asikainen (FIN): 34. (28.)
- Noriaki Kasai (JPN): 35. (23.)
- Piotr Zyla (POL): 39. (30.)
- Lukas Hlava (CZE): 42. (32.)

Unglückliche Verlierer: 5
- Severin Freund (GER): 25.
- Matjaz Pungertar (SLO): 26.
- Daiki Ito (JPN): 27.
- Taku Takeuchi (JPN): 29.
- Reruhi Shimizu (JPN): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- 32 Finalteilnehmer wegen Sturz (Wellinger) und geteiltem 5. LL-Platz
- Unterschiedlich viele glückliche Sieger und unglückliche Verierer
- Lukas Hlava als glücklicher Sieger dennoch keine Punkte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Vierschanzentournee 2013/14

Oberstdorf, 29.12.2013

Glückliche Sieger: 2
- Andreas Wellinger (GER): 33. (29.)
- Anders Jacobsen (NOR): 41. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Jaka Hvala (SLO): 24.
- Ole Marius Ingvaldsen (NOR): 26.
- Richard Freitag (GER): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- Unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer


Garmisch-Partenkirchen, 1.1.2014

Glückliche Sieger: 2
- Krzyszof Biegun (POL): 36. (31.)
- Stefan Kraft (AUT): 43. (30.

Unglückliche Verlierer: 1
- Severin Freund (GER): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 0

Besonderheiten:
- 31 Finalteilnehmer wegen geteiltem 5. LL-Platz
- Unterschiedlich viele Gewinner und Verlierer
- Biegun als glücklicher Gewinner dennoch keine Punkte


Innsbruck, 3.1.2014

Glückliche Sieger: 4
- Maciej Kot (POL): 32. (27.)
- Jaka Hvala (SLO): 33. (28.)
- Michael Neumayer (GER): 40. (29.)
- Roberto Dellasega (ITA): 43. (30.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Rune Velta (NOR): 25.
- Karl Geiger (GER): 28.
- Andreas Wank (GER): 29.
- Michael Hayböck (AUT): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Simon Ammann
- Thomas Morgenstern

Besonderheiten:
- Der Wettkampf wurde in einem Durchgang entschieden.


Bischofshofen, 6.1.2014

Glückliche Sieger: 2
- Jakub Janda (CZE): 34. (30.)
- Richard Freitag (GER): 44. (29.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Manuel Fettner (AUT): 28.
- Gregor Deschwanden (SUI): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Simon Ammann
- Taku Takeuchi

Besonderheiten: keine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
2.998
Punkte
113
Vierschanzentournee 2014/15

Oberstdorf, 29.12.2014


Glückliche Sieger: 4
- Johann Andre Forfang (NOR): 36. (28.)
- Vincent Descombes Sevoie (FRA): 39. (29.)
- Thomas Diethart (AUT): 40. (27.)
- Vladislav Boyarintsev (RUS): 44. (30.)

Unglückliche Verlierer: 4
- Matthew Rowley (CAN): 23.
- Aleksander Zniszczol (POL): 26.
- Matjaz Pungertar (SLO): 29.
- Simon Ammann (SUI): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 3
- Simon Ammann
- Michael Hayböck
- Roman Koudelka

Besonderheiten:
- Ein Tag Pause zwischen Qualifikation und Wettkampf
- Matthew Rowley hat in seiner Karriere nie im Weltcup gepunktet


Garmisch-Partenkirchen, 01.01.2015

Glückliche Sieger: 2
- Gregor Deschwanden (SUI): 31. (28.)
- Andreas Wank (GER): 33. (30.)

Unglückliche Verlierer: 2
- Daniel Wenig (GER): 28.
- Kento Sakuyama (JPN): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Simon Ammann
- Gregor Schlierenzauer

Besonderheiten:
---


Innsbruck, 04.01.15

Glückliche Sieger: 3
- Jernej Damjan (SLO): 38. (29.)
- Lauri Asikainen (FIN): 40. (30.)
- Vladislav Boyarintsev (RUS): 41. (27.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Manuel Poppinger (AUT): 26.
- Anders Bardal (NOR): 27.
- Gregor Deschwanden (SUI): 29.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 2
- Simon Ammann
- Gregor Schlierenzauer

Besonderheiten:
---


Bischofshofen, 06.01.15

Glückliche Sieger: 3
- Rune Velta (NOR): 31. (18.)
- Jernej Damjan (SLO): 34. (28.)
- Manuel Poppinger (AUT): 35. (30.)

Unglückliche Verlierer: 3
- Dawid Kubacki (POL): 28.
- Markus Eisenbichler (GER): 29.
- Piotr Zyla (POL): 30.

Quali-Pechvögel: 0

Auslasser: 1
- Simon Ammann

Besonderheiten:
---
 
Oben