• Liebe/r Gast,

    es ist nun nach längerer Zeit gelungen, die Altdaten des Forums vor dem Crash wieder herzustellen und technisch zugänglich zu machen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob der Import ins Forum funktionieren wird. Erste Indikationen sind aber positiv und die Daten scheinen größtenteils erhalten zu sein.

    Das bedeutet, dass in den nächsten Tagen eventuell schon alte Userprofile mit "Imported" Präfix auftauchen werden. Wir bitten dich, diese User dann nicht zu verwenden sondern ggf. eine Zusammenlegung mit deinem neuen Profil im Fragen & Vorschläge Forum zu beantragen.

    Die alten Themen werden wir dann schrittweise zugänglich machen.

    Seid bitte nicht enttäuscht, falls wir beim Import auf große Probleme stoßen und es doch nicht funktionieren sollte.

    Liebe Grüße
    Eure Administratoren

Krafttraining/Explosivkraft by Jürgen Brähmer


Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
3.763
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Ab Min. 1:40... Ich weiß nicht, warum beim Schulterdrücken immer noch so oft die Hantel hinter dem Kopf abgelassen wird... das ist eigentlich pures Gift für die Rotatorenmanschette und div. Bänder.
Aber gut, so lange nix weh tut, spricht ja erst mal nix dagegen. ;)

btw. ich hab das aber früher beim Bodybuilding auch immer so gemacht. Genau so wie "Latziehen" oder Klimmzüge zum Nacken, anstatt zur Brust.
Heute hab ich die Schultern kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrimReaper

Nachwuchsspieler
Beiträge
242
Punkte
43
Vielleicht machen sie es ja um die Rotatoren aufzuwärmen. Haben ja auch kein Gewicht drauf gemacht. :kopfpatsch:
Finde die meisten Übungen mäßig oder mäßig ausgeführt.
 

Easy

Diskussionsteilnehmer
Teammitglied
Beiträge
794
Punkte
93
Standort
Ostseebad Binz
Schulterdrücken kommt aus dem Hohlkreuz, dass ist schon Mega unsauber. Sollte er lieber im sitzen machen.
 

Chancho

Nachwuchsspieler
Beiträge
133
Punkte
43
btw. ich hab das aber früher beim Bodybuilding auch immer so gemacht. Genau so wie "Latziehen" oder Klimmzüge zum Nacken, anstatt zur Brust.
Heute hab ich die Schultern kaputt.
Dass Freihanteltraining in späteren Jahren seine Spuren hinterlässt, ist völlig normal. Ich sage nur "Kniebeugen". Muss man halt mit Leben und Ü30 die Übungen umstellen und rausfinden, was man sich noch zumuten kann. Gibt ja viele Ältere, die deshalb auch nur noch an Maschinen trainieren. Und zu den "Hinter-Kopf-Übungen" kann ich dir nur zustimmen. Ich persönlich finde Klimmzüge vorne auch nur noch mit engem Griff als angenehm. Ist halt sch... manchmal, wenn man keine 18 mehr ist, zumindest was den Sport betrifft.:)
 

GrimReaper

Nachwuchsspieler
Beiträge
242
Punkte
43
wenn man vernünftig trainiert und auf die Technik achtet, kann man auch im hohen Alter noch mit schweren Gewichten trainieren. Hohes Alter=60+ vielleicht, nicht 30...
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
1.344
Punkte
113
Ab Min. 1:40... Ich weiß nicht, warum beim Schulterdrücken immer noch so oft die Hantel hinter dem Kopf abgelassen wird... das ist eigentlich pures Gift für die Rotatorenmanschette und div. Bänder.
Aber gut, so lange nix weh tut, spricht ja erst mal nix dagegen. ;)
Also mir tut das schon beim Zuschauen weh. Wenn das jemanden so bei mir im Gym ausführen würde, würde ich ihn auf alle Fälle ansprechen und fragen, was er da macht.

Das Gesamtniveau, wenn ich das mit anderen Fitness-Channels bei YT vergleiche, ist schon beängstigend gering.
 
Oben