Niners Chemnitz


Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Ich mach mal noch einen Thread für „meinen“ Verein auf, die Niners. Als Aufsteiger in die BBL ist die Situation irgendwie doppelt bitter, da man den Aufstieg nach den vielen gescheiterten Versuchen in den letzten Jahren nun nicht mal feiern konnte. Nichtsdestotrotz ist die Vorfreude groß, auch wenn nächste Saison keine 5000 Zuschauer in der Chemnitz Arena sein werden. Nach einer grandiosen letzten ProA Saison (25 Siege in 27 Spielen) ist die BBL nun die nächste Aufgabe. Verdient hat es sich die Organisation auf jeden Fall, hier hat man vor allem hinter den Kulissen großartige Arbeit geleistet. Die Sponsorenpool wächst stetig und der Zuschauerzuspruch ist auch toll (über 3500 Zuschauer durchschnittlich in der letzten ProA Saison). Der Etat soll wohl bei 3,5 Mio liegen, was zu Coronazeiten für einen Aufsteiger durchaus ordentlich ist in meinen Augen.
Hauptgrund für den Chemnitzer Erfolg ist aber wohl Headcoach Rodrigo Pastore. Der lässt seit einigen Jahren einen super attraktiven Basketball spielen. Spiele mit 30+ Assists waren letzte Saison keine Seltenheit, die Niners trafen im Saisonverlauf zudem knapp 40% ihrer 3er Versuche. Hier bin ich gespannt, wie sich Pastores Teambasketball in der BBL präsentieren wird. Dafür hat man einige Veränderungen am Kader vorgenommen:

G: Shannon Bogues / Terrell Harris / Virgil Matthews
G: Marcus Thornton / Malte Ziegenhagen
F: George King / Dominique Johnson / Luis Figge
F: Isiaha Mike / Niklas Wimberg
C: Filip Stanic / Jonas Richter

Bogues spielte letzte Saison noch G-League und erzielt dort hinter Frank Mason (MVP der Liga) und Jaylen Adams (4. im MVP Voting) immerhin noch 10 Punkte in 18 Minuten. Tolle College Karriere hingelegt, könnte ein Steal werden. Harris war letzte Saison einer der besten Guards der ProA, dazu kommt Rekordspieler Matthews. Thornton scorte vor einigen Saisons auch 18 Punkte pro Spiel in der G-League und spielte danach in nahezu jeder europäischen Top Liga, hier weiß man was man bekommt. Dahinter kommt mit Ziegenhagen noch der Alltime Topscorer der Clubgeschichte und ProA MVP der Vorsaison. King ist ebenso ein Neuzugang ( NBA und Eurocup Erfahrung, 15 PPG in der G-League), genau wie der noch nicht bestätigte, aber von Sportando vermeldete Isiaha Mike. Bei ihm muss man noch abwarten, ob er nicht sogar noch gedrafted wird, aktuell ist er noch im Draftpool und muss sich bis 6.10. entschieden haben.
Mit Richter, Wimberg (letzte Saison immerhin 1x Natio gespielt) und Stanic hat man dazu einen durchaus jungen und interessanten Frontcourt. Wer hier nach Post-Spielern sucht, wird keine finden. Unter Pastore muss im Zweifel auch mal der Center den Ball bringen und Übersicht beweisen. Hier bin ich gespannt inwiefern man dort Lehrgeld zahlt, denn da wird man im Lowpost und beim Rebound einiges abgeben. Dafür werden es sicher auch einige Bigs schwer haben, Spieler wie Mike oder Richter vor sich zu halten.

Insgesamt natürlich ein paar Fragezeichen, aber das sollte normal sein für einen Aufsteiger. Ziel ist natürlich erstmal der Nichtabstieg, bevor man sich in der Liga etablieren möchte. Ehrlich gesagt bin ich da auch recht optimistisch, Vechta und Crailsheim haben gezeigt, dass das möglich ist.
 

you_never_walk_alone

Nachwuchsspieler
Beiträge
693
Punkte
93
Willkommen in der BBL.

Nach Deiner Beschreibung scheint Euer Kader ja bärenstark zu sein. Wenn Deine Etatangabe mit 3,5 Mio tatsächlich auch in der jetzigen Situation so stimmt, dann ist das nicht nur ordentlich für einen Aufsteiger, dann steht Ihr damit Corona-bedingt sicher im guten Mittelfeld der Liga. In Würzburg wird im Moment ein Etat-Rückgang auf 2,5 Mio berichtet.

Ich wünsche Euch einen guten Start und trotz der Umstände viel Spaß in der BBL - wobei ich ganz persönlich mir nicht vorstellen kann, dass in absehbarer Zeit wirklich vor Zuschauern gespielt werden kann.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Ich glaube, dass die Positionen 1-3 schon wirklich ganz gut aussehen. Natürlich kann ich das jetzt nur an Statistiken ablesen und die sagen bekanntlich nicht immer alles aus. Auf 4-5 wird man bestimmt einigen Teams körperlich unterlegen sein, hat aber dafür evtl woanders Vorteile.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
52.997
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Bei mir vor der Haustür (Köln) parkt zuletzt immer ein Skoda-Sponsor-Teamwagen der Niners Chemnitz mit der Nr.5.

Wechselt einer aus Chemnitz nach Köln (Figge) oder einer aus Köln nach Chemnitz?

Das ist zwar komplett unwichtig, aber ich sehe diesen Skoda ständig.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Bei mir vor der Haustür (Köln) parkt zuletzt immer ein Skoda-Sponsor-Teamwagen der Niners Chemnitz mit der Nr.5.

Wechselt einer aus Chemnitz nach Köln (Figge) oder einer aus Köln nach Chemnitz?

Das ist zwar komplett unwichtig, aber ich sehe diesen Skoda ständig.
Ist bestimmt das Auto von Niklas Wimberg, dessen Freundin kommt aus Köln.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
Ist Stanic jetzt schon so gut, dass er erster Center eines BBL-Teams sein kann?
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Ich denke für 15-20 Minuten ist schon gut genug. Ob er starten wird, hängt sicherlich auch vom Matchup ab. Was ich so gehört hatte, war er bei einigen BBL Teams auf der Wunschliste. Aber Pastore mag eher den Skillball, da bin ich sehr gespannt.
 

Oldenburger

Nachwuchsspieler
Beiträge
95
Punkte
18
Moin erstmal und Willkommen in der BBL.

Es ist doch immer die Frage, was man von den Spielern erwartet. Stanic und Wimberg haben beide schon Saisons mit ~18 Minuten in der BBL gespielt. Schaut euch die Statistiken an. Das sind keine Spieler, die entscheidend dazu beitragen werden, dass ihr die Klasse haltet. Ihr seit auf 4 und 5 definitiv dünn besetzt. Das werden andere Teams ausnutzen.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Ja, aber das ist halt auch einige Jahre her, zumindest bei Wimberg. Da darf man schon erwarten, dass er noch einen Schritt macht. Auch Stanic ist sehr jung, der hat bei der U20 EM (übrigens in Chemnitz) sehr stark gespielt und wurde in die beste 5 gewählt. Zudem sind beide Spieler nur Backups und passen perfekt zu Pastore, der wird schon was draus machen.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Nach 4 Wochen Quarantäne, quasi keinem Training, steht heute das zweite Spiel in drei Tagen an. Das erste BBL Heimspiel gegen Göttingen. Donnerstag hat man sich recht teuer verkauft, bis irgendwann die Puste ausging. Dazu haben mit Ziegenhagen und Figge noch zwei Rotationsspieler gefehlt. Nachdem sich noch Stanic verletzt hatte (Muskelverletzung nach 4 Wochen Pause, welch Wunder...) und Mike ausgefoult war, konnten die Bambgerer davon ziehen. Trotzdem kann man mit diesem Auftritt zufrieden sein. Wer weiß wie dieses Spiel mit 1-2 Wochen Vorbereitung und mit fittem Stanic ausgeht...

Die Guards haben schon gezeigt, dass sie solides BBL Niveau haben, aber der Ausfall von Stanic tut natürlich weh. Gegen Odiase, Kamp und Kramer gilt es heute besser auszusehen, wobei man der Mannschaft absolut keinen Vorwurf machen kann.
 

PurpleCity

Nachwuchsspieler
Beiträge
20
Punkte
3
Ihr habt mir am Wochenende richtig gut gefallen. War ein hartes Stück Arbeit, bevor Göttingen glücklich gewinnen konnte.

Ich kann Stanic nicht einschätzen. Wie gut ist Eure Centerriege, wenn Ihr komplett seid? Und was macht Ihr, wenn der Dreier nicht so klasse fällt wie in den letzten beiden Spielen? Spätestens, wenn Euer Team auch dann ansatzweise Lösungen findet, wird das eine coole Saison. Mit der Leidenschaft, dem Einsatz und Zusammenhalt bringt Ihr alles mit, was man braucht.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Stanic hat schon eine gute Vorbereitung gespielt (in Bayreuth, 7/7 aus dem Feld, mehrmals Topscorer gewesen), auch in den 5 Minuten in Bamberg hat er Kravish im Lowpost ein mal ganz schön nass gemacht. Ich glaube er und Richter sind im Normalfall, vor allem für einen Coach wie Pastore, schon eine solide Centerrotation. Was man so hört, soll aber wohl trotzdem nochmal nachverpflichtet werden, da Stanic wohl nicht gleich in den nächsten 2-3 Wochen wieder fit sein wird, dann aber gegen Frankfurt und Gießen wichtige Spiele anstehen.

Ansonsten ist bei Pastore der Go-To-Guy wirklich der offene Wurf, so abgedroschen es klingen mag. In der ProA hatte man mehrere Spiele mit 30+ Assists und das ohne klaren PG. Jetzt ist man individuell deutlich besser, aber noch nicht bei dem Basketball, den man wirklich spielen möchte. Was aber aufgrund der Vorbereitung auch kein Wunder ist.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Die Niners sind tatsächlich nochmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben Joe Lawson zurückgeholt. Macht absolut Sinn, da er die Liga (Braunschweig, Crailsheim) und Team (Pastore, Richter, Ziegenhagen, Matthews) kennt.
 

Caesar

Nachwuchsspieler
Beiträge
961
Punkte
28
60 Punkte in der ersten Hälfte kassieren, so gewinnt man keine Spiele. Da muss defensiv deutlich mehr kommen. Wobei Oldenburg auch wirklich einen Rhythmus hat.
 

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Vielleicht liegt es auch daran, dass mit Stanic und Lawson zwei Bigs fehlen, Richter zwei absolut lächerliche Foulpfiffe in den ersten 2:45 erhält und man ernsthaft mit Wimberg und Mike gegen Oldenburg spielen muss. Natürlich entstehen dadurch offene Dreier und Co und Oldenburg trifft lockerere 70 Prozent von Downtown, geschenkt.

Natürlich war die D trotzdem absolut indiskutabel. Trotzdem bin ich gegen Frankfurt optimistisch, auch wenn die heute sinnloserweise nicht spielen mussten. Sehr faire Liga ;) Egal, Sonntag einfach FFM weghauen.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.015
Punkte
113
Wie wirkt sich der Abgang eures Spielers auf euere Rotation aus? War er ein wichtiger Spieler?? Soll bzw wird er ersätzt oder wurde für ihn schon verpflichtet? Aus Würzburger sicht natürlich im hinblick auf Samstag intressant
 
Zuletzt bearbeitet:

Nic

Bankspieler
Beiträge
1.373
Punkte
113
Falls du George King meinst: über den gab es schon länger Gerüchte, dass er geht. Ist aber weiterhin da und spielt auch zunehmend besser. Glaube nicht, dass der bis zum Wochenende das Team verlassen hat/wird.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.015
Punkte
113
Falls du George King meinst: über den gab es schon länger Gerüchte, dass er geht. Ist aber weiterhin da und spielt auch zunehmend besser. Glaube nicht, dass der bis zum Wochenende das Team verlassen hat/wird.
Okay! Ja den mein ich! Habe gelesen es wäre laut Sportando fix! Aber warten wir ab! Auf ein gutes Spiel am Samstag
 

ostwest

Nachwuchsspieler
Beiträge
1
Punkte
1
Okay! Ja den mein ich! Habe gelesen es wäre laut Sportando fix! Aber warten wir ab! Auf ein gutes Spiel am Samstag
Gar nichts ist fix! Weder geht aus der Sportando-Meldung hervor, dass eine Auflösung stattgefunden hat ("IN TALKS on parting ways") noch ist die Meldung als "Official" validiert, sondern lediglich als "Rumor" vermerkt.
 

Schmarrkopf

Bankspieler
Beiträge
2.015
Punkte
113
Gar nichts ist fix! Weder geht aus der Sportando-Meldung hervor, dass eine Auflösung stattgefunden hat ("IN TALKS on parting ways") noch ist die Meldung als "Official" validiert, sondern lediglich als "Rumor" vermerkt.
Ich hatte doch nur mal nachgefragt. Weis nicht warum man darauf so agro antworten muss!?!? Nachdem King gestern ja gestern nicht im Kader war bleibt meine Frage als außenstehender bestehen.
 
Oben