Primera División 2021 / 2022


tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.289
Punkte
113
Aufgrund der schlechten Zahlen wurde die Gehaltobergrenze der Katalanen zu Beginn der vergangenen Saison um 250 Millionen herabgesetzt und betrug 97 Millionen Euro. Der Betrag umfasst dabei die maximalen Gesamtausgaben des Profikaders, Trainerteams sowie der eigenen Akademie-Spieler.
Barca droht Ärger bei Lewandowski (msn.com)
Das die 97 Mio stimmen kann ich mir nicht vorstellen (letzte Saison). Lewa verdient doch schon 20-25 Mio. Darf man diese Saison die Gehälter (gesamter Kader) wieder hoch schrauben auf 150-200 Mio.?
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
3.146
Punkte
113
Das die 97 Mio stimmen kann ich mir nicht vorstellen (letzte Saison).

Doch, das war die Obergrenze die La Liga für 21/22 festgelegt hatte. Von ca. 347 runter auf 97, was im Grunde komplett unrealistisch ist ohne den halben Kader (oder mehr) zu verkaufen. Diese 97 hat Barcelona um 144 überzogen. Darum der Ärger. Zum Vergleich: die Bayern hatten 20/21 Personalkosten von ca. 350 Millionen.
 

Roneem10

Bankspieler
Beiträge
2.375
Punkte
113
Jetzt wo man auch noch Kounde fix hat, sollte langsam mal welche gehen :LOL: Was isn wenn die kein Bock haben zu gehen und sich weigern?
 

Francois

Bankspieler
Beiträge
3.874
Punkte
113
Was passiert eigentlich wenn La Liga die Genehmigung nicht erteilt? Muss dann Barca quasi aussuchen wen sie registriert und die anderen neuen Spieler haben Spielverbot für die gesamte Saison?
 

Locke

Nachwuchsspieler
Beiträge
941
Punkte
93
Was passiert eigentlich wenn La Liga die Genehmigung nicht erteilt? Muss dann Barca quasi aussuchen wen sie registriert und die anderen neuen Spieler haben Spielverbot für die gesamte Saison?

was mich interessieren würde:
wenn es wirklich hart auf hart kommt und die spieler nicht registriert werden können, bestünde für die betroffenen spieler die möglichkeit ihre verträge zu kündigen (inkl. stattlicher abfindung oder ähnliches)?
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
5.943
Punkte
113
was mich interessieren würde:
wenn es wirklich hart auf hart kommt und die spieler nicht registriert werden können, bestünde für die betroffenen spieler die möglichkeit ihre verträge zu kündigen (inkl. stattlicher abfindung oder ähnliches)?

Ich kenne das spanische Arbeitsrecht nicht, aber warum sollte man eine Abfindung bekommen wenn man selbst das Arbeitsverhältnis kündigt?
 

Charon

Nachwuchsspieler
Beiträge
580
Punkte
93
Ich kenne das spanische Arbeitsrecht nicht, aber warum sollte man eine Abfindung bekommen wenn man selbst das Arbeitsverhältnis kündigt?
Abfindung ist natürlich der falsche Begriff (wie so oft im Fußball), aber Schadensersatz könnte in Betracht kommen, wenn sie woanders weniger verdienen + Umzugskosten u. Ä.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
5.943
Punkte
113
Abfindung ist natürlich der falsche Begriff (wie so oft im Fußball), aber Schadensersatz könnte in Betracht kommen, wenn sie woanders weniger verdienen + Umzugskosten u. Ä.

Warum sollten die Spieler einen Schaden haben, wenn sie ihr Arbeitsverhältnis selbst kündigen, obwohl sie den Vertrag aussitzen und ihr Gehalt kassieren könnten?
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
14.270
Punkte
113
Warum sollten die Spieler einen Schaden haben, wenn sie ihr Arbeitsverhältnis selbst kündigen, obwohl sie den Vertrag aussitzen und ihr Gehalt kassieren könnten?

Irgendwas in die Richtung falsche Versprechungen vom Arbeitsplatz bzw. Arbeitsaufgaben?
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
5.943
Punkte
113
Irgendwas in die Richtung falsche Versprechungen vom Arbeitsplatz bzw. Arbeitsaufgaben?

Wo ist da der finanzielle Schaden? Vom Trainingsbetrieb wird man sie nicht ausschließen.

Im Endeffekt wird die Diskussion sowieso überflüssig sein. Die Spieler werden eh registriert werden.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
5.943
Punkte
113
Keine Ahnung. :D

EDIT: Bzw. fehlende Antrittsprämien etc. Markwertverlust?

Wird schwer zu beweisen, dass man in dem entsprechenden Spiel im Kader oder auf dem Platz gestanden hätte. Genauso beim Marktwert.

Vielleicht machen die Spanier sowas aber auch nach Gefühl :D
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
21.076
Punkte
113
Ort
Hamburg
Was passiert eigentlich wenn La Liga die Genehmigung nicht erteilt? Muss dann Barca quasi aussuchen wen sie registriert und die anderen neuen Spieler haben Spielverbot für die gesamte Saison?
Man müsste sich entscheiden wen man registriert und wen nicht. Zum Januar Transferfenster dürfte man dann nochmal, also die Spieler wären nur für die Vorrunde raus.
 

Locke

Nachwuchsspieler
Beiträge
941
Punkte
93
schadensersatz ist natürlich richtig(y)

so abwegig finde ich das gar nicht. sie müssten sich nen neuen verein suchen, dort würde die vorbereitung mit der mannschaft fehlen. umzug in neue stadt oder land.

wenn man barca dann noch beweisen könnte, das sie diese verträge angeboten/abgeschlossen haben, obwohl sie sehr gut wussten, dass das ganze finanziell nicht stemmbar ist...warum nicht klagen?
 
Oben