Roxette-Star Marie Fredriksson ist tot


lastsamurai

Bankspieler
Beiträge
4.376
Punkte
113
:(

Ganz tolle Künstlerin, die mich meine komplette Jugend und darüber hinaus begleitet hat. Hab Roxette mehrfach live gesehen und es waren immer grandiose Konzerte. Ich hätte mir gewünscht, dass sie den Krebs bezwingt.
RIP Marie!
 

MadFerIt

Apeman
Beiträge
15.281
Punkte
113
in der grundschule war ich mal roxette-fan. aber selbst jetzt muss man ihnen zugestehen, teiweise richtig gute popmusik gemacht zu haben. mein favorit ist im übrigen dieser song hier:
 

lastsamurai

Bankspieler
Beiträge
4.376
Punkte
113
Tourism war eh ein geiles Album. Die Neuinterpretationen von Songs wie "So far away", "Silver blue", "Come back before you leave" plus die geilen Live-Versionen von "It must have been love" und "Things will never be the Same" und dazu die neuen Songs inkl. "Queen of Rain", den ich für einen ihren besten Songs halte - richtig, richtig gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
13.559
Punkte
113
Wenn durchschnittliche Popmusik das Niveau von Roxette hätte, wäre schon viel gewonnen...wie wir wissen, kann man davon nur träumen..

Davon abgesehen...vor Menschen, die 17 (!!) Jahre lang gegen den immer wieder zurückkehrenden Krebs durchgehalten haben, kann man den Hut nur ganz tief ziehen.. :(:(
 

Bombe

Bankspieler
Beiträge
8.948
Punkte
113
Selbst ich als "beinharter Rocker" muss zugeben, dass mir Roxette immer gefallen hat. Das war richtig, richtig gute Popmusik mit einer zauberhaften Stimme. Selbst eigentlich total belanglose Songs wie dieser hier gefallen mir und zeigen auf, wie einfach es ist, gute Popmusik zu machen. War sogar noch auf ihrer letzten Tour, einfach mal...ich weiss gar nicht genau warum...wollte die Zwei mal live sein. Marie war da schon brutal gezeichnet konnte da fast nur im Sitzen singen und trotzdem war das ein richtig gutes Konzert. Marie Fredriksson war eine sehr tolle Künstlerin.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
21.042
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Ich war 2001 auf einem Roxette-Konzert in München, weil meine Freundin (und inzwischen Frau) ein riesen Roxette-Fan war und ist und es war ein tolles Erlebnis, das mich auch zum Fan gemacht hat. Meine Frau war dann vor ein paar Jahren nochmal und hat ähnliches gesagt wie Bombe, man hat gesehen, dass es Marie sehr angeschlagen war, auch die Stimme war nicht mehr so wie gewohnt, und dennoch war es beeindruckend. Die Meldung gestern hat mich sehr traurig gemacht. Danke für viele schöne Erinnerungen und zahlreiche Ohrwürmer!
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
9.989
Punkte
113
na wenn es schon meine "roten" kumpels vorbringen, darf ich es nicht verschweigen: wo @Bombe `s musikalische Härte aufhört, beginnt ja bekanntermaßen erst der Spaß für mich. Dennoch war ich Ende der 80er zwei mal mit meinem großen Bruder aufm Roxette Konzi und es war klasse. Popmusik at ist best. :saint:
R.I.P Marie :(
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
12.129
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Ich hab Roxette auch immer gern gehört.
Die Stelle bei "Pretty Women", als Richard Gere alleine auf dem Balkon steht und "It must have been Love" ertönt.... Herrlich. :love:

Roxette hatten gute Pop-Musik einfach drauf, genau so wie ABBA oder auch A-Ha.
Was aber auch viel an der Ausstrahlung und an der Stimme von Marie lag.
 

Tuomas

Wishmaster
Beiträge
3.263
Punkte
113
Roxette ~ Giganten der U-Musik ~ Rameau des Pop
vergleichbar mit Abba, nur raffinierter in der Tonalität
Die Sängerin lebt weiter in dieser tollen Musik, die bestehen bleibt, weil sie auf Säulen ruht und nicht Pappstelzen wie heutzutage oft

pax tecum, Marie

 
Zuletzt bearbeitet:

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
2.355
Punkte
113
Das hat mich schon etwas geschockt vor zwei Tagen. Ich war Roxette-Fan in den 90ern. Mein allererstes Konzert war Roxette in der Dortmunder Westfalenhalle.
Wirklich eine sehr traurige Nachricht. :( Sie hatte eine so tolle Stimme. (y)
Wenn man mich fragen würde: Welches ist der perfekt Pop-Song? Ich würde sagen: Listen to your heart.
 
Zuletzt bearbeitet:

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
1.410
Punkte
113
Roxette gehörten auch zu den Helden meiner Kindheit und nicht nur deswegen machte mich die Nachricht ebenfalls sehr traurig.
Oute mich auch dahingehend, diese Musik heute noch zu hören. Diesen Song hätte ich auch noch in der Pipeline für einen GP, werde aber jetzt genau wie bei Eddie Money darauf verzichten:

RIP Marie :(
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
13.559
Punkte
113
Das hat mich schon etwas geschockt vor zwei Tagen. Ich war Roxette-Fan in den 90ern. Mein allererstes Konzert war Roxette in der Dortmunder Westfalenhalle.
Wirklich eine sehr traurige Nachricht. :( Sie hatte eine so tolle Stimme. (y)
Wenn man mich fragen würde: Welches ist der perfekt Pop-Song? Ich würde sagen: Listen to your heart.
Volle Zustimmung. Nach Unterhaltung mit nem Kumpel über das Thema hab ich da eben auch nochmal durchgehört, das ist einfach großartig. Man muss das Genre nicht mögen, aber wenn schon, dann bitte so. (y):beten:
 
Oben