Tennis im TV und Internet


Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Als ich gestern im Davis Cup Thread mal wieder vom Thema abgekommen bin dachte ich mir, dass ein eigener thread für Übertragungen fehlt.

Hier kann alles rein von Programm Tipps, über Quoten, bis hin zu Streams oder auch Diskussionen um die TV Rechte.

Ab Montag überträgt Sport1+ den Klassiker der WTA Tour aus Taiwan. Wenn Jemand ne Info zur Übertragung des Davis Cups hat, dann gerne hier rein:wavey:

Sammlung Einschaltquoten

WTA Stuttgart im SWR
2013: F 60.000 2,5% Sharapova - Li
2014: F 80.000 3,0% Sharapova - Ivanovic
2015: F 110.000 5,0% Kerber - Wozniacki (laut Tennismagazin waren es 220.000 Zuschauer bundesweit)
2016: F 170.000 6,8% Kerber - Siegemund
HF 2016 120.000 5,8% Kerber vs Kvitova
VF 2016 40.000 2,4% Kerber vs Suarez Navarro
2017 F Siegemund vs Mladenovic 90.000 3,8%
HF im SWR Sharapowa vs Mladenovic 80.000
VF Sharapowa vs Kontaveit 10.000 0,6%

Fed Cup
2013: Relegation auf Sat 1 Gold
Barthel vs Ivanovic 20.000 0,2%
Kerber vs Jovanovski 30.000 0,2%
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
10.249
Punkte
113
Zum Davis-Cup weiß ich leider auch nichts, aber 2 Sachen kann man wenns den Thread schon gibt mal schreiben. Zuerst zum positiven, Sky überträgt ab dieser Saison alle 9 Masters-Turniere plus den Großteil der 500er-Turniere (Masters gabs zuletzt bei sport1+, ob die 500er auch dabei waren weiß ich garnicht). Einzelwettbewerb wird von Anfang an gezeigt und zusätzlich wird das Doppelfinale übertragen.

Zum negativen: Die die heute Nacht und heute morgen Tennis geschaut haben werden es vermutlich gesehen haben als es unten durchgelaufen ist. Stand jetzt, fliegen Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und die Eurosport360 HD Sender ab dem 1. Februar aus dem Sky-Programm. Das würde bedeuten, das nur noch Tennis auf Eurosport 1 gesehen werden könnte. Aber bis zu den French Open ist ja noch ein wenig Zeit, vielleicht gibt es bis dahin eine Lösung.
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Zum Davis-Cup weiß ich leider auch nichts, aber 2 Sachen kann man wenns den Thread schon gibt mal schreiben. Zuerst zum positiven, Sky überträgt ab dieser Saison alle 9 Masters-Turniere plus den Großteil der 500er-Turniere (Masters gabs zuletzt bei sport1+, ob die 500er auch dabei waren weiß ich garnicht). Einzelwettbewerb wird von Anfang an gezeigt und zusätzlich wird das Doppelfinale übertragen.

Zum negativen: Die die heute Nacht und heute morgen Tennis geschaut haben werden es vermutlich gesehen haben als es unten durchgelaufen ist. Stand jetzt, fliegen Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und die Eurosport360 HD Sender ab dem 1. Februar aus dem Sky-Programm. Das würde bedeuten, das nur noch Tennis auf Eurosport 1 gesehen werden könnte. Aber bis zu den French Open ist ja noch ein wenig Zeit, vielleicht gibt es bis dahin eine Lösung.
Sport 1+ hat auch die 500er übertragen, aber auf Sky Sport wird alles wahrscheinlich etwas mehr. Sie haben ja mehr Möglichkeiten und müssen Tennis nicht wegen irgend einem Fussball Spiel ausfallen lassen.

Das Eurosport2 und ESP360 Sky verlässt ist sehr schade. Doch genau das war zu erwarten. Spätestens seit ESP sich die Rechte für Olympia gesichert hat musste man erwarten, dass sowas kommt. Sonst fallen quasi alle Sky Kunden, als mögliche ESP Player Kunden weg. Bleibt ESP 1 denn? Hoffentlich wird es nicht zum Werbesender wie Sky Sport News.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
10.249
Punkte
113
Bleibt ESP 1 denn?
Zumindest der normale Eurosport Sender in SD ist ja ganz normal im Free-TV zu empfangen. Das wird sich auch nicht ändern, weil Eurosport für Olympia einen Großteil der Spiele eben im Free-TV zeigen muss. Eurosport1 HD gibts glaub ich sogar jetzt schon nur noch über HD+.
 

Aronofsky

Rekordaufsteiger
Beiträge
8.973
Punkte
0
Wie kommt man dann jetzt zu den ESP 2 u 360 Kanälen?

Ich habe mir den Player für dieses Monat mal geholt und war eigentlich zufrieden. Trotzdem hat er 2 sehr grosse Probleme. 1. Hat das rein gar nichts mehr mit HD zu tun, das ist leider ein klarer technischer Rückschritt und 2. wurde die Player App für die Smart TVs eingestellt. Ich hab den zwar über Kodi laufen Kassen, aber 99% aller Bürger haben zuhause halt einen stinknormalen LCD stehen und müssten den Player dann aufm computer laufen lassen.
 

Andrew®

Nachwuchsspieler
Beiträge
304
Punkte
0
Wie für den ESP Player gibt's keine App für die Smart TV s? Das kann ich nicht so recht glauben.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
10.249
Punkte
113
Eurosport und Sky konnten sich einigen. Für Tennis Fans bleibt also alles beim alten, wie es mit dem neuen Bundesliga Paket von Eurosport weitergeht wird in den nächsten Wochen geklärt.
http://www.eurosport.de/eurosport/eurosport-bei-sky-discovery-und-sky-einigen-sich-auf-neuen-vertrag_sto6043563/story.shtml
Hatte gestern nicht mehr bekommen, ob sich noch was getan hat und habe dann vorhin mit Freuden festgestellt, dass mein Eurosport 2 noch funktioniert :D
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Wo liegen die Rechte für welche Turniere und wie viel Tennis ist zu erwarten?

Die Grand Slams aus Melbourne, Paris und New York werden von Eurosport übertragen. Alle 3 Turniere werden in voller Ausführlichkeit auf ESP1, ESP2 und ESP 360 übertragen. Ähnlich ausführlich überträgt Sky Wimbledon.

Die 1000er und ein Großteil der 500er werden ebenfalls von Sky sehr ausführlich übertragen. Bisher liefen die Turniere auf Sport1+, allerdings gab es manchmal Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen wo Sport 1 die Rechte hielt und Tennis bekam nicht immer den Vorzug. Bei Sky Sport stellt sich dieses Problem nicht. Aus Rotterdam ist zum Beispiel am Montag 11 Stunden auf Sky Sport 1 geplant. Der Dienstag steht dann im Zeichen der Champions League, also wechselt die Übertragung aus Rotterdam auf Sky Sport 2 von morgens 11 bis Abends 23:30 und danach das top Spiel in der Wiederholung. Ob bei den großen 1000er auch auf 2 Kanälen übertragen wird steht noch nicht fest, aber die Finals der Doppelkonkurrenz kann man auch auf Sky Sport verfolgen.

Eine Ausnahme bilden die 500er von Hamburg und Halle welche Live im free TV auf Eurosport gezeigt werden. Ein Halbfinale und das Finale aus Halle finden sogar Platz im Programm des ZDFs. Auch das 250er von Stuttgart wird sehr ausführlich von Eurosport begleitet. Ganz im Gegensatz zum Turnier von München. Dort hat man im letzten Jahr noch Dienstag bis Sonntag je ein Spiel im BR verfolgen können. Aufgrund der schlechten Quoten im vergangenen Jahr hat man für dieses Jahr die Übertragung auf ein Spiel pro Tag Freitag bis Sonntag gekürzt.
Weitere ausgewählte 250er werden von Eurosport übertragen. Bisher waren es ja Brisbane Doha, Auckland und der Hopman Cup.
Also fast alles hat seinen Platz.

Der Davis Cup bzw Fed Cup ist leider nicht im TV untergekommen, sondern bis 2019 lediglich auf DAZN. Immerhin überträgt der HR das Doppel am kommenden Samstag. Also scheint es eine grundsätzliche Bereitschaft zu geben die Rechte an TV Anstalten abzudrücken. Die Rechte für die WTA Tour liegen ebenfalls bei DAZN bzw dem Kooperationspartner Sport1. Welche Turniere auf Sport1+ gezeigt werden und welche auf DAZN wird kurzfristig entschieden. Bisher lief Auckland (International) Sydney (Premier) und aktuell Taiwan (International) auf Sport1+ und der Rest konnte gegen Gebühr im Internet geschaut werden.

Die Challenger können legal im Stream verfolgt werden.
https://livestream.com/ATP

Mit Sky Sport hat man die Möglichkeit mehr Tennis im TV zu schauen als jemals zuvor. Wem das nicht genug ist, der kann für 100€ im Jahr Tennis.TV buchen.
https://www.tennistv.com/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Gleich beginnt Federer vs Murray auf Eurosport. Es ist nach den Spielen von Federer mit Nadal und Wawrinka das dritte Match für Afrika.
Spiel 4 folgt gegen John Isner, auch wenn ein anderer mit ihm die Werbetrommel rührt.

 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Nach einer kurzen Pause im TV geht es ab Montag mit dem 1000er von Monte Carlo in gewohnter Manier weiter.
Am Samstag gibt es den Fed Cup von 13:45 - 16:00 Uhr und Sonntag von 10:45 - 13:00 im SWR. Das ist nicht das komplette Spiel, aber deutlich mehr als wir vom Davis Cup im Februar im HR zu sehen bekamen.

In der Folgewoche bekommen wir auf Sky das 500er in Barcelona ausführlich präsentiert, während die Damen in Stuttgart spielen. Sport 1 wird dienstag bis Samstag ein Spiel am Abend übertragen. Der SWR wird ab Mittwoch 1-2 Spiele ab Mittag übertragen. Das Turnier wird gut abgedeckt, aber ein fester Partner der alles zeigt und nicht während des Spiels wegen anderen Verpflichtungen aussteigt wäre Wünschenswert.

Wie Anfang des Jahres angedeutet wird die Übertragung aus München aufgrund der schlechten Quoten der letzten Jahre gekürzt. Freitag bis Sonntag gibt es ein Spiel ab 13:30. In den Vorjahren war der BR mit je einem Spiel ab Dienstag dabei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Mal kurz die ernüchternden Quoten vom Fed Cup gecheckt. Je 10k in Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz. Also kurz vor dem nicht mehr messbaren. Sicherlich wussten einige nicht das der SWR überträgt, andere sind vielleicht einfach bei ihrem Stream geblieben, da ihnen der Kommentator bei DAZN besser gefällt. Dennoch ist klar das es keinen Boom geben wird. Im Laufe der kommenden Tage werden die Quoten hoffentlich besser. Auf Dauer sollte jeder wissen, dass der SWR bis kommenden Sonntag Tennis zeigt. Oder auch bis kommenden Samstag, denn wenn eine deutsche ins Finale einzieht, wird das Finale in der ARD laufen. Grundsätzlich ist das natürlich eine positive Nachricht, aber es ist eine weitere kurzfristige Geschichte die in keiner guten Quote endet. Die ARD würde sich keinen abbrechen, wenn man das wichtigste deutsche Damenturnier unterstützt und unabhängig von der Finalpaarung überträgt.
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Ich sammel hier mal weiter Einschaltquoten. 40k im Sendegebiet des SWR. Immerhin das doppelte im Vergleich zu Samstag, wobei die Messung in dem Bereich natürlich ungenau ist. 1,7 Prozent waren es im Schnitt für das Sendegebiet.
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Ich sammel noch etwas Quoten. Bei Gelegenheit werde ich sie im Ausgangspost sammeln.

Die Finals von Stuttgart im SWR in ihrem Sendegebiet.
2013: 60.000 2,5% Sharapova - Li
2014: 80.000 3,0% Sharapova - Ivanovic
2015: 110.000 5,0% Kerber - Wozniacki (laut Tennismagazin waren es 220.000 Zuschauer bundesweit)
2016: 170.000 6,8% Kerber - Siegemund
HF 2016 120.000 5,8% Kerber vs Kvitova
VF 2016 40.000 2,4% Kerber vs Suarez Navarro
2. Runde auf ESP je 160.000 für Petkovic vs Radwandska und Kerber vs Beck in D.

Mal schauen ob sich der positive Trend fortsetzt. Ein deutsches Finale lässt sich sicherlich nicht toppen, aber der Start war ordentlich.
Siegemund vs Zhang Runde 1 auf Sport1 140.000 natürlich in der gesamten Bundesrepublik.
Auf ESP war die Quote in Runde 1 meist schlechter. Genaue Zahlen gibt ESP nur für die besten Tagesquoten, wo Tennis eher selten dazu zählte.
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Die Zuschauerzahlen bei Sport 1 von Dienstag bis Donnerstag

Dienstag (Siegemund): 150.000 (wurde um 10.000 nach oben korrigiert)
Mittwoch (Sharapova): 120.000
Donnerstag (Kerber): 170.000

Am Nachmittag beim SWR waren es Mittwoch und Donnerstag 20.000 im Sendegebiet. Das sind die üblichen Zahlen aus den letzten Jahren. Sport1 hat tendenziell bessere Quoten als ESP in den Vorjahren.
 

Aronofsky

Rekordaufsteiger
Beiträge
8.973
Punkte
0
Jones hast du auch die Quoten vom Donnerstag als auf Sport 1 zuerst die Kerber lief und danach Darts. Mich würde interessieren welche Sportart mehr Zuschauer hatte.
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Jones hast du auch die Quoten vom Donnerstag als auf Sport 1 zuerst die Kerber lief und danach Darts. Mich würde interessieren welche Sportart mehr Zuschauer hatte.
Leider nein, die Sport1 Quoten habe ich in dem Fall nur aus einem anderen Forum übernommen. Bei den ÖR findet man ja jede Quote im Videotext. Bei Sport1 muss man häufig suchen und oft findet man nix. Ich würde fast auf eine bessere Quote für Darts setzen.

Freitag Sharapowa vs Kontaveit 10.000 0,6%
Davor lief Sylt, eine Insel mit 40.000 und danach lief SWR aktuell mit 90.000. Das ist eine krasse Abwertung. Als hätten nur die geschaut, die die Fernbedienung nicht gefunden haben oder zu früh eingeschaltet haben.
http://www.swrfernsehen.de/videotext/videotext-baden-wuerttemberg/-/id=14476586/cf=42/did=13880626/nid=14476586/ttsy2i/index.html?tafel=492&vt-submit=Seite+anzeigen
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
11.510
Punkte
113
Bringen wir die Woche von Stuttgart zu Ende.
HF im SWR Sharapowa vs Mladenovic 80.000
Finale im SWR Siegemund vs Mladenovic 90.000 im Sendegebiet und 3,8% Marktanteil.

Die Abendspiele auf Sport1 am Donnerstag und Freitag kamen nicht unter die top 3 des Tages, so wurde keine Quote ausgewiesen.

Der Veranstalter hatte angekündigt, dass das Finale bei deutscher Beteiligung in der ARD läuft. Scheinbar stand die falsche deutsche im Finale. Diese kurzfristigen Ansetzungen bringen auch nicht viel. Die ARD könnte das Finale grundsätzlich übertragen, so viel Unterstützung für das wichtigste Damenturnier in D sollte eigentlich drin sein.
Noch ein kleiner Vergleich zu den Gründerjahren 1978 wurde das Turnier gegründet ab 1979 war das ZDF von Donnerstag bis Sonntag live dabei und 4 Mio schauten laut Porsche Tennis Magazin bei der Premiere zu. Tracy Austin gewann damals das Finale gegen Martina Navratilova mit 6:2 6:0.
 
Oben