Was hört ihr gerade, wenn es nicht gerade Hip-Hop ist?


Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
20.376
Punkte
113
Ich mein der könnt auch irgendwann die letzten 5-10 Jahre aufgenommen und produziert worden sein.
Bildqualität und sound sind uggh o_O(y)
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
20.376
Punkte
113
Transvision Vamp - I want your love
Auch schon so alt?? wie krass und voll vergessen irgendwie.

Transvision Vamp - Baby I don't care
Parsons war schon krass wie der damals versucht hat das Alternative genre mit Pop und rotzigem Gitarrensound zu ethablieren.
Und die späten 70er aufleben zu lassen.
Hat leider nicht funktioniert. Ich finds nach wie vor Klasse und zeitlos.
Und Wendy war eh ne heiße Schnitte vor dem Herrn
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
54.562
Punkte
113
Standort
Randbelgien
@Kalle6861
Immer wieder schön, wenn wir alten Herren so ein paar Schnittstellen in der musikalischen Biographie haben.
Von den Primitives habe ich das Album (Vinyl). Toll ist das!

Umso verwunderlicher, dass wir beim Grand Prix zuverlässig irgendwas treffen, wofür wir uns selten Punkte geben können. :confuse:
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
20.376
Punkte
113
So geil The Boss und Ness-

Schon bemerkenswert wieviele gute "Punk"rockbands aus Kalifornien es nicht wirklich übern Teich geschafft haben!

Dead Kennedys, Green Day und Offspring klar, aber Rancid, Social D, NOFX, Sublime, auch Bad Religion, Weezer etc sind nie wirklich durchgestartet hier in Europa.
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
54.562
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Dead Kennedys, Green Day und Offspring klar, aber Rancid, Social D, NOFX, Sublime, auch Bad Religion, Weezer etc sind nie wirklich durchgestartet hier in Europa.
Ich war großer Fan vom Gun Club. Blues und Voodoo und Punk und Rock'n'Roll.

The Gun Club - Jack on Fire

The Gun Club - For the Love of Ivy

The Gun Club - Run through the Jungle

The Gun Club - My Dreams

Live gesehen damals (Einmal unter Gun Club und dann nochmal Jeffrey Lee Pierce mit Band nach Split). Die waren heftig - die europäischen Alternativen waren zu der Zeit nicht so hart und schräg drauf.
Ich habe alle Alben vom Gun Club und 2 Solo-Alben von Jeffrey Lee Pierce. Das war z.T. toller Krach und kompromisslos verstörend.
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
54.562
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Nachtrag: Das Cover des Vietnam-Songs von CCR ist noch mehr Vietnam als das Original.
In der Coverversion ist ein wirklich wahnsinniger GI im vietnamesischen Dschungel unterwegs.
 

Chac

#66
Beiträge
27.041
Punkte
113
Standort
Oberfranken
Oben