Year Ends Lists 2019 - Songs, Konzerte, Tops und Flops, Videos etc.


theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.157
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Damit nicht nur ganze Alben in einem Thread gewürdigt werden, war dieser Extrathread noch nötig.

Wenn der Motto-GP "Best of 2019" in einer Woche abgeschlossen ist, wird sich der Thread hoffentlich noch füllen. ;)

Bestes Livekonzert ist bei mir schnell abgehakt: War nur auf einem Konzert, aber das war super.

Stars im Luxor (Köln)

Mein Favorit für das Video ist:

Weezer - High as a Kite

Ich musste lachen. :LOL:
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.157
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Eine große Enttäuschung war das neue Album von

The New Pornographers - In the Morse Code of Brake Lights

Dabei war die Single doch richtig gut. Toller Basslauf, zig Refrains. Das Tanzvideos ist auch prima.

The New Pornographers - Falling down the Stairs of your Smile

Das gesamte Album ist jedoch sowas von ätzend produziert, dass ich mich richtig darüber ärgerte. Die Musik insgesamt tendiert noch weiter in Richtung Electric Light Orchestra und auch das finde ich eher unerfreulich.
Dabei haben die früher so tolle und abwechlungsreiche Alben gemacht. Schade.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.157
Punkte
113
Standort
Randbelgien
@Deisic

Wird noch. ;)
Erstens geht heute der GrandPrix "best of 2019" zuende und zweitens sammeln einge User noch an ihrer Albumliste.
Es werden sich zwar vielleicht nicht viele User beteiligen, aber ein paar Beiträge, z.B. von @Max Power @torben74 @Chac @le freaque @Kinski @Bombe oder @Savi könnten noch eintrudeln, so wie jedes Jahr eigentlich.

Hast Du vielleicht selbst ein paar musikalische Eindrücke im letzten Jahr gewonnen und möchtest uns diese noch mitteilen?
Am liebsten mit einem Kette-Link.
 

Chac

#66
Beiträge
24.271
Punkte
113
Standort
Oberfranken
@Deisic

Wird noch. ;)
Erstens geht heute der GrandPrix "best of 2019" zuende und zweitens sammeln einge User noch an ihrer Albumliste.
Es werden sich zwar vielleicht nicht viele User beteiligen, aber ein paar Beiträge, z.B. von @Max Power @torben74 @Chac @le freaque @Kinski @Bombe oder @Savi könnten noch eintrudeln, so wie jedes Jahr eigentlich.

Hast Du vielleicht selbst ein paar musikalische Eindrücke im letzten Jahr gewonnen und möchtest uns diese noch mitteilen?
Am liebsten mit einem Kette-Link.
Ja, kommt auch noch was :). Ich hatte letzte Woche einfach keine Lust gehabt eine Liste zu erstellen.
 

maberlinho

Bankspieler
Beiträge
1.976
Punkte
113
Standort
Hamburg
Wie angekündigt meine Songs des Jahres 2019; ohne Reihenfolge:

Insomnium - Heart Like a Grave
Danke an @Max Power (y) Durch dich bin ich auf die Band aufmerksam geworden und habe so vielleicht den Song des Jahres kennengelernt.

Amon Amarth - Crack the Sky
Das neue Album finde ich eher durchschnittlich. Dieser Song gefällt mir aber gut.

Lindemann - Frau und Mann
Das hier finde ich sogar noch besser, als den Grand Prix Beitrag.

Und dann noch einige Lieder, die auch für den Grand Prix in Frage kamen:
Asking Alexandria - The Violence
Cage The Elephant - Ready to Let Go
The Unlikely Candidates - Novocaine
Sabaton - Bismarck
Rival Sons - Shooting Stars
Und noch was untypisches für mich; aber das Lied hat was, finde ich:
Icon For Hire - Hollow

Ein besonderes Album des Jahres habe ich nicht.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
7.194
Punkte
113
Standort
Austria
Von mir kommt hier auch noch was (Einzelsongs, EPs), aber ich will schon mal das hier gesondert würdigen, weil ich das grad richtig gut finde:

The Weeknd - Blinding Lights

Gestern erstmals gehört und damit wohl ein bisschen spät dran :D wie ich sehe, ging das auch in den Charts steil. Ist eigentlich genre-technisch nicht meins, aber hat sich sofort im Ohr festgesetzt und 80er Vibe geht immer :smoke:
 

Chac

#66
Beiträge
24.271
Punkte
113
Standort
Oberfranken
Meine Best-of-2019 Playlist besteht zum Großteil aus Songs aus meinen Top15 Alben des Jahres die ich bereits im Album-Thread genannt habe und diese deswegen hier nicht noch mal auflisten werde. Deswegen beschränke ich mich auf 20 Songs die mir im Ohr hängen geblieben sind um im anderen Thread keine Berücksichtigung gefunden haben, weil entweder das Album im Ganzen nicht gut genug war (bzw. schon genannt wurde) oder die Songs nur als Single/EP erschienen sind.

1. Songs von Alben:

Eluveitie - Ategnatos (Ategnatos)

Insomnium - Heart Like A Grave (Heart Like A Grave)

Cassia - Out Of Her Mind (Replica)

King Gizzarrd And The Lizard Wizard - The Cruel Millenial (Fishing For Fishies)

Mostly Autumn - Up (White Rainbow)

Juliana Hatfield - All Right, Yeah (Weird)

Pixies - On Graveyard Hill (Beneath The Eyrie)

Wilco - Everyone Hides (Ode To Joy)

Starcrawler - No More Pennies (Devour You)

Stonefield - Dead Alive (BENT)

2. Singles/ EPs

The Hives - Good Samaritan

Broken Socoal Scene - Can't Find My Heart

J Mascis - Don't Do Me Like That (Tom Petty Cover)

The Underground Thieves - White Noise

Ghost - Kiss The Go-Goat

Wolf Parade - Forest Green

The Aints! - The Laughing Clowns

Monks- Why Does Everybody Look The Same

Drool - Junkyard

Lemmo - Must I Always Know Where You Go
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
9.989
Punkte
113
Meine Best-of-2019 Playlist besteht zum Großteil aus Songs aus meinen Top15 Alben des Jahres die ich bereits im Album-Thread genannt habe und diese deswegen hier nicht noch mal auflisten werde. Deswegen beschränke ich mich auf 20 Songs die mir im Ohr hängen geblieben sind um im anderen Thread keine Berücksichtigung gefunden haben, weil entweder das Album im Ganzen nicht gut genug war (bzw. schon genannt wurde) oder die Songs nur als Single/EP erschienen sind.

1. Songs von Alben:

Eluveitie - Ategnatos (Ategnatos)

Insomnium - Heart Like A Grave (Heart Like A Grave)

Cassia - Out Of Her Mind (Replica)

King Gizzarrd And The Lizard Wizard - The Cruel Millenial (Fishing For Fishies)

Mostly Autumn - Up (White Rainbow)

Juliana Hatfield - All Right, Yeah (Weird)

Pixies - On Graveyard Hill (Beneath The Eyrie)

Wilco - Everyone Hides (Ode To Joy)

Starcrawler - No More Pennies (Devour You)

Stonefield - Dead Alive (BENT)

2. Singles/ EPs

The Hives - Good Samaritan

Broken Socoal Scene - Can't Find My Heart

J Mascis - Don't Do Me Like That (Tom Petty Cover)

The Underground Thieves - White Noise

Ghost - Kiss The Go-Goat

Wolf Parade - Forest Green

The Aints! - The Laughing Clowns

Monks- Why Does Everybody Look The Same

Drool - Junkyard

Lemmo - Must I Always Know Where You Go
Schweiß das alles in die Tonne und tausche es gegen jeden einzigen Song vom deaf 📻 Album modern panic aus 🤓🙏
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
48.157
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Gute Popnummern des Jahres:

Hazel English - Shaking

Tessa Violet - I like (the Idea of) you

Lizzo - Truth hurts

Dean Lewis - Stay Awake

P!ink - Circle Game

Das vorletzte wurde leider von sky kaputt genudelt, aber das war ein eigentlich veritabler Sommerhit für den Frühling.
Zu der Zeit war ich recht oft beruflich unterwegs über die A1 nach Wuppertal. Musste das Radio anhaben, um über unverneidliche Staus informiert zu sein. :rolleyes: Wenn das kam und die Bahn war einigermaßen frei, fand ich das ganz gut. Aber Sky hat das Monate später leider inflationär als Jingle eingesetzt.
Der Song von P!ink ist so richtig stark. Ein sehr persönlicher Text, perfekt vorgetragen. :beten:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben