Zusammenlegung MMA-Boxen


Boxen & Mixed Martial Arts (MMA) = Kampfsport. Sollten die Bereiche zusammengelegt werden?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23
  • Umfrage geschlossen .

Roberts

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
8.444
Punkte
113
PS: Quatsch, war ja nur ein Vorschlag meinerseits, dem anscheinend wohl negativ beschieden wird. Sauerei! Absolut kein Problem! :wavey:
Sich ohne Argument in eine Diskussion, die schon längst vorüber ist, einzumischen ist nerviger.
Moment. Die Diskussion ist keineswegs zu Ende und es wurde auch nichts negativ beschieden. Das ist Aufgabe der Administration und die hat sich noch gar nicht geäußert.

Darüber hinaus ist Dein Ansinnen durchaus nicht abwegig, da Boxen bekanntlich eine Kampfsportart ist und unter MMA diverse Stile zu einer Vollkontakt-Kampfsportart vereint sind. Kann man also durchaus in Erwägung ziehen. Ich habe - wie manch anderer - mit meinem launigen Kommentar nur zum Ausdruck bringen wollen, wie sehr ich Dein Ansinnen persönlich als Nutzer ablehne.

PS.: Umfrage eingefügt.
 

mystic

Bankspieler
Beiträge
9.172
Punkte
113
Ich bin dafür Skispringen, nordische Kombination, Biathlon, Ski Alpin und Langlauf zusammen zu legen. Findet alles auf Skiern und in komischen Anzügen statt! :belehr::rolleyes::weghier:
Das ist hier zusammengelegt und findet sich im Bereich Wintersport.

So verstehe ich dann auch Heinrichs Anliegen, der schlichtweg MMA aus "Weitere Sportarten" in einen Bereich "Kampfsport" eingeordnet sehen wollen würde. Besser wäre wohl, Boxen weiterhin separat zu belassen, und dann einen neuen Bereich "Weitere Kampfsportarten" zu erstellen, unter dem neben MMA andere Kampfsportarten eingeordnet wären. Ob sich der Aufwand dann insgesamt in Hinsicht auf die zu erwartende Nutzung lohnt, sei mal dahingestellt.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
40.751
Punkte
113
Standort
Austria
Das ist Aufgabe der Administration und die hat sich noch gar nicht geäußert.
Ich finde die Umfrage dazu erst mal gut, danke dafür. Wenn es gute Argumente für eine Zusammenlegung gibt und sich eine Mehrheit der User dafür ausspricht, soll das kein Problem sein. Beides scheint ja aber vorerst mal nicht gegeben zu sein ;) das Interesse an MMA scheint ja, äh, eher überschaubar zu sein, um das mal vorsichtig auszudrücken ... ist ja auch im "Weitere Sportarten"-Bereich eher eins der weniger frequentierten Unterforen und nicht eins, das aus allen Nähten platzt. Wenn ich mir dagegen ansehe, wie viele Beiträge es im Boxforum auch zuletzt gab, hab ich nicht das Gefühl, dass die User dort "gerettet" werden müssen :D

Inhaltlich kann ich ehrlich nicht viel dazu sagen, ob eine Zusammenlegung Sinn macht - dafür gehen mir beide Sportarten zu sehr am Allerwertesten vorbei, das sag ich ganz ehrlich ;) ich verlasse mich da ganz auf eure Argumente.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
29.492
Punkte
113
Standort
Leipzig
warum nicht? :confuse: Ich hab ja keine Ahnung, wie die User dazu stehen. Wenn deutlich mehr "Ja"- als "Nein"-Stimmen kämen, wäre das für uns doch ein Signal, dass das aus Sicht der User eine gute Idee ist.
Seit wann gibt es bei sportforen eine Demokratie? :saint:

Man könnte ja Boxen und MMA ins Wrestling-Forum integrieren :clowns:
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
7.944
Punkte
113
Hab egal gevotet, aber bin im Nachhinein doch ganz froh, dass Nein so klar gewonnen hat. Das MMA-Forum hier ist richtig geil und ich glaube, das liegt auch daran, dass wirklich nur ein relativ kleiner Kreis wirklicher MMA-Interessierter dort ist und teils richtig coole Diskussionen führt. Muss nicht sein, dass Boxfans da hier und da reinrutschen, weil sie zufällig auf den Thread geklickt haben.

Persönlich verfolge ich auch kaum noch Boxen, auch wenn sicher eine Schnittmenge bei Kampfsportfans vorhanden ist.
 

Heinrich

Nachwuchsspieler
Beiträge
687
Punkte
93
Hab egal gevotet, aber bin im Nachhinein doch ganz froh, dass Nein so klar gewonnen hat. Das MMA-Forum hier ist richtig geil und ich glaube, das liegt auch daran, dass wirklich nur ein relativ kleiner Kreis wirklicher MMA-Interessierter dort ist und teils richtig coole Diskussionen führt. Muss nicht sein, dass Boxfans da hier und da reinrutschen, weil sie zufällig auf den Thread geklickt haben.

............, auch wenn sicher eine Schnittmenge bei Kampfsportfans vorhanden ist.
Daumen hoch für blayde.png
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
13.868
Punkte
113
Standort
CH
Boxen ist bei Sportforen sehr gross und sollte separiert bleiben. Wir fordern doch auch nicht, dass Handball und American Football mit Fussball und Basketball zusammengelegt werden unter Ballsportarten. Fände es aber cool, wenn neben MMA auch andere Kampfsportarten ihren Platz bekommen würden. Wobei z.B. die grossen Namen aus dem Kyokushin früher oder später eh im K1 oder MMA landen, da es dort auch Geld zu verdienen gibt.

Aber gerade Judo und Taekwando sind z.B. olympisch. Genauso wie Ringen. Kann man mal darüber nachdenken.
 
Oben