• Liebe Basketballfans, Basketball.de sucht junge Nachfolger, die die Leitung der Seite inklusive Managerspiel, Social Media Kanälen etc. zukünftig übernehmen möchten.

    Wir haben selbst mal sehr jung und mit wenig Erfahrung begonnen. Insofern suchen wir nicht unbedingt Leute mit großen Vorkenntnissen im Websitebetrieb, sondern motivierte Basketballer mit Love for the Game, die wir einarbeiten und denen wir schrittweise mehr Verantwortung übertragen können.

    Alle weiteren Infos gibt es hier: https://basketball.de/culture/basketball-de-team-sucht-junge-nachfolger-fuer-die-leitung-der-website/

    Liebe Grüße,
    Nico

Anthony Joshua vs. Carlos Takam (ehem. Kubrat Pulev) - 28. Oktober 2017 - Cardiff


MMA_Boxer

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
12.744
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TheYank

Bankspieler
Beiträge
1.598
Punkte
113
WAR- Pulev aus dem Klitschko Kampf würde ich recht gute Chancen einräumen es bis ins letzte Kampfdrittel zu schaffen. In Summe einfach zu harmlos. Da nützt der passable Jab nichts
 

Easy

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
7.812
Punkte
113
Ort
Ostseebad Binz
Wenn Joshua die letzten Kämpfe von Pulev seit Wlad gesehen hat und clever ist, sollte er gleich in Runde 1 mal ordenlich einen ablassen. Der Rest kommt dann von ganz allein, wenn Pulev nur noch vermeiden will.

MIch würde es wundern, wenn Pulev hier die 2. Kampfeshälfte erreicht.
 

colderthanice

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.004
Punkte
83
Ort
Leverkusen
Joshua kann das Ding wohl beenden wann er es will.
Sollte in den ersten drei Runden erledigt sein das Ganze!
Alles andere würde mich dann doch ziemlich überraschen
 
S

sabatai

Guest
Pulev ist immerhin ein Top 10 Mann. Ich sehe ihn nahezu chancenlos, aber es wird auch kein Spaziergang für Joshua.
 

Roberts

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
9.307
Punkte
113
Sehe ich anders, Pulev boxte zuletzt uninspirierend und defensiv derartig löchrig mit den Händen unten oder gelegentlich mal einer Andeutung einer Doppeldeckung, dass der Alibijab den er gelegentlich bringt nicht geeignet ist, Joshua fernzuhalten. Wenn Pulev wenigstens flott auf den Beinen wäre - ist er aber nicht, stattdessen stakst er im Ring herum wie ein Storch im Salat. Joshua wird sich das ein bisschen angucken und dann einfach - wie er es bei Klitschko auch gemacht hat - in den Mann springen und dann die Nummer mit einem gut präzisen Haken beenden. Gut möglich, dass Pulev das Ende der ersten Runde nicht mehr sieht. Wenn Joshua sehr gnädig ist, hört Pulev noch den Gong zur dritten Runde, danach wird er sich aber final die Deckenbeleuchtung betrachten.
 

Drago

Bankspieler
Beiträge
9.986
Punkte
113
Ort
Heinz Becker Land
Wenn Pulev so boxt wie gegen Chisora war er nach drei Runden schon 3-4 mal am Boden. Chisora ist ein guter Bodypuncher der mittelmäßig die Birne trifft, und selbst der war in der Lage Pulev gut an der Birne zu treffen.

Hat AJ mehr oder gleichwertigen Punch wie Wlad?
Nach meiner Meinung nicht, er hat nen guten Punch aber nicht wie Wladi, Foreman, Shavers, Tyson etc.

Hat AJ mehr Eier als Wlad und traut sich mehr?
Auf jeden Fall

Hat AJ mehr Waffen als Wlad?
Ja. Wie gesagt er hat keinen Steelhammer der Leute direkt umnietet, dafür aber abartige Haken und Uppercuts.

Kann Pulev mehr nehmen als Wladi?
Vor dem AJ Kampf hätte das wohl jeder so gesehen. Wie würdet Ihr s heute sehen?
Pulev wurde von Wladi zwei mal derb umgehauen und stand immer wieder auf, sein Kinn ist schon gut, wohl alles in allem besser als das von Wladi.
Heisst also: AJ müsste schon mehr treffen als gegen Wlad. Aber Pulev ist auch leichter treffbar als Wlad.


Pulev müsste in DD boxen damit er was reissen kann. Tut er aber nicht, von daher wird s nahezu unmöglich das wirklich spannend zu halten.
 

Zerschmetterling

Nachwuchsspieler
Beiträge
464
Punkte
63
Gibt wahrscheinlich kaum noch einen Top 10 Mann im Schwergewicht der derart mit Watte wirft wie Pulev, er hat überhaupt keine Mittel AJ zu beeindrucken. Wahrscheinlich maschiert der ihn einfach nieder wenn ihm danach ist.

AJ hat nicht die wahnsinnige one punch power also wird es wahrscheinlich eine Serie an Treffern sein die Pulev umhaut. Pulev ist PH und Top 10 Mann aber der Kampf löst bei mir so gar nichts aus, ziemlich bald sollte der Kampf AJ vs Wilder/Ortiz dann anstehen auch weil sonst nicht viel rum läuft im Schwergewicht.
 
S

sabatai

Guest
Klitschko vs. Pulev war zumindest ein echter Kampf und kein Gewürge/Überlebenskampf wie zumeist. Ich sehe Pulev fast chancenlos, aber ich rechne zumindest mit einem semi-unterhaltsamen Kampf und keiner Hinrichtung. Wen soll Joshua sonst boxen?
 

MGM-GRAND

Bankspieler
Beiträge
4.216
Punkte
113
Ort
Las Vegas
Pulev ist ein solider Top10 Mann.
Denke ist ein guter Zwischenschritt und weiter zu wachsen.
AJ boxt noch nicht so lange, er hat noch Luft nach oben.
Denke nächstes Jahr kommt dann Duell gegen Sieger aus Wilder/Ortiz.
Zudem gibt es noch 3 gute Moneyfights in England, ein Rematch gegen Whyte, ein Duell gegen Haye( der will Dezember wohl einen "guten" Mann boxen und 2018 dann AJ), ein Duell mit Tyson Fury.
Zudem steht noch eine Vereinigung gegen den Sieger aus Parker/H.Fury an.

Also bis 2019 ist eigentlich alles schon recht gut verbucht.
 

Roberts

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
9.307
Punkte
113
Es hat sich seit der Klitschko-Situation im Schwergewicht gar nicht so viel getan. Der Mann in der ersten Reihe heißt nun nicht mehr Klitschko (oder zeitweilig Fury) sondern Joshua, ist ebenfalls mit Schwächen behaftet, die aber gegen über 90 % des derzeitigen Schwergewichts nicht zum Tragen kommen, da die Gegnerschaft nicht nur im Schnitt so unglaublich schwach ist, sondern schon in der zweiten Reihe (Wilder, Povetkin, ggf. Ortiz) eine Errata-Ansammlung, dass man sich nur mit Grausen abwenden kann. Man stelle sich das mal vor: Die Nr. 2 der Welt kann als Pluspunkte Punch und Größe einbringen, wird aber teilweise von der Laufkundschaft ausgeboxt. Die Nr. 3 muss stoffen ohne Ende, damit überhaupt so etwas wie Wettbewerbsfähigkeit entsteht und die mutmaßliche Nr. 4 ist der Boxrente schon näher als dem Debüt und und gefällt sich darin, dass Maul ganz weit aufzureißen und sich von mediocren Gegnern immer wieder eins einschenken zu lassen.

Ich sehe Pulev fast chancenlos, aber ich rechne zumindest mit einem semi-unterhaltsamen Kampf und keiner Hinrichtung. Wen soll Joshua sonst boxen?

Tja, siehe oben - Wann hat Pulev zuletzt überzeugt? Natürlich ist er als Gegner legitim - das ändert aber nichts daran, dass er kurzrundig untergehen wird.
 

Jomi

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.613
Punkte
83
Mag zwar Joshua, aber leider geht es nun los, das ich seinen Kampf nächsten Tag auf Youtube gucke oder mir hier das scoring durchlese.
Pulev = boring, ein punchloser 30% Klitschko, vielleicht dann noch mit Debakel und Rückkampf.
Gibt doch genügend andere Boxer....


Irgendwie passt Tommys,
Signatur hier ;)
 

L-james

Allrounder
Beiträge
36.410
Punkte
113
Mag zwar Joshua, aber leider geht es nun los, das ich seinen Kampf nächsten Tag auf Youtube gucke oder mir hier das scoring durchlese.
Pulev = boring, ein punchloser 30% Klitschko, vielleicht dann noch mit Debakel und Rückkampf.
Gibt doch genügend andere Boxer....

Pulev ist ein top10 Mann, von daher ist dieser Zwischenstep schon mehr als in Ordnung. Problem dabei ist dass Pulev 0,0 Punch hat und somit eigentlich auch 0,0 Chancen das Ding irgendwie mit Glück zu gewinnen. AJ kann im Endeffekt sogut wie nix passieren gegen Pulev, da war sogar das Duell gegen White oder Brazil gefährlicher obwohl Pulev boxerisch über beiden anzusehen ist. Ich frag mich aber was AJ sonst hätte nehmen sollen? Wilder kämpft gegen Ortiz, Povetkin nach seinem Doping hat sicher weder einen Titelfight noch einen großen Zahltag verdient und es wäre auch mehr als fragwürdig wenn AJ diesen Kampf jetzt machen würde. Dann kommt eigentlich schon fast Pulev, da Parker auch seinen Fight hat und Haye erstmal die Schmach aus dem Bellew Kampf wieder geraderücken sollte, zumal der Angsthase weder einen guten Fight bietet noch sich einen Titelfight jetzt verdient hätte.

Pulev ist fast die bestmögliche Option die AJ aktuell hat, mal ganz davon abgesehen dass Pulev glaube ich der Pflichtherausforderer ist und in den ganzen Ranglisten auch ganz weit oben steht, wird halt Zeit dass er endgültig abgeschossen wird und aus dem oberen Drittel endlich verschwindet, der Jüngste ist er auch nichtmehr.
 

SSBsports

Bankspieler
Beiträge
3.770
Punkte
113
Als Zwischenstation ist der Kampf mehr als in Ordnung! Pulev wirkte seit der 'Klitschko-Prügel' ziemlich durch. Es hatte nicht den Anschein, als würde er hart trainieren und hinzu kam eine gewisse Ängstlichkeit vor Gegentreffern.

Trotzdem halte ich es für überzogen ihn als 'Walk in the Park' für Joshua anzusehen. Was Pulev gegen Klitschko eingeschenkt bekommen hat, war schlicht nicht mehr normal. Allein der erste linke Haken aus der ersten Runde hätte die meisten HWs ausgeknockt! Nachdem er in der fünften Runde mit dem Hinterkopf mit voller Wucht auf den Ringboden geknallt war, so früh wieder aufzustehen spricht auch für sich. Pulev kann schon einiges vertragen!

Vor allem ist er absolut nicht der Typ, der mal eben die Kohle mitnimmt und sich dafür ausknocken lässt. Ich bin überzeugt, dass Pulev hier absolut entschlossen auftreten wird! Ein Gegner, der dich ausknocken will, ist die wohl beste Trainingsmotivation.

Vielleicht unterschätzt Joshua die Situation auch. Eben vor gigantischer Kulisse einen historischen Sieg eingefahren, Titelvereinigungen mit Wilder und Parker vor Augen und dann wenige Monate nach Klitschko direkt Pulev.

Nennenswerte Siegchancen gebe ich Pulev nicht, aber ein 'easy KO' wird das wohl auch nicht für Joshua...
 

L-james

Allrounder
Beiträge
36.410
Punkte
113
Nennenswerte Siegchancen gebe ich Pulev nicht, aber ein 'easy KO' wird das wohl auch nicht für Joshua...

Joshua wird ihn überrollen, kp wie Pulev mit 0 Punch, schlechter Deckung und dem rumgetapse da stand halten möchte? Es liegt an AJ ob nach 1/2 Runden oder ein paar Runden mehr, Pulev kann nochmals abkassieren aber mehr holt er aus diesem Fight nicht raus, wird ein "easy KO", müssen da nichts schönreden.
 
G

Gast_482

Guest
Joshua wird ihn überrollen, kp wie Pulev mit 0 Punch, schlechter Deckung und dem rumgetapse da stand halten möchte? Es liegt an AJ ob nach 1/2 Runden oder ein paar Runden mehr, Pulev kann nochmals abkassieren aber mehr holt er aus diesem Fight nicht raus, wird ein "easy KO", müssen da nichts schönreden.
Ja richtig!
Selbst Pulev von vor 5 Jahren hätte nicht die Waffen Joshua weh zu tun.
Joshua wird das ruhig angehen lassen deswegen lebt Pulev bis in die 4-5 Runde.
Wenn es sein müsste in 1-2, aber warum Risiko eingehen und dazu meckern alle dann was er den past prime Pulev boxt.
Vom Ranking her ist an Pulev nix zu meckern...
 

MrTwain

Nachwuchsspieler
Beiträge
771
Punkte
43
Wird ein lockerer Sieg für AJ. Bzgl. frühem KO bin ich mir allerdings nicht so sicher, Pulevs Kinn ist mir da einfach zu gut.meine Prognose: tko zweite Hälfte.
 
Oben