Australian Open 2020 - Herren


Wer gewinnt die Australian Open 2020?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    29
  • Umfrage geschlossen .

Tuco

Bankspieler
Beiträge
2.889
Punkte
113
Bin mal gespannt, ob und wie das Turnier unter diesen Bedingungen laufen wird. Die ersten Qualispiele wurden aufgrund der schlechten Luftverhältnisse abgebrochen.

Zur Not soll das Turnier komplett in der Halle stattfinden.

Eigentlich macht es unter diesen Bedingungen keinen Sinn und wäre fast schon fahrlässig gegenüber der Gesundheit der Spieler, das muss man schon so sagen.

Wie sollte das denn komplett in der Halle funktionieren? Die haben zwar immerhin drei überdachte Stadien, aber eben auch nur drei. Das hilft dann zwar den Stars und deren Gegnern, aber doch nicht allen.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.845
Punkte
113
Dalila Jakupovic gab in ihrem Qualimatch wegen eines Hustenanfalls aufgrund der schlechten Luftqualität auf. Sie sagte sie hätte keine Luft bekommen... das sind eigentlich nicht tragfähige Bedingungen, unter denen die Spielerinnen und Spieler hier antreten müssen.
Ich fand es unfair, dass sie aufgeben musste, wenn bezüglich der Luft vorher gesagt wird, dass die Spieler/innen vorgehen
dann hätte ich den Zusammenbruch, wie einen plötzlichen Regen behandelt und die Partie unterbrochen, ich weiß aber auch nicht, ob die Regeln das zulassen

die 4 interessantesten Ergebnisse bei den Herren, sind:
Kudla weiter gg Tomic, Gulbis weiter, Klizan raus und Kuhn gab im 3. Satz auf
die Ergebnisse zu bewerten kann man wegen der Luft meine Meinung nicht, das waren irreguläre Bedingungen

Eigentlich macht es unter diesen Bedingungen keinen Sinn und wäre fast schon fahrlässig gegenüber der Gesundheit der Spieler, das muss man schon so sagen.

Wie sollte das denn komplett in der Halle funktionieren? Die haben zwar immerhin drei überdachte Stadien, aber eben auch nur drei. Das hilft dann zwar den Stars und deren Gegnern, aber doch nicht allen.
neben 3 Stadien noch 8 Hallen
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
4.522
Punkte
113
Standort
Austria
abgesehen davon: Wird die Luft, die in die Hallenstadien strömt, denn speziell gefiltert? Sie wird zwar sicher etwas besser sein als unter freiem Himmel, aber die Feinstaub- und Rußpartikelbelastung wird doch trotzdem weit über jedem gesunden Maß liegen, bei dem Sport vertretbar wäre...
 

Gordo

Nachwuchsspieler
Beiträge
602
Punkte
63
neben 3 Stadien noch 8 Hallen
ist das denn der exakt selbe belag in der halle? selbst wenn, wäre es trotzdem ein großer unterschied von den spielbedingungen. aber ja, wenn es nicht anders geht, muss man das natürlich machen.

mich würden die stimmen der spieler interessieren, die heute im einsatz waren. wenn es hier mehrere klagen gibt, sollte man reagieren.
 

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
896
Punkte
63
Wenn von den Spielern öffentlich kein Druck gemacht wird, und damit meine ich von den Topgesetzten und nicht Qualifikanten, werden sie dieses Turnier durchziehen ohne Rücksicht auf Verluste. Es wurden ja schon Marathons um Mitternacht bei über 30 Grad veranstaltet und nicht abgesagt obwohl 1/3 der Beteiligten aufgegeben musste. Das hier nicht nur die hohen Temperaturen das Problem sind ist auch klar, aber die Veranstalter wollen halt das viele Geld sehen, da muss sich die Gesundheit der Spieler hinten anstellen.
 

elpres

Nachwuchsspieler
Beiträge
392
Punkte
63
Der Gesundheitsbeauftragte des Bundesstaates Victoria sprach bzgl Melbourne von den schlechtesten Luftverhältnissen weltweit und empfiehlt der Bevölkerung sich nach Möglichkeit nicht draußen aufzuhalten und keiner körperlich anstrengenden Betätigung nachzugehen.

Klingt vielversprechend

 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.845
Punkte
113
ist das denn der exakt selbe belag in der halle? selbst wenn, wäre es trotzdem ein großer unterschied von den spielbedingungen. aber ja, wenn es nicht anders geht, muss man das natürlich machen.

mich würden die stimmen der spieler interessieren, die heute im einsatz waren. wenn es hier mehrere klagen gibt, sollte man reagieren.
die Hallen dienen glaube ich auch zur Vorbereitung, aber wie ähnlich das sein kann weiß ich nicht

Struff sagt im Interview, dass die Stadien über ein Filterungssystem verfügen

Eine zeitliche oder örtliche Verschiebung sollte man schon erwägen, auch wenn vor allem zweiteres fast gänzlich auszuschließen ist
eine Überlegung wäre es, das Damen und Herrenturnier zu entkoppeln und in Perth/Brisbane oder so zu spielen

Grundsätzlich ist natürlich Tennis verglichen mit der Umwelt komplett unwichtig und selbst wenn das Turnier komplett ausfällt, wäre es mit das geringste Problem da
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
903
Punkte
93

Jones

Bankspieler
Beiträge
1.061
Punkte
113
Die wohl kaum viele Zuschauer fassen werden, so dass das Turnier dann weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfände, oder?

Würde das Ganze dann schon irgendwie zu einer Farce werden lassen...
Abgesehen von den Zuschauern müssen die Spieler sich auch entsprechend vorbereiten und trainieren. 11 Showcourts, davon 3 große Stadien würden schon ausreichen um das Turnier zu spielen, aber es bräuchte zu Beginn fast nochmal so viele Plätze fürs Training.
 

tennisfun

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.137
Punkte
83
Das eine ist ja die Gesundheit der Spieler, das andere die der Zuschauer. Wie viele Zuschauer werden sich auf den Nebenplätzen wohl tummeln? Die Schieds- und Linienrichter sowie die Balljungen. Aber sonst wird das Wetter wohl niemanden nach draußen locken.
Die Organisatoren sollten sich das Ganze gut überlegen.
 

Marius

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.544
Punkte
83
Gojo, Bachinger und Hanfi haben ihre ersten Quali- Matches gewonnen.

Dukhee Lee wird heute auch im Einsatz sein in Q1 gegen Giannessi.
Ruusuvuori spielt gegen Mena, das sollte er doch schaffen.

Dennis Novak vs Dustin Brown ist natürlich ein brisantes Matchup. ;)
 

Ace-fa

Nachwuchsspieler
Beiträge
198
Punkte
18
Gojo, Bachinger und Hanfi haben ihre ersten Quali- Matches gewonnen.

Dukhee Lee wird heute auch im Einsatz sein in Q1 gegen Giannessi.
Ruusuvuori spielt gegen Mena, das sollte er doch schaffen.

Dennis Novak vs Dustin Brown ist natürlich ein brisantes Matchup. ;)
Dennis Novak hatte keine Probleme mit Brown (6/3 6/2). Lee hat es auch in die 2. Qualifikationsrunde geschaft! 26 7/5 7/6, was für ein Ergebnis! Das freut mich für den Kerl besonders!

Nicola Kuhn ist leider schon raus und ist vielleicht mehr am eigenen Körper als am Gegner gescheitert. Ich weiß auch nicht aber er ist so oft verletzt und das schon in jungen Jahren.:(
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
1.061
Punkte
113
Das eine ist ja die Gesundheit der Spieler, das andere die der Zuschauer. Wie viele Zuschauer werden sich auf den Nebenplätzen wohl tummeln? Die Schieds- und Linienrichter sowie die Balljungen. Aber sonst wird das Wetter wohl niemanden nach draußen locken.
Die Organisatoren sollten sich das Ganze gut überlegen.
Es wird sicherlich ein paar Zuschauer geben, die sich von einem spontanen Besuch abschrecken lassen. Am gefährlichsten ist es aber sicherlich für die Spieler. Die Spieler müssen bei höchster Belastung ganz andere Mengen einatmen und verarbeiten. Wenn es für sie nicht gesunheitsgefährdend sein sollte kann gespielt werden. Ansonsten braucht es Alternativen und im schlimmsten Fall, die Absage.
 

rÖsHti

Nachwuchsspieler
Beiträge
250
Punkte
43
Wir reden hier von Milionen von $$$.... die werden immer ein Expert finden der sagen wird das es nicht gefährlich ist zu spielen...
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
1.061
Punkte
113
Wir reden hier von Milionen von $$$.... die werden immer ein Expert finden der sagen wird das es nicht gefährlich ist zu spielen...
Das glaube ich auch, aber wenn sich Szenarien des ersten Tages wiederholt hätten und namhafte Spieler sich beschweren oder sogar absagen würden, dann wächst der Druck und wäre irgendwann zu groß.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
3.468
Punkte
83
Oben