Bundesliga 22/23 8.Spieltag: 1.FC Köln - Borussia Dortmund


Wie gehts aus?


  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

nbatibo

NBA Mockdraft-Champ 2022
Beiträge
58.312
Punkte
113
Wobei man zumindest festhalten sollte, dass Malen solche Aktionen mit seinem schwachen Fuß lösen „muss“ - ist halt der Nachteil wenn man den Robben machen will/kann/muss…
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
16.277
Punkte
113
Wobei man zumindest festhalten sollte, dass Malen solche Aktionen mit seinem schwachen Fuß lösen „muss“ - ist halt der Nachteil wenn man den Robben machen will/kann/muss…

Aber die Probleme begannen bei beiden Torschüssen vor dem eigentlichen Abschluss :(

Ansonsten zwingt er es zu sehr. Echt unglücklich, weil er eigentlich da draußen gut eingebunden ist.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.192
Punkte
113
Ich seh es positiv dass Malen sich in diese Positionen bringt. Würde ein Hazard zB nicht schaffen.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
35.855
Punkte
113
Ansonsten zwingt er es zu sehr. Echt unglücklich, weil er eigentlich da draußen gut eingebunden ist.

Bei Malen mangelt es nicht an den Aktionen, die hat er immer, aber es kommt am Ende einfach nichts dabei raus.
Das ist dann am Ende einfach eine Qualitätsfrage.
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
16.277
Punkte
113
Nach zwanzig Minuten waren wir gut. Probleme in der Abstimmung zwischen Meunier und Adeyemi besser im Griff und auch mit der sehr vertikalen Verteilung von Öczan und Bellingham. Eigentlich spielen wir eher eine Art 4-1-2-3 nach vorne und da war imho zu viel Platz in der Mitte zwischen unseren drei Zentralen MFs
 

JF_1983

Bankspieler
Beiträge
1.818
Punkte
113
Den Punkt habe ich noch nicht ganz abgeschrieben, Dortmund ist hinten nicht sattelfest. Leider verspringen Tigges, Maina und Duda vorne die Bälle.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
18.207
Punkte
113
Wenn er wirklich mal als klassische 10 spielen konnte bzw. durfte? Da würden mich aber auch ein paar Beispiele interessieren…

Das war gefühlt bei 1/3 seiner BVB-Spiele der Fall und davon wahrscheinlich auch nur die Hälfte in der Startelf…

Naja, wenn einem grundsätzlich die Qualität abgesprochen wird, hat das mmn wenig mit der Position zu tun. Manche haben bei Brandt nicht Mal die sehr starke Phase in der letzten Saison erkannt.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
35.855
Punkte
113
Ich seh es positiv dass Malen sich in diese Positionen bringt. Würde ein Hazard zB nicht schaffen.

Sagt alles aus, wenn man es sich schön redet in dem man einen anderen Spieler der wenig auf die Kette bekommt, heranzieht um den Spieler paar Prozent weniger kacke darzustellen.

Erinnert mich an die Aussagen bei Transfers, "wenn er statt XY im Kader ist, muss man zufrieden sein".
Das ist mit ein Hauptproblem beim BVB.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.192
Punkte
113
Sagt alles aus, wenn man es sich schön redet in dem man einen anderen Spieler der wenig auf die Kette bekommt, heranzieht um den Spieler paar Prozent weniger kacke darzustellen.

Erinnert mich an die Aussagen bei Transfers, "wenn er statt XY im Kader ist, muss man zufrieden sein".
Das ist mit ein Hauptproblem beim BVB.

Ja, Malen als Need und Preis war ein Transfer-Flop und wenn JBG fit ist, muss JBG ihn aus der Startelf verdrängen. Aber Malen kann zumindest mMn mitspielen in so einer Truppe. Kein Game Changer, aber zieht auch nicht alles runter.

Und der Abschluss bleibt das unwichtigste Skillset, solange er nicht den Mittelstürmer geben muss.
 
Oben