Deontay Wilder vs Luis Ortiz 2 (23.11.2019, MGM Grand Las Vegas, WBC-Gürtel Schwergewicht) Live DAZN


Wer gewinnt?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47
  • Umfrage geschlossen .

Quax

Nachwuchsspieler
Beiträge
2
Punkte
3
Das Problem ist halt dass Wilder im Zweifel eine einzige Hand reicht, um Ortiz (oder jeden anderen) aus dem Kampf zu nehmen.
Ortiz hingegen konnte Wilder in der siebten Runde trotz einiger satter Treffer eben nicht finishen.
 

thebody

Nachwuchsspieler
Beiträge
203
Punkte
28
Wobei man sagen muss , meine Wenigkeit wird ihn jetzt loben , das wilder sich wirklich enorm gesteigert hat .
Vor 5 Jahren war er für mich der schwächste HW Titelträger der nicht boxen kann aber er hat sich stark verbessert und sein Punch ist legendär.

Mein Herz ist für Ortiz aber mein Verstand sagt klarer KO Wilder
 

DannyS.

Nachwuchsspieler
Beiträge
53
Punkte
8
Standort
Hamburg
Weist Du da mehr? Klare Aussage zuletzt war das es noch nicht fest steht. Lediglich DAZN US wird es definitiv zeigen
Es gab eine kurze Werbung Samstag nacht auf DAZN, da wo alle ein blöde UFC kampf gesehen haben, kurz vor Canelo-kovalev. Es ging um Joshua-Ruiz und Wilder-Ortiz. Warum soll DAZN Werbung dafür machen wenn die es nicht übertragen?
 

Po Lee

Nachwuchsspieler
Beiträge
275
Punkte
43
Seit Stiverne 2 wurden zumindest alle Wilder-Kämpfe auf DAZN übertragen, auch wenn sie offiziell erst ein oder zwei Tage vor dem Event-Abend ins Programm genommen wurden. Obwohl ich normalerweise eher pessimistisch veranlagt bin, was solche Dinge betrifft, würde es mich stark Wundern, wenns diesmal anders käme.
Irgendwann ist natürlich immer das erste mal...
 

Lärche

Nachwuchsspieler
Beiträge
40
Punkte
18
ich schätze Ortiz bärenstark ein und komplett unterbewertet. Das ist ein top ausgebildeter Boxer mit immenser Schlagkraft, der einzig unter dem Radar fliegt, weil ihm die Top Leute aus dem Weg gehen. Wer oben steht, kämpft wohl lieber gegen einen Chisora als gegen einen Ortiz.
Das Alter sehe ich nicht als Problem. Wenn jemand diszipliniert lebt, kann er auch mit 40 Jahren noch Top Kämpfe machen. Vitali Klitschko war mit 40 Jahren noch extrem stark und explosiv, taktisch, aufgrund der Erfahrung, ohnehin komplett ausgereift.

Ich freue mich auf den Kampf und bin mal gespannt, ob Wilder defensiv weniger zulässt. Tippen würde ich auf einen KO Sieg Wilder in Runde 5.
 

TheYank

Nachwuchsspieler
Beiträge
194
Punkte
43
ich schätze Ortiz bärenstark ein und komplett unterbewertet. Das ist ein top ausgebildeter Boxer mit immenser Schlagkraft, der einzig unter dem Radar fliegt, weil ihm die Top Leute aus dem Weg gehen. Wer oben steht, kämpft wohl lieber gegen einen Chisora als gegen einen Ortiz.
Das Alter sehe ich nicht als Problem. Wenn jemand diszipliniert lebt, kann er auch mit 40 Jahren noch Top Kämpfe machen. Vitali Klitschko war mit 40 Jahren noch extrem stark und explosiv, taktisch, aufgrund der Erfahrung, ohnehin komplett ausgereift.

Ich freue mich auf den Kampf und bin mal gespannt, ob Wilder defensiv weniger zulässt. Tippen würde ich auf einen KO Sieg Wilder in Runde 5.
Ortiz wird sich wohl kaum steigern können. Das Momentum klar bei Wilder.

Jedoch wird es sicher keine komplett einseitige Nummer. Gehe von einem ko 4-6 aus
 
Oben