Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft


unicum

#68
Beiträge
15.745
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Könnte mir Ralph Krueger sehr gut als Nachfolger vorstellen. Vielleicht wirft man aber auch einen wie Sturm "damals" in´s kalte Wasser? Christian Ehrhoff würde mir da einfallen?
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.844
Punkte
113
Am Sonntag soll es schon bekannt gegeben werden wenn ich es richtig verstanden habe bei der Übertragung eben bei sport1.
3:2 Führung gegen die Russen ist ein ordentlicher Auftakt im ersten Spiel nach 2/3 Dritteln.:thumb:
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.844
Punkte
113
Ehrhoff wird's wohl nicht wenn man ihm im Interview so zuhört. Er will erstmal 1 Jahr Pause machen nach der aktiven Karriere.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.844
Punkte
113
Schade 4:3 Niederlage gegen die Russen, aber immerhin die Russen in die Overtime gezwungen.:thumb:
 

Freakle

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.618
Punkte
48
Stimmt! Deutschlandcup läuft ja!

Wie hat sich die Nationalmannschaft geschlagen @tennisfun ? Konntest du das Spiel sehen?
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
8.844
Punkte
113
Zuerst bevor es gar keinen Grund mehr gibt sport1 zu loben tue ich das mal. Beim Eishockey kann man sport1 zurecht loben, da machen sie einen guten Job.:thumb:
Ich konnte leider nicht das ganze Spiel sehen. Ab Mitte des ersten Drittels bis Ende des zweiten Drittels und im letzten Drittel noch die letzten 10 Minuten. Im ersten Drittel waren die Russen einen Tick besser, im 2.Drittel trauten sich die Deutschen mehr zu und führten 3:2. In den letzten 10 Minuten hatte ich das Gefühl den Deutschen geht etwas die Luft aus. Deshalb ist der knappe Sieg nicht unverdient für die Russen.
Es waren auch ein paar junge Neulinge dabei die dieses Tempo der Russen so noch nicht kannten. In der DEL wird schon langsamer gespielt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sle3ze

Nachwuchsspieler
Beiträge
708
Punkte
0
Ort
Mannheim
Könnte mir Ralph Krueger sehr gut als Nachfolger vorstellen. Vielleicht wirft man aber auch einen wie Sturm "damals" in´s kalte Wasser? Christian Ehrhoff würde mir da einfallen?

Krueger würde mir auch gefallen, befürchte aber eher das man den nächsten Marco Sturm sucht.... und dabei dann kräftig auf die Schnauze fällt...
 

blackswan

Warrior of Kindness
Beiträge
62.549
Punkte
48
Ort
Lebanon, Kansas
Ehrhoff wird's wohl nicht wenn man ihm im Interview so zuhört. Er will erstmal 1 Jahr Pause machen nach der aktiven Karriere.
Chris soll ja auch eher bei uns eine Funktionärsstelle einnehmen.
War am Donnerstag unmöglich an ihn ranzukommen, hab ich so noch nie erlebt.

Die Stimmung im Stadion war super komisch btw. Wenn die Russen nich gewesen wären, wär kaum was gegangen. (Lag bestimmt an den ganzen Dummdorfern :p )
 

unicum

#68
Beiträge
15.745
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Ging zwar gut los, bereits in der 2. min das 1:0 durch Pföderl in Überzahl, aber danach die Schweiz besser im Spiel und führt damit verdient mit 2:1 nach dem 1. Drittel.
 

unicum

#68
Beiträge
15.745
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Deutschland kreiert Chance um Chance und schluckt dann das unglückliche 1:3. Rod wartet am linken Bullykreis und erhält den Puck nach einem Abpraller aus dem Nichts auf den Schläger und hat keine Mühe. :crazy:
 

unicum

#68
Beiträge
15.745
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Noebels kloppt die Scheibe 40 Sekunden vor Ende zum 3:3 in die Kiste! :thumb: Damit Verlängerung.

Treutle rettet die DEB-Auswahl mit mehreren Glanzparaden in das Penaltyschießen!

Letztendlich geht auch Spiel zwei mit 3:4 verloren, diesmal nach Penaltyschießen.
 

blackswan

Warrior of Kindness
Beiträge
62.549
Punkte
48
Ort
Lebanon, Kansas
Treutle der Held des Tages.
Ich hoffe, aus den Birken hat sich nicht verletzt, das sah schon übel aus.

Ansonsten, naja, gegen die Schweiz tun wir uns immer schwer. War aber doch ein ansehnliches Spiel, wie cih find
 

unicum

#68
Beiträge
15.745
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Russland hat zum vierten Mal den Deutschland Cup gewonnen. Die junge Auswahl bezwang im entscheidenden dritten Spiel Vizeweltmeister Schweiz 4:2.
 

unicum

#68
Beiträge
15.745
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Letztlich bleibt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im letzten Spiel des Deutschland Cup ohne Treffer. In einer betont defensiv geführten Partie fielen die entscheidenden Treffer erst spät. Die Slowakei sicherte sich mit dem 2:0 damit hinter Russland und der Schweiz den dritten Rang. Deutschland bleibt in der Abschlusstabelle nur der letzte Platz.
 
Oben