Die 100 Filme der 2010er Jahre für die Ewigkeit - Diskussionsthread


maberlinho

Bankspieler
Beiträge
5.119
Punkte
113
Standort
Hamburg
Aus dem letzen Block kenne ich nur "Kingsmen - The Secret Service"; ganz guter und unterhaltsamer Film, aber nicht HM würdig, finde ich.

Gestern waren bei den letzten zwei Blocks einige Filme von mir dabei. Aktuell sieht meine Liste so aus:

1. ***** (Tipp: Top 20)
2. ***** (Tipp: Top 5)
3. Biutiful
4. Die Tribute von Pamen - The Hunger Games
5. Im Herzen der See
6. ***** (Tipp: Top 30)
7. ***** (Tipp: Top 50)
8. ***** (Tipp: Top 30)
9. Alles, was wir geben mussten
10. Lion - Der lange Weg nach Hause

Honorable Mentions:

- ***** (Eher nicht dabei)
- Manchester by the Sea
- ***** (Sicherlich nicht dabei)
- ***** (Tipp: Top 50)
- Logan: The Wolverine
- ***** (Sollte eigentlich noch kommen)
- Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
- Hacksaw Ridge - Die Entscheidung
- ***** (Tipp: Top 50)
- Raum
- ***** (Sicherlich nicht dabei)
- ***** (Tipp: Top 30)
- Ich und Earl und das Mädchen
- Captain Phillips
- ***** (Sicherlich nicht dabei)
- Die Tribute von Panem - Catching Fire
- ***** (Eher nicht dabei)
- ***** (Eher nicht dabei)
- Der Hobbit: Smaugs Einöde
- Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere

"Life of Pi" hat meine Prognose (Top 50) knapp verpasst. Dafür ist "Ich und Earl und das Mädchen" dabei; freut mich. 2x der Hobbit, 1x Panem und "Alles was wir geben mussten" kamen neu hinzu. Bei letzterem freut es mich, dass noch zwei weitere User den Film nominiert haben. Meine Prognosen hab ich etwas angepasst.
 

LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
8.521
Punkte
113
Hast maximal einen davon gesehen, oder? :D
Keinen. An den Titeln/Themen erkennt man ein gewisses Muster deines Geschmacks.

:nono:

Muss nix über die Qualität aussagen, ein Werk, das tatsächlich ein Abschlussfilm ist, hätte es fast in meine Top 30 geschafft.
Die Anzahl an Takes noch weniger.
Es muss gar nix, wenn eine geniale Idee vorliegt. Das ist mitnichten der Fall. Der Film will um jeden Preis cool sein und das ist sein Problem.
Ein Hipsterstreifen erster Kategorie. Glaube den Start im Technoclub fand ich noch cool.
 

danifan

Bankspieler
Beiträge
3.895
Punkte
113
Dark Knight Rises in den Top 50 :crazy:

Bestärkt mich in meiner Vermutung wer auf Platz 1 liegen wird.
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
4.880
Punkte
113
"Your Name"! Ein sehr schöner Anime! (y) Aber nicht so genial wie "Ame & Yuki" und deswegen auch nicht in meiner Liste.
Bei dem US-Animation-Quatsch kann ich dagegen nicht mitreden. Und bei Batman denk ich mir ebenfalls: Soll das ein Witz sein!?!?
 

Jeremy4ever

Nachwuchsspieler
Beiträge
806
Punkte
63
Standort
Köln
Mit Your Name meine Nummer 1. Für mich auch der beste Animationsfilm aller Zeiten. Diese Bilder, diese Musik, diese Story...Einfach nur Wow!
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
4.880
Punkte
113
Auf jeden Fall ist "Your Name" der erfolgreichste Anime aller Zeiten soweit ich weiß. Es wäre wohl meine Nr.2 gewesen, wenn dies "die besten Animes des Jahrzehnts" wäre.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
24.597
Punkte
113
OK, der zweite Film aus meinen Top 10 dann der zweite P.T. Anderson Film, wie es zu erwarten war. Respekt an denjenigen, der ihn auf seiner #2 genannt hat (bei mir war er die #6)... (y)

"Die Jagd" hatte ich auch noch.


Dark Knight Rises in den Top 50 :crazy:

Bestärkt mich in meiner Vermutung wer auf Platz 1 liegen wird.

Ein Nolan-Film, der mit "I" beginnt? Würde mich auch nicht wundern, auch wenn ich schwer einschätzen kann, welcher davon hier beliebter ist. Ich mag einen davon und habe ihn sogar in der Liste, den anderen fand ich eher kitschig und langweilig (vor allem zu lang)... ;)

Am Ende landen sie auf #1 und #2... :clowns:
 

danifan

Bankspieler
Beiträge
3.895
Punkte
113
Ein Nolan-Film, der mit "I" beginnt? Würde mich auch nicht wundern, auch wenn ich schwer einschätzen kann, welcher davon hier beliebter ist. Ich mag einen davon und habe ihn sogar in der Liste, den anderen fand ich eher kitschig und langweilig (vor allem zu lang)... ;)

Am Ende landen sie auf #1 und #2... :clowns:
Geht mir genauso.

Warum ist von ´nem deutschen Film eigentlich das Zitat auf englisch?
Weil in dem Film größtenteils Englisch gesprochen wird, war übrigens auch der Grund wieso er nicht für den besten fremdsprachigen Film bei den Oscars nominiert werden konnte.
 

maberlinho

Bankspieler
Beiträge
5.119
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ich, einfach unverbesserlich :jubel: .
Ein weiterer HM. Hätte ich nicht mehr mit gerechnet. Mein einziger Animationsfilm und mMn bester der Dekade.
"Die Jagd" ist ein richtig guter Film. War bei mir auch auf der Liste und hätte ich mal doch als HM nehmen sollen. Zurecht soweit vorne.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.330
Punkte
113
Standort
der Pfalz
Am Ende landen sie auf #1 und #2... :clowns:
Hab ich eigentlich schon erwähnt dass zwischen Platz 1 und Platz 2 am Ende nur 1 Punkt lag. :clowns:

Ich hatte ihn als HM auf Platz 25. Aus meiner Top 10 kam noch kein einziger Film. Da hätte ich einige Filme nicht so weit oben erwartet (falls sie noch kommen, wovon ich ausgehe).
Es den persönlichen TOP10 kommt jeder Film dran. Siehe die neuen 5 Filme. ;)

Damit bin ich jetzt der einzige bei dem die ganzen TOP10 noch kommen. Keine Ahnung was @liberalmente davon hält, dass die beiden mit den größten Mainstream-Listen auch die beiden mit dem guten Geschmack waren. :D
 

Joe Calzaghe

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.061
Punkte
48
"Your Name" ist leider knapp bei mir an einer HM-Nominierung gescheitert. Hätte niemals gedacht, dass der Film so weit vorne landen würde (y)
 

danifan

Bankspieler
Beiträge
3.895
Punkte
113
"Inside Llewyn Davis" hatte ich als HM, "Gravity" war einer der letzten, die ich am Ende gestrichen habe. "Birdman" ist auch gut, für mich aber leicht überschätzt, absolut richtig, dass ein anderer Film von Inarritu höher platziert ist.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
24.597
Punkte
113
"Llewyn Davis" war meine #9 und damit der dritte aus den Top 10, "Birdman" und "Gravity" waren auch dabei. Den anderen Inarritu-Film fand ich eher anstrengend, ist jedenfalls nicht in meiner Liste. Aber ich bin froh, dass di Caprio damit "seinen" Oscar gewonnen hat und er jetzt insofern keine Oscar bait Rollen mehr annehmen "muss"... ;)
 
Oben