Die 100 Musikalben für die Ewigkeit


danifan

Bankspieler
Beiträge
3.348
Punkte
113
Habs nicht gewählt und bin kein großer Beatles-Fan aber beim Drüberschauen würd ich persönlich "Back in the USSR" und "While my Guitar Gently Weeps" als Highlights ansehen.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
50.881
Punkte
113
Standort
Randbelgien
plus Dear Prudence - fertig sind die 3 Beispiele. ;)

Mein Lieblings-Album der Beatles ist und bleibt "Revolver".

Obwohl da ebenfalls 2-mal übler (erfolgreicher) Schrott drauf ist. (Eleanor Rigby = Kitsch und Yellow Submarine = läppisch)
Der Rest ist aber ausnahmslos Spitzenklasse - die beiden Schrottsongs muss man halt überspringen.

Beim "White Album" muss man noch mehr skippen oder sich die Perlen suchen.

Meine Beatles-Album-Reihenfolge ist (Ich habe sie alle, schon seit Kindertagen):

1. Revolver
2. Rubber Soul
3. White Album
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
50.881
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Für the Rolling Stones sähe das so aus:

1. Beggars Banquet
1. High Tide and green Grass
aber das wäre nicht zugelassen gewesen, weil es sich dabei um eine Big Hits Singles Compilation aus dem Jahr 1966 handelt.
3. Let it bleed
3. Through the Past, darkly
aber das wäre nicht zugelassen gewesen, weil es sich dabei um eine Big Hits Singles Compilation Pt. II aus dem Jahr 1969 handelt.

Von den Stones habe ich noch vieles aus den 1970ern (alles Vinyl) bis hin zu "Some Girls".
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
50.881
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Neil Young:

1. Live Rust (gildet nicht), stattdessen Rust never Sleeps
2. Everybody knows this is nowhere
3. Freedom

Ich kann das nur so aufknüseln und aufwärts/abwärts miteinander vergleichen - aber nicht mit 30 weiteren Interpreten im Quervergleich. Dafür würde ich Jahre brauchen. (Nur je 1 und nur das Beste.... )
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.153
Punkte
113
Die Heavy Metal Oldies haben hier am Ende übernommen mit dem 80er Poserrock und dämlichen Texten. Naja, Appetite kann man durchaus hören mal. Die Top 5 find ich für eine all time Wahl eher enttäuschend (DM haben ein paar grandiose Hits allerdings), aber sonst wurden natürlich viele gute Alben hier gewürdigt.
 

maberlinho

Bankspieler
Beiträge
3.472
Punkte
113
Standort
Hamburg
Puh geschafft 1617834281134.png

Jetzt brauch ich erstmal a la @John Lennon Forenurlaub ;).

Ich hoffe ihr hattet ein wenig Freude an der Wahl. mir hat's spaß gebracht und mit dem Sieger (mein Platz 8) bin ich äußerst zufrieden.
Sorry, dass es so spät geworden ist und einige bei der Präsentation des Siegers schon im Bett waren. Ich wollte das aber jetzt endlich zu Ende bringen.
Auch das einstellen des 2. und 1. Platzes war etwas holprig.

Na dann gute Nacht.
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
20.042
Punkte
113
Puh geschafft Anhang anzeigen 17406

Jetzt brauch ich erstmal a la @John Lennon Forenurlaub ;).

Ich hoffe ihr hattet ein wenig Freude an der Wahl. mir hat's spaß gebracht und mit dem Sieger (mein Platz 8) bin ich äußerst zufrieden.
Sorry, dass es so spät geworden ist und einige bei der Präsentation des Siegers schon im Bett waren. Ich wollte das aber jetzt endlich zu Ende bringen.
Auch das einstellen des 2. und 1. Platzes war etwas holprig.

Na dann gute Nacht.
danke dir von herzen. für die idee. das mit viel liebe gemachte präsentieren. für den überragenden job, den du gemacht hast.

hat mir spass gemacht, in den letzten tagen immer mal wieder bei sportforen reinzuschauen und das lag auch und nicht zu letzt an deinen 2 threads musikalben für die ewigkeit.

alles nicht selbstverständlich. solche initiativen und engagements von usern (wie auch jl 13 s idee mit den wappen von fussballvereinen usw usf.) bereichern das forum.

respekt und gratulation, dass du das so brilliant durchgezogen hast. war eine wahre freude.

erstmal etwas ruhe hast dir nach der umfangreichen arbeit wahrlich verdient.

danke nochmals für alles lg stef
 

Bobo23

Bankspieler
Beiträge
1.391
Punkte
113
Gab es Led Zeppelin II oder Houses of the Holy schon?

Diese beiden Alben habe ich, wie ich vorhin überprüft hatte.
Ja, Zeppelin II war dabei. Meine persönliche Nummer 2 und eine HM eines anderen Users.


Mit Appetite meine Nummer 5 und Back in Black meine letzte HM. Wenn man sich meine Liste so ansieht, kommt man auch nicht zwingend drauf, dass ich dieses Jahr erst 30 werde :D Aber Geschmack kennt nun mal kein Alter:belehr:

Top 10:
1. Bruce Springsteen - Darkness on the Edge of Town (1978)
2. Led Zeppelin - II (1969)
3. Bruce Springsteen - Born to Run (1975)
4. Bruce Springsteen - The River (1980)
5. Guns N Roses - Appetite For Destruction (1987)
6. U2 - The Joshua Tree (1987)
7. The Velvet Underground - The Velvet Underground (1969)
8. Bob Dylan - Blood on the Tracks (1975)
9. Neil Young - Harvest (1972)
10. Prince - Sign O’ the Times (1987)

HM:

The Strokes - Is This It (2001)
Rage Against the Machine - Rage Against the Machine (1992)
Kanye West - The College Dropout (2004)
The Jimi Hendrix Experience - Are You Experienced (1967)
The Jimi Hendrix Experience - Electric Ladyland (1968)
Nick Drake - Pink Moon (1972)
Ryan Adams - Gold (2001)
Bob Dylan - Time Out of Mind (1997)
Bob Dylan - Highway 61 Revisited (1965)
The Streets - A Grand Don't Come for Free (2004)
Al Green - Call Me (1972)
Television - Marquee Moon (1977)
John Prine - John Prine (1971)
Bruce Springsteen - Tunnel of Love (1987)
Bruce Springsteen - Born in the USA (1984)
Free - Fire and Water (1970)
AC/DC - Back in Black (1980)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lassiter

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.896
Punkte
63
@maberlinho Vielen herzlichen Dank. (y)(y)(y)

1. Queen - A Night at the Opera
2. AC/DC - Back in Black
3. Def Leppard - Pyromania
4. Whitesnake - 1987
5. Ritchie Blackmore's Rainbow
6. Deep Purple in Rock
7. Beatles - White Album
8. Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
9. Manfred Mann's Earth Band - Watch
10. Meat Loaf - Bat Out of Hell

ABBA - Visitors
Scorpions - Love at first Sting
Pink Floyd - Wish you were here
Fleetwood Mac - Rumours
Michael Jackson - Thriller
Iron Maiden - Number of the Beast
Journey - Escape
Scorpions - Lovedrive
Deep Purple - Perfect Strangers
Bon Jovi - Slippery When Wet

Kiss - Unmasked
Supertramp - Breakfast in America
Beatles - Sgt. Pepper's ....
Metallica - Master of Puppets
Kiss - Dynasty
Queen - News of the World
AC/DC - Let There Be Rock
David Bowie - Hunky Dory
Bob Marley - Uprising
Rainbow - Long Live Rock 'n' Roll
 

MadFerIt

Apeman
Beiträge
15.873
Punkte
113
ich habe einfach meine 10/10-alben aus dem anderen thread in reihenfolge gebracht, um kurzfristig etwas einzureichen.
1. Oasis - (What's the Story) Morning Glory?
2. Oasis Definitely Maybe
3. Oasis Be Here Now
4. The Beatles - White Album
5. The Stone Roses - The Stone Roses
6. Pulp - Different Class
7. The Verve - Urban Hymns
8. Vangelis - Blade Runner (soundtrack)
9. The Beatles - Revolver
10. The Strokes - Is This It
11. Oasis - The Masterplan
12. Oasis - Standing on the Shoulder of Giants
13. The La's - The La's
14. Last Shadow Puppets - The Age Of The Understatement
15. Blur - The Great Escape
16. The Beatles - Help!
17. Arctic Monkeys - AM
18. The Beatles - Abbey Road
19. Ocean Colour Scene - Mosley Shoals
20. Alex Turner - Submarine EP
21. Nancy Sinatra & Lee Hazlewood - Nancy & Lee
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
13.546
Punkte
113
01. Pearl Jam - Ten 7. Platz
02. Depeche Mode - Violater 5. Platz
03. Life of agony - River Runs Red
04. Wolfsheim - No happy view
05. Zeromancer - Clone your lover
06. Then comes silence - Blood
07. Tiamat - Wildhoney
08. Schonwald - Abstaction
09. The last dance - Whispers in Rage
10. Pink Turms Blue - Phoenix

Habe ja auch nur auf die schnelle 10 10/10er Alben eingereicht ohne HM.

Das bei einer solchen Wahl Sachen vorne landen, denen ich kaum was abgewinnen kann, war klar. Platz 5 für Violater ist zumindest erfreulich.
Vielen Dank an @maberlinho für diese Korruptionsfreie Präsentation der Wahl :D
Man kann erahnen, wieviel Zeit und Mühe das gekostet hat. Einwandfrei moderiert.
Und es hält mir auch vor Augen, dass ich die ATG Miss Wahl erst in Angriff nehmen kann, wenn ich genug Luft dafür habe, ansonsten bringt mich der Mobb um. Die Wähler dort sind nicht so pflegeleicht wie hier :weghier:
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
20.688
Punkte
113
Meine Liste:

#01 Radiohead - O.K. Computer
#02 The National - Boxer
#03 Arcade Fire - The Suburbs
#04 R.E.M. - Automatic for the people
#05 Oasis - (What's the story) Morning Glory
#06 Taylor Swift - folklore
#07 PJ Harvey - Let England Shake
#08 Nirvana - Nevermind
#09 Wilco - Yankee Hotel Foxtrot
#10 Pink Floyd - Dark Side Of The Moon

Bob Dylan - Highway 61 revisited
Neil Young - Harvest
Fehlfarben - Monarchie und Alltag
The Smiths - The Queen Is Dead
Tracy Chapman - Tracy Chapman
Sonic Youth - Daydream Nation
Rage against the Machine - Rage against the Machine
Green Day - Dookie
Oasis - Definitely Maybe
Blur - Parklife
Radiohead - The Bends
Radiohead - Kid A
R.E.M. - New Adventures in Hi-Fi
PJ Harvey - Stories from the City, Stories from the Sea
Interpol - Turn on the bright Lights
Sufjan Stevens - Illinois
Arcade Fire - Funeral
The National - High Violet
The Decemberists - Picaresque
HAIM - Women in Music Part III
 

MadFerIt

Apeman
Beiträge
15.873
Punkte
113
Anhang anzeigen 17398 Anhang anzeigen 17399

(What's the Story) Morning Glory? / Brit Pop, Rock / 1995 / 5 Nennungen, Höchster Platz: 1 = 161 Punkte
Anhang anzeigen 17400
Informationen zum Album:

Produzenten: Owen Morris, Noel Gallagher
Verkaufszahlen: + 22.000.000
Chartposition: Platz 1 (u.a. GB), Platz 4 (USA), Platz 3 (D)
Sonstiges: Es wurde zum schnellstverkauften Album in der Musikgeschichte Großbritanniens. Es gilt als eines der wichtigsten Brit Pop Alben und taucht in vielen Bestenlisten der "Besten Alben aller Zeiten" auf. Das vielleicht bekannteste Lied von Oasis Wonderwall ist auf dem Album enthalten.
Das hier ist mein Favorit vom Album:

Some Might Say , Roll With It , Champagne Supernova
das stimmt leider nicht. diese ehre gebührt be here now, wobei sich die verkauften einheiten auf nur drei tage beziehen, da das album an einem donnerstag erschien.

By the end of the first day of release, Be Here Now sold over 424,000 units and by the end of business on Saturday that week sales had reached 663,389, making it based on first seven days sales, the fastest-selling album in British history.
 

Ballking

Bankspieler
Beiträge
1.750
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Violator - Absolut fantastisch und soundtechnisch auch sehr gut gealtert ; mag die Black Celebration trotzdem etwas lieber ;D

Das Weiße - Schön abwechslungsreich, aber natürlich viel zu lang. In etwa meine fünftliebste der Jungs

BiB - Nicht meine liebste AtzeDatze, aber geil ist das Ding natürlich

Morning Glory - Monument, nur Hits für die Ewigkeit, auch Wonderwall hat sich bis heute null abgenutzt

Appettite - Meine erste selbstgekaufte CD; hat mich letztlich an Rock/Metal herangeführt und meinen Musikgeschmack mit definiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Chac

#66
Beiträge
26.049
Punkte
113
Standort
Oberfranken
Ich stelle fest, selbst wenn ich mitgemacht hätte, wäre das Ergebnis das gleiche geblieben, da Morning Glory nur mit weiteren 50 Punkten punktgleich auf der #1 gelandet wäre. Und die 50 Punkte hätte es von mir nicht gegeben.

Also darf ich auch den Kopf schütteln über eure #1 und #3. :kopfpatsch: :LOL:
 
Oben