Die 100 Serie der 10er Jahre für die Ewigkeit - Deadline 10. Juli 2022


L-james

Allrounder
Beiträge
34.911
Punkte
113
@TheFreshPrince nächstes mal ruhig alle mal hier und da verlinken die früher teilgenommen hatten, bin nämlich gerne bereit teilzunehmen wenn ich es auf dem Schirm habe.
 

Khali

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.643
Punkte
83
Dass community so weit oben landet...
Hab davon die erste 3 folgen gesehen und fand die einfach nur furchtbar:eek:
Ich habe mir gestern die erste Folge gegeben und bin deiner Meinung, scheint absolut nicht mein Geschmack zu sein.

Dafür bin ich für "When they see us" aus den Listen hier dankbar. Schon nach der ersten Folge kann ich mich kaum an eine intensiver inszenierte Story erinnern.
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
2.980
Punkte
113
Mit Community konnte ich auch Null anfangen und an 1 hätte ich The Leftovers gesetzt.
 

stillbrick

Tigerente
Beiträge
863
Punkte
93
Community habe ich als eine Serie in Erinnerung, bei der einzelne Folgen richtig großartig sind, am Ende aber leider die verschiedenen Staffeln eine arg unterschiedliche Qualität aufweisen. Nun gut, ich habe die letzte Staffel auch deutlich später gesehen und da fehlte schon fast der halbe Stammcast. Vielleicht sollte ich einfach die Staffeln 2 und 3 nochmal anschauen.

Da ich mit dem Sieger relativ wenig zu tun haben werde, poste ich schon mal meine Liste:
  1. The Leftlovers
  2. Anne with and E
  3. The Last Man on Earth
  4. The Marvelous Mrs. Maisel
  5. The Big C
  6. Chernobyl
  7. The Handmaid's Tale
  8. Fleabag
  9. The Deuce
  10. The Newsroom
  • Better Call Saul
  • Boardwalk Empire
  • Breaking Bad
  • Die Legende von Korra
  • Fargo
  • Girls
  • Happy!
  • Legion
  • Mad Men
  • Olive Kitteridge
  • Orange Is the New Black
  • Shameless (US)
  • Silicon Valley
  • The Americans
  • The End Of The F***ing World
  • The Good Doctor
  • Veep
  • Watchmen
  • Wayward Pines
  • Westworld
Dafür, dass ich nur schnell etwas zusammen geschustert habe, habe ich erstaunlich wenig vergessen. Die Top 10 passt für mich schon so und bei den HMs könnte man - je nach Tageslaune - immer den einen oder anderen ersetzen.
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.901
Punkte
113
Hatte community an 2, aber damit noch nichtmal Höchstwertung, Respekt an denjenigen mit Geschmack. ;) Mir persönlich ist noch keine bessere live action comedy untergekommen, Arrested Development wäre der nächstbeste Kandidat. Die Top 2 sind ja eh klar, daher auch hier meine Liste:

1. Rick and Morty
2. Community
3. Parks and Recreation
4. Better Call Saul
5. Twin Peaks: The Return
6. Happy Endings
7. Game of Thrones
8. Breaking Bad
9. Nathan for you
10. Bojack Horseman
HM
The Good Place
The Middle
Black Mirror
Search Party
Last Man on Earth
American Vandal
Watchmen
Crazy ex Girlfriend
Fargo
True Detective
Veep
It's Always Sunny in Philadelphia
Stranger Things
Silicon Valley
Catastrophe
Sherlock
Louie
Mad Men
Doctor Who (2005)
The League


Bin relativ großer comedy fan offensichtlich was Serien angeht, aber sowas wie The Leftovers würde ich mir mal als mittelfristiges "Ziel" zur Aufgabe machen. :)
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
24.948
Punkte
113
Meine Liste:

#01 Breaking Bad
#02 Mad Men
#03 The Americans
#04 The Expanse
#05 Twin Peaks 2017
#06 Better Call Saul
#07 Game of Thrones
#08 Orange is the New Black
#09 Veep
#10 Mr. Robot

Fargo
Borgen
The Leftovers
Atlanta
The Young Pope
Hannibal
Homeland
Black Mirror
Dark
Peaky Blinders
Line of Duty
Mindhunter
Boardwalk Empire
Justified
Show me a Hero
Chernobyl
Watchmen
Fleabag
Stranger Things
Top of the Lake


"Banshee" habe ich wie gesagt vergessen, sonst ist mir bisher nichts aufgefallen. Wenn ich die vorherigen beiden Listen sehe: "Legion" fand ich auch gut, daran habe ich auch nicht gedacht, vielleicht hätte es das in die Liste geschafft. Bei "westworld" fand ich die zweite Staffel derart mies, dass ich nicht mehr weitergeschaut habe, da nützt dann auch die gute erste Staffel wenig. "True Detektive" hat für mich auch nach der ersten Staffel zu stark nachgelassen.

Am schwersten habe ich mich mit "GoT" getan, die letzten beiden Staffeln fallen doch sehr stark ab, gerade die letzten drei Folgen. Allerdings fand ich die ersten sechs Staffeln so gelungen, dass es danach ein Kandidat für die Top 3 gewesen wäre, also wurde es die hintere Top 10.
 
Zuletzt bearbeitet:

stillbrick

Tigerente
Beiträge
863
Punkte
93
Wer dieses Verbrechen begangen hat, habe ich mich tatsächlich sofort gefragt. Auf dich wäre ich da nicht gekommen..

giphy.gif


;)
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.124
Punkte
113
1. Breaking Bad
2. Game of Thrones
3. Chernobyl
4. Brooklyn Nine Nine
5. The Haunting of Hill House
6. Silicon Valley
7. The Expanse
8. Mindhunter
9. Ozark
10. Black Mirror

HM:
True Detective
Orange is the new Black
Sherlock
Rick and Morty
The Killing
Fargo
Suits
Homeland
Bojack Horseman
Please Like Me
Mr Robot
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.901
Punkte
113
Wer dieses Verbrechen begangen hat, habe ich mich tatsächlich sofort gefragt. Auf dich wäre ich da nicht gekommen..

giphy.gif


;)

Sagt derjenige Mit Mr. Maisel in den Top 10. :nono:;)

So eine Show, in der dir die Autoren lautstark "schaut wie clever und witty wir sind!!!" ins Gesicht brüllen kann man doch kaum ernsthaft länger als 10 Minuten aushalten. Keine Ahnung, bei so einer Serie (GG aber auch schon bzw noch schlimmer) feuern alle "genervt sein" Rezeptoren auf Hochtouren. Das ist alles so gewollt fast paced, theatralisch und unnatürlich.... :confuse:

The Middle ist für mich perfektes comfort food in der Tradition von familien sitcoms. Früher mochte man Bel Air oder alle unter einem Dach, jetzt halt sowas für die moderne Zeit... Malcolm in the middle etwa war aber deutlich stärker und sicher ein großer Vorreiter was moderne comedy anging.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.418
Punkte
113
Ort
der Pfalz
Bevor es komplett untergeht poste ich mal noch die offensichtlichen 2. :saint:

Die größte Überraschung sicherlich Community, hatte ich selbst auf Platz 9. Eine großartige Comedy mit einer Tonne von Popkulturanspielungen, der zum Ende hin die Luft ausgeht (wobei ich fand die letzte Staffel hatte nochmal den Bogen nach oben gemacht).

Meine Liste:
1. Gomorrha
2. Narcos
3. Mindhunter
4. Sherlock
5. Brooklyn Nine-Nine
6. Stranger Things
7. The Expanse
8. Master of None
9. Community
10. The Last Kingdom
HC Black Sails
HC Halt and Catch Fire
HC Lucifer
HC Suits
HC Fargo
HC Into the Badlands
HC American Vandal
HC Daredevil
HC Game of Thrones
HC Modern Family
HC House of Cards
HC Vikings
HC Glow
HC The 100
HC Agents of Shield
HC The Good Doctor
HC Chernobyl
HC Watchmen
HC Gotham
HC Bad Banks
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.418
Punkte
113
Ort
der Pfalz
Da ich aufgrund von Covid aktuell flach liege habe ich mal wieder einen Community Rerun gestartet und gerade zum ersten Mal bemerkt wie Donald Glover Zach Braff "son of a bitch" nennt weil er in Season 9 von Scrubs nur in den ersten 6 Folgen dabei ist nach allem was die Serie für ihn getan hat. :LOL:
 

Piaget

Nachwuchsspieler
Beiträge
975
Punkte
93
Dass community so weit oben landet...
Hab davon die erste 3 folgen gesehen und fand die einfach nur furchtbar:eek:
Ich habe mir gestern die erste Folge gegeben und bin deiner Meinung, scheint absolut nicht mein Geschmack zu sein.
Mit Community konnte ich auch Null anfangen und an 1 hätte ich The Leftovers gesetzt.
In welcher Sprache habt ihr geschaut? Bin grundsätzlich kein Original Language Extremist, aber bei Comedy Serien, und insbesondere bei Community, gilt das auf jeden Fall. Auf deutsch ist das unerträglich.
Ansonsten ist das keine Serie die auf die erste Episode klickt. Das hats bei mir nämlich auch nicht. Wenn man nach elf Folgen oder so keinen Spaß hat, dann wird der vermutlich auch nicht mehr kommen. Aber das ist keine Comedy mit alle 15 Sekunden eine Punchline, sondern auch viele liebevolle Charakterarbeit und fast schon irrwitzige und kaum zu erkennende Details. Spätestens in der zweiten Staffel entwickelt sich das ganze dann aus dem Setting einer generischen Comedyserie raus und wird deutlich kreativer. Geht dann in die Richtung „Meta“, und hat deshalb bei vielen Fans Kultcharakter.

Nach Staffel 3 wird es schlechter. Geht dann noch drei Staffeln, weshalb ich verstehen kann wenn man dafür Abzüge gibt. Für mich wars in der Prime trotzdem zu gut.

Hatte community an 2, aber damit noch nichtmal Höchstwertung, Respekt an denjenigen mit Geschmack. ;) Mir persönlich ist noch keine bessere live action comedy untergekommen
Glaube das war ich. Denke auch, dass wir 1 und 2 getauscht haben. Rick and Morty ist ja von den gleichen Machern wie Community. :)
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.418
Punkte
113
Ort
der Pfalz
Die 4. Staffel war ja die vor der Harmon gefeuert wurde, das merkt man deutlich. Den Schaden konnte er ab der 5. Staffel kaum noch beheben, wäre Glover geblieben vielleicht aber Troy hat da schon ein riesen Loch gerissen.
Man hatte ja auch ständig mit der Absetzung zu kämpfen wegen der Quoten, die Serie hätte 5-10 Jahre später im Streamingzeitalter deutlich mehr gezündet. Harmon hat mal über die 6. Staffel auf Yahoo in einem Interview gesagt, dass er überrascht war. Er dachte sich, dass die Nielsonratings für die Serie deutlich unter den tatsächlichen Views lagen, aber die tatsächlichen Zahlen waren wohl selbst das 2-3 fache über seinen Erwartungen.
Aufgrund der Streamingerfolge auf Netflix und Amazon scheint aktuell ja auch der fehlende Abschlussfilm in Reichweite. Ich hoffe wenn man das macht dann wirklich mit allen an Board (außer Chase den brauch ich nicht, aber selbst Oliver dürfte gerne zurückkommen für eine kleine Rolle) also auch Harmon und optimalerweise den Russos.
 
Oben