Die besten Ausbildungsvereine


Welcher Verein hatte in den letzten 20 Jahren die beste Nachwuchsarbeit?

  • Schalke

    Abstimmungen: 8 20,5%
  • Bayern

    Abstimmungen: 1 2,6%
  • Stuttgart

    Abstimmungen: 8 20,5%
  • Dortmund

    Abstimmungen: 4 10,3%
  • Freiburg

    Abstimmungen: 4 10,3%
  • Gladbach

    Abstimmungen: 2 5,1%
  • Hertha

    Abstimmungen: 2 5,1%
  • Bremen

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Köln

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • HSV

    Abstimmungen: 1 2,6%
  • Wattenscheid

    Abstimmungen: 5 12,8%
  • Bochum (für John Lennon)

    Abstimmungen: 4 10,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    39

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
18.573
Punkte
113
Immerhin gesetzter Nationalspieler.
Ich fand ihn auch überbewertet aber das war das Kriterium oder nicht?
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
4.807
Punkte
113
Immerhin gesetzter Nationalspieler.
Ich fand ihn auch überbewertet aber das war das Kriterium oder nicht?
Eines der Kriterien. Wobei Badstuber ja schon deine eigene Grundvoraussetzung nicht erfüllt. Zudem solltest du ein paar Clubs aufführen können deren entsprechende Bilanz besser ist um deine Behauptung zu belegen.
 

le Tissier

Bankspieler
Beiträge
1.340
Punkte
113
Selbstverständlich hat(te) Schalke jahrelang eine gute Jugendarbeit und auch die Bilanz mit "sehr guten" Spielern kann sich sehen lassen. Trotzdem ist Draxler ein überschätzter Schönwetterkicker. Sein Start als junger Spieler auf Schalke war beeindruckend aber danach kam einfach nicht mehr viel.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
16.188
Punkte
113
Davon ab, was @KOH76 zurecht sagt, sollte man Matip (und mMn auch Kehrer) dann auch nicht unterschlagen.
Max Meyer und Kaan Ayhan als Nationalspieler und mindestens gestandene BL Spieler(auch Fährmann) werden gar nicht erst erwähnt, das spricht Bände. :)

Und wie gesagt stehen mit Bozdogan und Thiaw die nächsten bereit. Boujellab und Kutucu mit je mehr als einem Dutzend BL Spiele auch hier gar nicht erst erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
19.917
Punkte
113
Wenn Bozdogan aus der Knappenschmiede kommt, ist nach der Logik Dilrosun auch aus der Hertha Jugend :nono:
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
4.807
Punkte
113
Max Meyer und Kaan Ayhan als Nationalspieler und mindestens gestandene BL Spieler(auch Fährmann) werden gar nicht erst erwähnt, das spricht Bände. :)

Und wie gesagt stehen mit Bozdogan und Thiaw die nächsten bereit. Boujellab und Kutucu mit je mehr als einem Dutzend BL Spiele auch hier gar nicht erst erwähnt.
Wenn es nur nach Bundesligaspielern geht würden mir in den letzten Jahren noch Wetklo, Baumjohann, Boenisch (könnte man kennen als Bremenfan @Kalle6861 ) und vielleicht mit Abstrichen Zambrano einfallen. Von reinem Namedropping wegen einer Saison wie Pander, Heimeroth oder Gündogan (der war bei seinem Gastspiel erst acht :D ) ganz zu schweigen. Das ist definitiv eine insgesamt sehr starke Bilanz.
 
  • Like
Wertungen: MS

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
18.573
Punkte
113
Max Meyer und Kaan Ayhan als Nationalspieler und mindestens gestandene BL Spieler(auch Fährmann) werden gar nicht erst erwähnt, das spricht Bände. :)

Und wie gesagt stehen mit Bozdogan und Thiaw die nächsten bereit. Boujellab mit schon mehr als einem Dutzend BL Spiele auch hier gar nicht erst erwähnt.
Jo oder A. Baumjohann
Dann könnten wir bei den Bayern auch noch Contento hinzunehmen und aus der VfB jugend wären wir bei 10-12 spielern dieser art.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
4.807
Punkte
113
Jo oder A. Baumjohann
Dann könnten wir bei den Bayern auch noch Contento hinzunehmen und aus der VfB jugend wären wi bei 10-12 spielern dieser art.
Was dann ganze zwei (!!!) Vereine wären die eine ähnliche oder eventuell leicht bessere Bilanz hätten als Schalke.
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
19.917
Punkte
113
Er ist letztes Jahr zu Schalke gewechselt. Köln hat ihn größtenteils zu dem gemacht, was er ist.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
18.573
Punkte
113
Was dann ganze zwei (!!!) Vereine wären die eine ähnliche oder eventuell leicht bessere Bilanz hätten als Schalke.
Und faseln die was rum von Schmiede etc und verkaufen das als Marke?
Und der rest komtm noch, wenn ich mal genauer nachschaue kommen da bestimmt noch 4-5 andere Clubs dazu die mit wesentlich weniger geld und Ressourceneinsatz klasse Fussballer geformt haben.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
18.573
Punkte
113
Interessant und wesentlich länger wäre allerdings ne Liste vielversprechender jungtalente die zu Schalke gegangen sind und da versaut wurden.:D
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
19.917
Punkte
113
Ne, das sagen die Fakten:

Screenshot_20200908_202134.jpg

Aber klar, vor letztem Sommer war das Potential für die Bundesliga bestimmt nicht da. Das hat er alles dieses Jahr gelernt.

Will auch gar nichts gegen die Knappenschmiede sagen, nur dieses ständige schmücken mit fremden Federn nervt. Nübel hast du ja auch als Beispiel für die Knappenschmiede genommen, obwohl er ebenfalls woanders ausgebildet und dann abgeworben wurde.

Aber der Handel mit Jugendspielern ist sowieso genauso pervers wie im Profibereich. Die kleineren Vereine haben da sowieso kaum noch ne Chance gegen die Big Player, wenn sie mit den Scheinen wedeln. Köln zb hat in einem Jahr Bozdogan und Wirtz für n Appel und n Ei verloren, die n Jahrzehnt lang dort ausgebildet wurden.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
16.188
Punkte
113
Und faseln die was rum von Schmiede etc und verkaufen das als Marke?
Und der rest komtm noch, wenn ich mal genauer nachschaue kommen da bestimmt noch 4-5 andere Clubs dazu die mit wesentlich weniger geld und Ressourceneinsatz klasse Fussballer geformt haben.
Kolasinac, Heimeroth, Neuer, Höwedes, Baumjohann, Zambrano, Pander, Matip, Meyer, Sane, Draxler, Ayhan, Fährmann, Boenisch, Bozdogan, Kutucu, Boujellab, Özil, Fährmann, Kehrer, Goller, Avdijaj, Wellenreuther, Friedrich, Hoogland, Latza, Halil, Hamit, Bungert, Delura

Sind 30, die mir spontan einfallen aus den letzten 10-15 Jahren, die Weltklasse, Nationalspieler oder zumindest (auf dem Weg zu) gestandenen BL Spielern sind. Insbesondere in letztere Gruppe, fallen mit Sicherheit einige, die ich vergessen habe. Mit einem hohen Anteil an Weltklasse Spielern, was die Knappenschmiede in einer Gesamtschau doch einzigartig macht.

Bin gespannt, welche 5 Vereine das noch vorweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
18.573
Punkte
113
@Dallilard
So siehts aus... fast fertig abwerben und dann wenns gut geht mit eigenem Siegel weiterverhökern.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
4.807
Punkte
113
Und faseln die was rum von Schmiede etc und verkaufen das als Marke?
Nein, Bayern z.B. verkauft die eigene Jugendarbeit überhaupt nicht als Marke :LOL: Mal davon abgesehen ging es um die Qualität der Jugendarbeit, nicht die Vermarktung der selbigen.

Und der rest komtm noch, wenn ich mal genauer nachschaue kommen da bestimmt noch 4-5 andere Clubs dazu die mit wesentlich weniger geld und Ressourceneinsatz klasse Fussballer geformt haben.
Mindestens! Eigentlich hat jeder D-Klasseverein mehr Topstars ausgebildet!!!
 
Oben