Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen


Goal04

Bankspieler
Beiträge
5.950
Punkte
113
Keine Ahnung, schaue es immer über DAZN.

Apropos.. eure predictions heute Nacht: Adesanya vs. Cannonier? und Volkanovski vs. holloway? Lehne mich ausnahmsweise mal aus dem Fenster und sage 2x "and the new....."
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.269
Punkte
113
Mutig ;) Cannonier hat gerade so gegen Brunson gewonnen und gegen Whittaker ganz klar verloren. Ich kann mir ein Upset hier beim besten Willen nicht vorstellen. Dann doch eher Holloway. Aber auch da, Volk ist eigentlich zu stark. Und hat 2 mal gewonnen. Ich glaube nicht, dass sich was ändert, würde mich aber freuen. Gerade im Mittelgewicht herrscht Flaute.
 

Pride

Bankspieler
Beiträge
3.335
Punkte
113
Keine Ahnung, schaue es immer über DAZN.

Apropos.. eure predictions heute Nacht: Adesanya vs. Cannonier? und Volkanovski vs. holloway? Lehne mich ausnahmsweise mal aus dem Fenster und sage 2x "and the new....."
Geh ich mit..

Max macht's vorzeitig und Cannonier gegen einen recht unvorsichtigen Adesanya ebenfalls.


Sowohl Max als auch den killa Gorilla kann ich einfach mega gut leiden - letzterer ist auch privat ein cooler Dude.

Für die jeweilige Division wäre es auch frischer Wind. Und Cannoniers Story vom Chubby HW bis zum top Form MW verdient die Krönung. Der hat die Power um Adesanya mit einem Treffer auszuschalten.

Adesanya ist zurecht Favorit, genauso wie Volkanovski. Aber mein Gefühl sagt da liegt was in der Luft. MMA Math macht net immer Sinn @Chef_Koch 😜
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
7.267
Punkte
113
Volk und Izzy sind einfach zu gut. Max hätte ich den Sieg gegönnt, aber er war chancenlos. Bei Cannonier wusste ich von Anfang nicht, wie er Izzy besiegen soll. Izzy ist einfach klar besser und smarter.
 

Pride

Bankspieler
Beiträge
3.335
Punkte
113
Volkanovski mit großartiger Performance.. Adesanya ist in seinen Fights trotz aller Vorteile auf dem Papier regelmäßig ein absoluter snoozer.. der letzte gute Sieg war gegen Costa. Ansonsten ist Adesanya das Gegenteil von aufregend.. 🤣 bin tatsächlich eingepennt.

Der forcierte Fight gegen Pereira der das Großmaul von Strickland endlich mal etwas gestopft hat, wird hoffentlich spannender
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.269
Punkte
113
Na das war doch eine schöne Card! Lediglich der Anfang und das Ende waren Stinker.

Adesanya ist zurecht Favorit, genauso wie Volkanovski. Aber mein Gefühl sagt da liegt was in der Luft. MMA Math macht net immer Sinn @Chef_Koch 😜


Stimmt schon ;) Aber der Typ Cannonier ist ja ähnlich wie Costa, Romero etc. , kompakt aber viel zu klein. Maßgeschneidert für Gynobender. Leider. Gebe dir auch Recht, der Kampf war mal wieder superlangweilig. Adesanya hält die Distanz , teilt Nadelstiche aus und das wars dann.

Richtig schön dagegen der KO von Pereira. Er hat ja schon mal gegen Adesanya gewonnen, also macht der Kampf jetzt nur Sinn. Alle anderen haben mehrfach bewiesen, dass sie keine Chance auf den Titel haben. Man kann nur im Sinne des Sports und der Fans hoffen, dass es sich lohnt. Aber Pereira ist genauso groß, ähnliche Reichweite und ein besserer Kickboxer. Das dürfte extrem interessant werden.

Munhoz musste abbrechen, ich verstehe aber nicht, warum man ihm dann den Kampf nicht gibt. Die Leute müssen halt mal lernen, ihre ******* Finger eingeklappt zu lassen. Ätzend.

Volk noch besser als erwartet, ein völlig anderes Level. Holloway hat teilweise ausgesehen, als wenn man einen von den Rängen reingeholt hätte. Die Nehmerfähigkeiten sind aber auch aus einer anderen Welt. Keine Ahnung, wer Volkanovski noch irgendwie gefährlich werden könnte.

Kampf des Abends imo der alte Haudegen Lawler gegen Barberena :D Ein Fight in Rockymanier, es wurde vor allem mit dem Gesicht gedeckt. Output brutal und ein klasse Finish.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
7.267
Punkte
113
Adesanya ist in seinen Fights trotz aller Vorteile auf dem Papier regelmäßig ein absoluter snoozer.. der letzte gute Sieg war gegen Costa. Ansonsten ist Adesanya das Gegenteil von aufregend.. 🤣 bin tatsächlich eingepennt.

Absolut. Aber auch seiner Sicht natürlich logisch so zu kämpfen. Er muss kaum Risiken eingehen und kann ausreichend dominieren. Da müssen die Gegner einfach mehr bringen und riskieren. Sonst scored Izzy diese nach belieben aus. Ist eben doch eine Qualität quasi mit jedem Kämpfer 5 Runden gehen zu können, ohne dabei Gefahr zu laufen den Kampf zu verlieren.

Keine Ahnung, wer Volkanovski noch irgendwie gefährlich werden könnte.

Yair Rodriguez könnte mit seinen unorthodoxen Moves vllt was ausrichten (auch wenn ich nicht dran glaube). Aber der müsste sowieso erstmal Ortega besiegen, der Volk als einer der wenigen in die Nähe einer Niederlage bringen konnte. Der Sieger dürfte auf alle Fälle den nächsten Shot bekommen.

Gab eine kleine Diskussion backstage mit Cejudo. Vllt will der nochmal. Aber so viel talk wie der seit seinem Rücktritt macht, ist das nicht ernstzunehmen. Spannend fände ich Sterling. Aber Volk will ja eher hoch als runter. Cool wäre da ein Fight gegen Makhachev. Der Gewinner bekommt Charles.
 

Tony Jaa

Bankspieler
Beiträge
22.019
Punkte
113
Meine Fresse ist Volkanovski gut. Klarer Unterschied zu Adesanya, dessen Dominanz in der Regel darin besteht, selber nichts zuzulassen, ohne den Gegner in irgendeiner Form zu dominieren. Volkanovski ist da eine andere Liga. Dominiert offensiv quasi nach Belieben und wird trotzdem kaum getroffen. Für mich unverständlich, wie irgendwer sonst p4p #1 sein kann. Er ist einer andere Liga als Usman, gar keine Frage.
Sprung ins LW wird aber sehr, sehr schwer. Gefühlt passt er eher zu den Bamtas.
 

Goal04

Bankspieler
Beiträge
5.950
Punkte
113
Dass Volk so deutlich besser sein wird, kam für mich doch sehr überraschend. Beide Kämpfe vorher waren eng und Max hatte seine Momente, vorallem im zweiten Kampf mit den zwei Knockdowns. Krasse Performance.... p4p mindestens #2, kann man diskutieren ihn an #1 zu ranken...

Adesanya, tjoah...gut beschrieben, er gewinnt die Kämpfe klar aber ohne zu glänzen. Hat jemand den Walk-In von Adesanya gesehen? Eine Urne mit "Jared" drauf geschrieben..... Naja, so ne Show abziehen und dann "nur" per decision gewinnen ohne dem Gegner zu sehr weh getan zu haben.....
 

thebody

Bankspieler
Beiträge
2.263
Punkte
113
Volki war total auf Strom , irgendwie total aufgedreht als hätte der noch ne tüte Dope gezogen.

Leider gabs kein Upset in dieser Card, freue mich auf den kommenden event mit nunes
 

Kali

Bankspieler
Beiträge
4.078
Punkte
113
Ort
Frankfurt/M
Adesanya vs Pereira wird sehr interessant.

Volkanovski war so stark wie nie, Max sah ich noch in den ersten beiden Kämpfen vorne.
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
5.184
Punkte
113
Ein UFC-PPV ist eine Dauerwerbe-Sendung mit ein paar Fights zwischendurch. Bin nur ich der Meinung oder sehen das andere auch so?
Man hat das Gefühl die Kämpfe laufen nur nebenbei, aber hauptsächlich geht es darum, die gefühlt 100.000 Sponsoren ausreichend zu bedienen.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.205
Punkte
113
Brought to you by Corn Nuts.

Nee keine Ahnung ist mir früher nie so aufgefallen. Aber hab zuletzt immer weniger verfolgt.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
7.267
Punkte
113
Ätzendes Ende fürs Main Event :wallbash:

Btw bekommt Makhachev nun die Chance um den Titel gegen Charles zu kämpfen. Hat Papa Khabibs Einfluss geregelt. Letzterer ist mittlerweile nicht weniger lächerlich als Danas Conor privilege. Kann man ja die Uhr nachstellen, sollte Makhachev verlieren, dass Khabib aus dem Retirement kommen wird, um die große Vendetta Promotion zu starten. Wenn man nicht gerade zur toxischen Khabib-Bubble gehört, einfach nur zum Gähnen langweilig.
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.269
Punkte
113
Jap, Khabib hat mittlerweile das Standing eines McGregor und das obwohl er in den Staaten bzw. außerhalb der Fanbase alles andere als beliebt ist. Sein GOAT-Status im LW ist ja nicht mehr undisputed, sondern zweifelhaft.

Andererseits fände ich ein Comeback hochinteressant, weil der Kampf gegen Olivera stilistisch nicht ohne ist. Jetzt aber erstmal Makhachev.
 

xEr

Bankspieler
Beiträge
12.189
Punkte
113
Andererseits fände ich ein Comeback hochinteressant, weil der Kampf gegen Olivera stilistisch nicht ohne ist. Jetzt aber erstmal Makhachev.

Islam ist klarer Favorit bei den Buchmachern, wahrscheinlich zu recht. Oliveira ist natürlich für jeden gefährlich, aber sein Ringen dürfte im Vergleich zu Islam einfach zu schwach sein. Weiß nicht wie gut Oliveira vom Rücken aus ist, aber vermutlich nicht so gut, um jemanden vom Kaliber Islam dort wirklich zu gefährden. Islam wird den Kampf zu Boden bringen und dort versuchen sich (zunächst) nicht zu sehr auf BJJ einzulassen, sondern eher zu kontrollieren mit gelegentlichem GnP. Würde mich aber auch nicht wundern, wenn er irgendwann die Submission sucht,.

Für Khabib (und auch Islam) gefährlich wären Leute Gamrot, Tsarukyan, Guram usw.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.205
Punkte
113
Oliveira ist ein Monster vom Rücken aus. Nicht umsonst pullt der ja immer wieder mal Guard. Er geht halt auch vom Rücken aus krasse Risiken. Gegen Paul Felder (?), der nicht für Grappling oder GnP bekannt ist, ging das schief und führte zum GnP Knockout. Und gegen Pettis musst er glaube ich sogar selber tappen? Aber dass man Oliveira am Boden kontrollieren kann, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Die Risiken, die er eingeht, führen halt auch dazu, dass er einen aktiven Grapplingkampf forciert. Scrambles, Sweeps, Submission Attempts, irgendwas wird passieren.
Gegen Lamas musste er auch tappen seh ich gerade (Guillotine), aber kann mich an den Kampf nicht erinnern.

Um ihn zu kontrollieren, bräuchte es IMO einen mit Demian Maia Level BJJ.
 
Oben