Dinge, die keinen Thread verdienen (AF)


liberalmente

Moderator Non-Sports & Football
Teammitglied
Beiträge
492
Punkte
63
Gut gemacht. Man merkt, dass Meyer als Football-Lehrer sein Geld verdient hat. ;)

Jets WR Anderson ist done for complete season!
Das erklärt halbwegs, warum die Jets einen 6th rounder zu den Patriots schicken, um D. Thomas zu bekommen. Der war am 2.9. noch ein FA. Da neun Tage später einen 6th zu schicken ist schon ... interessant. Ich mag Joe Douglas ja, aber das spricht nicht unbedingt für ihn. Dass es zumindest eine Reaktion auf eine Verletzung war macht es zumindest ein kleines bisschen nachvollziehbarer.
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
442
Punkte
28
War Enunwa nicht auch verletzt? Oder hab ich mich verlesen ....
 

Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
234
Punkte
43
Ja season ending injury. Gase konnte nicht einmal career threating ausschließen.
 

Bubba Chucks

Nachwuchsspieler
Beiträge
269
Punkte
43
Standort
Schwerin
Hallo, ich habe mal eine offtopic Frage. Ich bin am Sonntag in Oakland beim Raiders Spiel. Hat jemand Erfahrungen wie es mit dem Einlass dort ist wenn man ein anderes Trikot trägt? In meinem Fall Eagles Fan, also nicht mal so relevant da sie ja gegen die Chiefs spielen.

Also könnte es da Probleme geben? In New York schien es da keine Probleme zu geben, zumindest nachdem was ich da erlebt habe.

Danke für antworten!
 

Donatello

Nachwuchsspieler
Beiträge
91
Punkte
8
Dolphins bieten nun auch Minkah Fitzpatrick an...
Da ich noch nicht sooo lange dabei bin,versuche ich,den Grund herauszufinden...
Kosten kann er ja noch nicht viel,jung ist er auch,Talent hat er auch..wieso gibt man so etwas weg,wenn man in die Zukunft investieren möchte???:rolleyes:
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
3.439
Punkte
113
Standort
Austria
Dolphins bieten nun auch Minkah Fitzpatrick an...
Da ich noch nicht sooo lange dabei bin,versuche ich,den Grund herauszufinden...
Kosten kann er ja noch nicht viel,jung ist er auch,Talent hat er auch..wieso gibt man so etwas weg,wenn man in die Zukunft investieren möchte???:rolleyes:
laut Rapaport will Fitzpatrick raus, weil er eigentlich nur im Slot spielen will, aber von den Fins in der Secondary dauernd hin- und hergeschoben wird. Was ich ja auch irgendwo verstehen kann, er ist halt ein vielseitiger Spieler.
 

Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
234
Punkte
43
Zumal und das war eben meine Kritik schon am Pick damals. Für einen Slot Corner gibst du keinen Pick 15+ aus. Das muss dann eben dieser Hybriddefensive Spieler sein, bei dem ich meine Zweifel hatte.

Die Fins haben auch die letzten Jahren eben keine guten Rosterentscheidungen getroffen, da war Fitzpatrick sicher nicht die Schlechteste, aber schon der Vertrag von Suh war uiuui und klarer Winmodusnow Vertrag.
 

Donatello

Nachwuchsspieler
Beiträge
91
Punkte
8
Zumal und das war eben meine Kritik schon am Pick damals. Für einen Slot Corner gibst du keinen Pick 15+ aus. Das muss dann eben dieser Hybriddefensive Spieler sein, bei dem ich meine Zweifel hatte.

Die Fins haben auch die letzten Jahren eben keine guten Rosterentscheidungen getroffen, da war Fitzpatrick sicher nicht die Schlechteste, aber schon der Vertrag von Suh war uiuui und klarer Winmodusnow Vertrag.
....er ist halt ein vielseitiger Spieler.....
Also denkst du er ist kein besonders guter vielseitiger Spieler sondern halt nur im Slot stark?
 

Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
234
Punkte
43
Nein ich denke, dass eben ein Top 11 Pick eben dieser Hybrid Spieler ist, der die ganze Secondary auf ein anderes Level hebt. Das war er für mich nie, warum ich ihn nie so hoch gedraftet hätte.

Das ist schlechtes Value. Es heißt aber nicht, dass ich nicht für ihn traden würde.

Denn PFF hat das festgestellt.


Das sind auch von PFF beeindrucke Zahlen, aber für einen Slot Corner bekommen die Fins keinen First Rounder, falls ja macht es immerhin noch etwas Sinn. Aber warum sollten sie ihn für einen 2nd Rounder abgeben, jetzt haben sie immerhin einen extrem guten Slot Corner.....

Es macht doch nur Sinn, wenn sie wieder einen Top 15 Pick zurückbekommen.
 

Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
234
Punkte
43
Link

Schöner kleiner Clip von ESPN und Brandon Marshall. Marshall erklärt, wie sich Leadership beim QB anfühlt und nimmt ein Beispiel.

Er bestätigt, dass das Jay Cutlers größte Problem war. Ist natürlich immer zweischneidig, wenn man so auspackt. Aber für mich schon eine klare Bestätigung über Cutler und eben eine ungeschriebene Wahrheit.

Warum ich auch so alarmiert bin weiterhin, dass Drew Lock mit Jay Cutler 1 zu 1 verglichen wird, auch bei dem Thema.

Philipp Rivers ist in dem Bereich auch Bottom 5 QB in dieser Liga. Was zeigt du kannst trotzdem schon ziemlich erfolgreich sein, aber für ganz oben? Da geht das nicht......
 
Oben