EM 2020 Qualifikationsspiele

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.758
Punkte
83
heutige Quali Spiele:

Bulgarien - Kosovo 2:3
0:1 Rashica(14.)
1:1 Popov(41.)
2:1 Dimitrov(55.)
2:2 Muriqi(64.)
2:3 Rashani(90.+3)

Dänemark - Georgien 5:1
1:0 Dolberg(14.)
1:1 Lobjanidze(25.)
2:1 Eriksen/FE(30.)
3:1 Dolberg(63.)
4:1 Y.Poulsen(73.)
5:1 Braithwaite(90.+3)

Faröer Inseln - Norwegen 0:2
0:1 Johnsen(49.)
0:2 Johnson(89.)

Irland - Gibraltar 2:0
1:0 Chipolina/ET(29.)
2:0 Brady(90.+3)

Lettland - Slowenien 0:5
0:1 Crnigoj(24.)
0:2 Crnigoj(27.)
0:3 Ilicic/FE(29.)
0:4 Ilicic(44.)
0:5 Zajc(47.)

Malta - Rumänien 0:4
0:1 Puscas(7.)
0:2 Puscas(29.)
0:3 Chipciu(34.)
0:4 Man(90.+1)

Nordmazedonien - Österreich 1:4
1:0 Hinteregger/ET(18.)
1:1 Lazaro(39.)
1:2 Arnautovic/FE(62.)
1:3 Arnautovic(82.)
1:4 Laimer(86.)

Polen - Israel 4:0
1:0 Piatek(35.)
2:0 Lewandowski/FE(56.)
3:0 Grosicki(59.)
4:0 Kadzior(84.)

Serbien - Litauen 4:1
1:0 Mitrovic(20.)
2:0 Mitrovic(34.)
3:0 Jovic(35.)
3:1 Novikovas/FE(71.)
4:1 Ljajic(90.+2)

Spanien - Schweden 3:0
1:0 Ramos/FE(64.)
2:0 Morata/FE(85.)
3:0 Oyarzabal(87.)

Tschechien - Montenegro 3:0
1:0 Jankto(18.)
2:0 Kopitovic/ET(49.)
3:0 Schick/FE(82.)

Ukraine - Luxemburg 1:0
1:0 Yaremchuk(6.)
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.758
Punkte
83
heutige Quali Spiele:

Kasachstan - San Marino 4:0
1:0 Quat(45.+1)
2:0 Fedin(62.)
3:0 Suyumbayev(65.)
4:0 Islamkhan(79.)

Aserbaidschan - Slowakei 1:5
0:1 Lobotka(8.)
0:2 Kucka(27.)
1:2 Sheydaev(29.)
1:3 Hamsik(30.)
1:4 Hamsik(57.)
1:5 Hancko(85.)

Albanien - Moldawien 2:0
1:0 Cikalleshi(66.)
2:0 Ramadani(90.+3)

Andorra - Frankreich 0:4
0:1 Mbappè(11.)
0:2 Ben Yedder(30.)
0:3 Thauvin(45.+1)
0:4 Zouma(60.)

Belgien - Schottland 3:0
1:0 Lukaku(45.+1)
2:0 Lukaku(57.)
3:0 De Bruyne(90.+2)

Griechenland - Armenien 2:3
0:1 Karapetian(8.)
0:2 Ghazaryan(33.)
1:2 Zeca(54.)
1:3 Barseghyan(74.)
2:3 Fortounis(87.)

Island - Türkei 2:1
1:0 R.Sigurdsson(21.)
2:0 R.Sigurdsson(32.)
2:1 Toköz(40.)

Italien - Bosnien-Herzegowina 2:1
0:1 Dzeko(32.)
1:1 Insignie(49.)
2:1 Verratti(86.)

Liechtenstein - Finnland 0:2
0:1 Pukki(37.)
0:2 Kallman(57.)

Russland - Zypern 1:0
1:0 Ionov(38.)

Ungarn - Wales 1:0
1:0 Patkai(80.)

Weißrussland - Nordirland 0:1
0:1 McNair(86.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.875
Punkte
113
Standort
Austria
wenn sie klug sind, bleiben sie alle zuhause. Seine Gesundheit wegen einer verdammten Bürste aufs Spiel zu setzen ist es nicht wert.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
1.148
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Die Gruppen sind teilweise sehr schön eng beieinander.

Einige Teams sind mitunter noch etwas rumgestolpert und ein paar kleine Teams haben ihre machbaren Aufgaben alle gelöst.

Ein paar Favos mit den nötigen Statements und vorne weg, aber einige Gruppen sind so richtig schön kniffelig.
 

Hardstyle21

Nachwuchsspieler
Beiträge
624
Punkte
43
Standort
Berlin
Interessante Gruppenkonstellationen. Schade dass wieder mal 24 Teams an der EM teilnehmen, sonst würde es für die ein oder andere große Nation extrem eng werden.
Frankreich, Kroatien, Holland, Portugal wären da zB zu nennen
 

erminator

Nachwuchsspieler
Beiträge
317
Punkte
43
Island - Türkei 2:1
1:0 Sigurdsson(21.)
2:0 Sigurdsson(32.)
2:1 Toköz(40.)
Bitte um Ergänzung dass es sich mit Gylfi nicht mal um den guten oder sagen wir mal bekannten Sigurdsson handelte sondern um Ragnar, der im Gegensatz zu Karaman, zweimal den Ball verfolgt hat. Fussball gegen die Türkei kann so einfach sein aber die Gegentore echt ein Witz!
 

Francis3

Nachwuchsspieler
Beiträge
32
Punkte
8
Ja ja, mal schauen für wen es sich (wieder) austrommelt:saint:

Bildergebnis für Türkiye İzlanda 0:3
  1. Ist es nicht mehr die Türkei seit diesem Spiel
  2. Ist es auch nach meiner Ansicht nicht mehr die isländer die es mal waren. Die haben an der leistung abgenommen.
  3. Das Spiel war in island. Das nächste wird in der Türkei sein. Frag mal die Franzosen :p
Ich behaupte nicht das die Türkei eine Toppmannschaft ist. Meine Güte sicher nicht. Die Quali wird nicht einfach sein aber hab die Isländer die letzten Spiele beobachtet und sie haben wirklich nicht mehr die Leistung was sie zuvor gebracht hatten. Bei den Türken sehe ich ein Aufwärtstren der einen Dämpfer gestern erlitten hatte. Vor 2 Jahren waren wir noch auf einem Niveau von Moldawien. Jetzt hat es sich leicht verbessert. Beim gestrigen Spiel hatten die Isländer nur 25-30 min. gespielt. Danach gemauert. Ich bin sicher bzw. hoffe auch dass dies in der Türkei nicht passieren wird.

Wir haben gegen Frankreich klar gewonnen. Aber ich bin ein Realist der auch zugibt, dass die Franzosen überheblich und auch mit dem Kopf schon im Urlaub waren. Aber gegen Island Zuhause habe ich trotzdem ein sehr gutes Gefühl.
 
Zuletzt bearbeitet:

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
1.148
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Bitte um Ergänzung dass es sich mit Gylfi nicht mal um den guten oder sagen wir mal bekannten Sigurdsson handelte sondern um Ragnar, der im Gegensatz zu Karaman, zweimal den Ball verfolgt hat. Fussball gegen die Türkei kann so einfach sein aber die Gegentore echt ein Witz!
Ragnar ist super. Der ist fast noch wichtiger für Island als Gylfi.
Karaman hat einen fatalen Hang zur Schlamperei.
Dieses unkonzentrierte Geschlampe regt mich bei der Fortuna immer mal auf. Aber wenn er sich konzentriert und zusammen reißt, ist das schon ein guter Spieler.
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.758
Punkte
83
Bitte um Ergänzung dass es sich mit Gylfi nicht mal um den guten oder sagen wir mal bekannten Sigurdsson handelte sondern um Ragnar, der im Gegensatz zu Karaman, zweimal den Ball verfolgt hat. Fussball gegen die Türkei kann so einfach sein aber die Gegentore echt ein Witz!
Joa, von einem gegnerischen IV 2 Buden zu kassieren ist schon bitter. :D
 

RightyRight

Nachwuchsspieler
Beiträge
152
Punkte
28
  1. Ist es nicht mehr die Türkei seit diesem Spiel
  2. Ist es auch nach meiner Ansicht nicht mehr die isländer die es mal waren. Die haben an der leistung abgenommen.
  3. Das Spiel war in island. Das nächste wird in der Türkei sein. Frag mal die Franzosen :p
Das Spiel war nicht in Island, das Spiel war in der Türkei (das in Island hat man auch verloren). Und es war nicht irgendwann, es war die WM Quali... Und der überaus erfolgreichen WM Quali folgte eine überaus erfolgreiche Nations League. Ich weiss auch nicht wo Du einen Aufwärtstrend erkennst. Ich denke nach einem Sieg gegen den Weltmeister ist noch kein Trend zu erkennen, siehe die Niederlage danach. Gut, Lucescu zu feuern war lange überfällig und letztendlich kann es auch nur besser werden. Habe das Spiel gegen Frankreich nicht gesehen, aber das gegen Albanien war schon absolute Magerkost. Nicht böse gemeint, aber bei der Türkei war schon immer das Problem, dass Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander lagen. Deswegen würde ich erstmal abwarten bevor man einen Gegner wie Island tatsächlich wegtrommelt und auch mal wieder langfristig Erfolge einfährt;)

Edit: Habs jetzt verstanden mit dem Punkt 3. Ich glaube aber nicht, dass es seit der Island Klatsche daheim nicht mehr die Türkei war, siehe die Ergebnisse die nach dem Spiel folgten.
 

Francis3

Nachwuchsspieler
Beiträge
32
Punkte
8
Und der überaus erfolgreichen WM Quali folgte eine überaus erfolgreiche Nations League.
Erfolgreiche Nationsleague??? Die haben alle Spiele verloren. Dazu noch eine 6-0 Klatsche gegen die Schweiz.

Ich weiss auch nicht wo Du einen Aufwärtstrend erkennst. Ich denke nach einem Sieg gegen den Weltmeister ist noch kein Trend zu erkennen, siehe die Niederlage danach.
Wenn du das gesamte Spiel gegen Island geschaut hättest, wäre ein gerechter Ausgang keine Niederlage. Die Türkei hat sich in den ersten 30 Minuten überrumpeln lassen. Bei den Spielen davor, war es eine klare Sache für die Isländer. Aber im letzten Spiel haben die Isländer nach 30min kaum eine Leistung gezeigt.

Habe das Spiel gegen Frankreich nicht gesehen, aber das gegen Albanien war schon absolute Magerkost. Nicht böse gemeint, aber bei der Türkei war schon immer das Problem, dass Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander lagen. Deswegen würde ich erstmal abwarten bevor man einen Gegner wie Island tatsächlich wegtrommelt und auch mal wieder langfristig Erfolge einfährt;)

Edit: Habs jetzt verstanden mit dem Punkt 3. Ich glaube aber nicht, dass es seit der Island Klatsche daheim nicht mehr die Türkei war, siehe die Ergebnisse die nach dem Spiel folgten.
Ich bin Realist und sehe die WM Quali immer noch unsicher. Aber die Isländer sind nicht mehr das Team von damals. Und die Türkei jetzt ist definitiv nicht das Team von der WM Quali. Sie sind keine Topmannschaft aber wenn wir so wie bei der WM Qualie wären, hätten wir auch nicht gegen Albanien gewonnen (auch wenn keine Glanzleistung war). Die Isländer haben gegen die Albaner Zuhause auch nur mühsam 1-0 gewonnen.

Ich sehe da eine gute Chance zu gewinnen. Und was hast du probleme mit dem Trommeln :). Solche Sprüche gehören halt zum Fussball. ;)