FIFA 21 - Ultimate Team


nbatibo

Bankspieler
Beiträge
54.438
Punkte
113
Es ist ein tolles Fußballjahr, denn FIFA 21 wird am 9. Oktober für PlayStation®4, Xbox One und PC sowie im weiteren Jahresverlauf für PlayStation®5 und Xbox Series X veröffentlicht.

Wenn du FIFA 21 auf PlayStation®4, Xbox One oder PC vorbestellst*, erhältst du großartige Inhalte, darunter auch ein spezielles zeitlimitiertes Angebot: Wenn du die FIFA 21 Ultimate Edition bis 14. August vorbestellst, erhältst du 1 untauschbaren FIFA 21 Ultimate Team (FUT)-Stars-im-Blickpunkt-Spieler für dein FUT-Team.


Und wenn du FIFA 21 oder Madden NFL 21 für PlayStation®4 oder Xbox One vor dem Release von FIFA 22 und Madden NFL 22 kaufst, erhältst du ohne zusätzliche Kosten** ein Upgrade deines Spiels auf die jeweilige Next-Gen-Konsole (Xbox Series X oder PlayStation®5).

 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
1.667
Punkte
113
Vermutlich wird das Standardspiel 89,99€ kosten und dank Covid-19 findet jedes Spiel in leeren Stadien statt.
Doch zum Glück gibt es den PS4-Store, dort gibt es die hilfreichen add-ons:

-künstliche Stadionatmosphäre vom Band für 19,99€
-Vereinsoffizielle ohne Mundschutz für 8,99€
-Jubeltrauben ohne Sicherheitsabstand Lvl 1 (max. 3 Spieler) 14,99€
-Lvl. 2 (beliebig viele Spieler) für 26,99€
-Zahnpasta und Hautcreme für 9,99€
-volles Stadion incl. Fangesänge für 49,99€
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
19.536
Punkte
113
Und sie würden trotzdem viele Käufer finden und alle finanziellen Rekorde brechen. :cool1:
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
12.647
Punkte
113
Die Option auf Geisterspiele hätte definitiv etwas, früher bei Pes gab es solche Optionen(also vor leeren Rängen), weiß nicht ob dies noch aktuell ist.
Dazu keine Balljungen, ein paar Animationen mit Gesichtsmasken und ein paar nervige Covid-19-Standardsätze...
Vielleicht dann noch die Option auf ein CL-Turnier ohne Rückspiel.
 

MapleLeaf

Bankspieler
Beiträge
1.498
Punkte
113
Ich glaube nicht, dass EA Corona-bedingte Änderungen vornehmen wird. Es wird ja nicht vor leeren Rängen gespielt, weil das alle wollen, sondern weil Zuschauer nicht erlaubt sind. FIFA hat trotz des Anspruchs eine Fußballsimulation zu sein nie die Realität sondern immer eine kunterbunte Welt abgebildet, in der alle ständig das Fairplay befolgen. Gerade jetzt kann man den Faktor Atmosphäre noch besser verkaufen, was für mich in dem ersten Trailer in Sachen Fans auch so durchkam. Da dürfte es in der neuen Konsolengeneration auch am einfachsten Fortschritte geben.
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
19.536
Punkte
113
Die neue Generation wird auf jeden Fall ziemlich verschwitzt, das steht schon mal fest. :D
 

Roneem10

Bankspieler
Beiträge
1.641
Punkte
113
Das Problem ist diesmal aber, man weiß was man bekommt. Schrott Server und Bug Gameplay vom feinsten. Dazu musste nach jedem Patch dein Spiel und Team anpassen. Bis dann das TOTY kommt und das Spiel komplett schrottet.

Warum um Himmelswillen sollte EA sein Konzept ändern wenn man damit Millionen um Millionen Umsatz macht? Ich würd mich in mein Stuhl pressen, dem Team sagen die sollen bissl Grafik anpassen und 2 Neue Gamebreaker Tricks reinpacken und Gut ist.

Also das was man die letzten Jahre auch immer gemacht hat. Es funktioniert ja.

Das gute ist diesmal, ich kann bis zum PS5 Release gucken ob PES sich weiter verbessert oder Fifa noch mehr Richtung NHL/Mortal Kombat Gameplay geht. :LOL:
 

MapleLeaf

Bankspieler
Beiträge
1.498
Punkte
113
Da irgendwann Crossplay zwischen der alten und der neuen Generation möglich sein soll (Quelle), sollte man keine zu hohen Erwartungen an die NextGen-Versionen haben. Das wird in diesem Jahr CurrentGen mit etwas schönerer Optik aber spielerisch gleich sein.
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
19.536
Punkte
113
Für die Next-Gen-Ausgaben kündigte EA ein "verbessertes Spielerlebnis mit schnellen Ladezeiten, Deferred Lighting und Rendering, verbesserten Animationstechnologien und intensiverer Gestaltung der Spieler abseits des Spielgeschehens" an. Bereits bei den Konsolenübergängen von PS3 und Xbox 360 auf PS4 und Xbox One fußte FIFA für PC auf den Last-Gen-Versionen. FIFA 14 kam für PC ohne die damals neue Ignite Engine. EA begründete die Entscheidung im Juni 2013 mit den durchschnittlich zu schwachen Rechnern der PC-Spieler unter den FIFA-Fans. Sobald uns weitere Infos zu FIFA 21 erreichen, erfahrt ihr das wie gewohnt auf unserer Webseite. Ein aktuelles Video halten wir nachfolgend bereit.

Quelle pcgames.de
Wird tatsächlich keine einfache Sache für mich dieses mal werden. Tendiere tatsächlich das neue FIFA komplett auszusetzen. Einer der Hauptgründe ist der Nachwuchs numero 3 Ende des Jahres. Da bleibt nicht viel Zeit für FUT. Bei mir muss es sowieso entweder Hardcore (massives Trading, Sniping, etc.) sein inkl. viel spielen oder gar nicht. Einen Mittelweg kenne ich bei FUT nicht. Um Land zu sehen muss man viel zocken und Zeit invistieren. Grund 2 wäre, seit ich anfang des Jahres mit FUT aufhörte, habe ich nichts vermisst. So eine Pause kann gut tun.

NBA 2k hat mich mit MyTeam auch gut angesteckt. Trotz auskotzen der Server lief das die letzten Wochen echt stabil und so suchtete ich heimlich und bin komplett wieder angekommen in der virtuellen Basketballwelt. :) Verspüre auch Lust auf den neuen Teil auf der PS5 mit neuer Engine in 4k. Vorteil ist einfach auch, man muss nicht so viel Zeit invistieren um konkurrenzfähig zu sein. Hier und da nach Zeit, Lust und Laune zocken reicht. Wäre in meinem Fall genau das richtige. Ausnahme wäre, ich kaufe nach paar Monaten einen FIFA Account mit 10 Mio aufm Konto. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

patschy10

Bankspieler
Beiträge
4.483
Punkte
113
Fifa 20 ausgelassen... check...
Fifa 21 ausgelassen... coming soon ;) zumindest auf der ps4... Wenn ich eine Ps5 hole,schau ich nochmal ^^
 

nbatibo

Bankspieler
Beiträge
54.438
Punkte
113
Volta mutiert wohl irgendwann zu MyPark, FUT-COP klingt interessant, Cantona als Icon und die neue Pack-Animation - paar info’s sind dabei...
 

nbatibo

Bankspieler
Beiträge
54.438
Punkte
113
Wurde diese Option nicht noch vor ein paar Monaten von der Fangemeinde komplett kritisiert (keine Mühe mehr, keine großen Verbesserungen bei solchen Updates usw.), als es darum ging, dass EA es zukünftig genau so machen wird/könnte oder hab ich da was falsch in Erinnerung?
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
19.536
Punkte
113
Nee eigentlich nicht. Wurde nur kritisiert bzw. spekuliert dass EA so ein Update zum Vollpreis rausbringen würde.

Ich pers. würde es begrüßen alle 2 Jahre ein neues Sportspiel mit großen Änderungen/Fortschritt zu bekommen und dazwischen ein Update. Allerdings empfinde ich (wie im PES Thread schon gesagt) auch 30€ als zuviel für ein Kaderupdate. 15/20€ wäre ok.
 
Oben