Joe Joyce vs Joseph Parker, 24.09.2022, Schwergewicht, A0 Arena Manchester, UK


kk17

Bankspieler
Beiträge
4.653
Punkte
113
Ort
Hamburg
Joyce-vs-Parker-Sept-24.jpg



Joe Joyce 14(13)-0-0 vs Joseph Parker 30(21)-2(0)-0

Nachdem Usyk vs Joshua 2 bei den Scheichs gelandet ist, kommt dieser größere Schwergewichtskampf nach England.
Joe Joyce trifft am 24. September auf den neuseeländischen Ex-WBO Weltmeister Jospeh Parker.

Der Engländer Joe Joyce ist mittlerweile 36 Jahre alt. Als Amateur gewann Joyce bei den Olympischen Spiele in Rio de Janerio die Silbermedaille (im Finale unterlag er Tony Yoka).
Seit 2017 ist er Profi und bisher ungeschlagen.
Bis auf den Amerikaner Bryant Jennings stoppte er als Gegner in seine Profikarriere vorzeitig. Zuletzt besiegte er vor einem Monat den Deutschen Christian Hammer in 4 Runden.

Der 30-jährige Parker ist Profi seit 2012. Zu seinen größten Erfolgen gehören wohl die umstrittenen Punktsiege gegen Andy Ruiz Jr und Hughie Fury.
Nachdem er 2016 den WBO Gürtel zu Hause in Neuseeland gegen Ruiz Jr gewonnen hatte, folgte 2018 der große Titelvereinigungskampf gegen Anthony Joshua in Wales. Diesen Kampf verlor Parker dann klar nach Punkten, auch seinen nächsten Kampf gegen den Briten Dillan Whyte verlor Parker deutlich über die Punkte in UK.
Zuletzt gab es 2 Punktsiege gegen Oldie Derek Chisora wobei der Sieg im 1. Kampf auch umstritten war.

Im Prinzip ein "Crossroads Fight" Joseph Parker muss gewinnen, wenn er in der erweiterten Spitze bleiben will, für Joyce winken bei einem Sieg die großen Kämpfe, allzu viel Zeit hat er mit 36 Jahren ja auch nicht mehr.

Klarer Favorit sollte Joyce sein.

Pressekonferenz:

Undercard:
Zur Undercard gibt es noch keine Informationen

Quellen:
https://www.bbc.co.uk/sport/boxing/62421473
 
Zuletzt bearbeitet:

MGM-GRAND

Bankspieler
Beiträge
3.647
Punkte
113
Ort
Las Vegas
JJ wird beim Kampf dann schon 37 sein. Aber mit einem Sieg sollte er bei der WBO Pflichtherausforderer werden. JJ ist da auf #1 aktuell und Parker auf #2 . Da kann er dann 2023 einen Titelkampf bekommen.

JJ ist für mich hier der Favorit. Parker seine Leistungen sind zu schwankend. Sehe ihn nicht JJ ausboxen, da dieser wenn er will einen echt fiesen Jab hat (siehe Dubois Fight).
Insgesamt trägt der Kampf viel Risiko für beide was die Zukunft angeht. Beide hauen hart und haben ein sehr gutes Kinn. Kann eine echte Abnutzungsschlacht werden die ihre Spuren hinterlässt. Aber dafür halt finanziell lukrativ und der WBO Spot und damit ein Titelkampf locken.
 

OnkelBenz

Nachwuchsspieler
Beiträge
52
Punkte
18
Wow, zwei aus meiner Sicht sehr sympathische Elite Boxer im direkten Duell!
Das ist eine Top Fight Ansetzung mit ungewissen Ausgang. Ich freue mich auf den Kampf, muss ich unbedingt LIVE verflogen. Beide müssen möglicherweise durch die „Hölle“ gehen. Parker wird für Joyce eine sehr schwere Prüfung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben