Juan Martin del Potro - Der sanfte Riese aus Argentinien


Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
16.399
Punkte
113
Bitte vollständig genesen und dann die Profikarriere beenden.
Ich hoffe so kommt es. Wenn DelPo auch mit seinen Enkelkindern noch ein paar lockere Bälle schlagen möchte, dann sollte man ihm das raten.
Die nächste Verletzung und OP ist doch nur eine Frage der Zeit.
Aus der Ferne ist das schwierig, aber als ich das gepostet hab, musste ich auch an dich denken
Unter Umständen wäre ein Karriereende vllt wirklich eine Überlegung wert
Aber von außen weiß man auch nicht wie es um sein Knie steht, an sich ist das ja diesmal etwas ganz anderes, anderseits zieht sich die ganze Sache auch schon sehr lange, ist ja schon seine 3. OP
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
16.399
Punkte
113
del Potro wird heute 32 Jahre alt, die ATP hat ihm ein Video gewidmet
Das mit dem Ballmädchen zu Beginn kannte ich gar nicht :D die VH gg Shapovalov in Queens war del Potros letzte Partie bis heute, er besiegte Shapovalov, aber konnte danach gg Feli Lopez nicht mehr antreten
Ob es wieder ein Comeback wagt? ich traue es ihm auf jeden Fall zu, aber ob es sinnvoll wäre, ist schwierig zu beantworten
In dem Video ist auch der Ballwechsel gg Djokovic letztes Jahr in Rom, echt schade dass er da nicht gewonnen hat, ohne Spielpraxis hatte er Djokovic in den Seilen und vergab ja auch Matchbälle
Der Masterstitel darf natürlich auch nicht fehlen, es war eine sehr schmerzhafte Niederlage, als Federer 40-15 geführt hat, dachte ich dass er das Ding in der Tasche hat, vor allem den 3. Matchball hätte er einfach nutzen müssen, der Stopp war die falsche Entscheidung, vor allem hatte er ja den 2. Matchball schon so vergeben, es wäre aber eine Schande gewesen, wenn del Potro ohne Masterstitel seine Karriere beendet hätte
Aus Federers Sicht musste er es ausgerechnet 2 Mal sein, 6 USO Titel in Serie hatte nie jemand geholt, womöglich wäre er jetzt auch bei 21 GS Titel
Zudem könnte del Potro mit dem Titel in IW Federer den Nummer 1 Rekord gekostet haben
Sympathien hatte ich immer für del Potro, aber über die Jahre wurde es dann auch mehr, seine VH ist einfach schön anzusehen, es wäre wirklich schön sie wieder live sehen zu können, aber nur wenn der Körper mitspielt

Und hier nochmal die 10 schönsten Momente:

U.a. auf 9 sein 1. Sieg über eine Nummer 1, wie im Text auch steht, ist del Potro der Spieler mit den meisten Siege über die Nummer 1 ohne selber die 1 gewesen zu sein
Having just lost to him two weeks earlier in the quarterfinals of Indian Wells, Del Potro turned the tables on Rafael Nadal in the semifinals of Miami in 2009, battling back from a double break down at 3-0 in the third set to beat the Spaniard after exactly three hours on court, 6-4, 3-6, 7-6 (3).

He was asked afterwards if it was the biggest moment of his career. “Of course,” he replied.

Del Potro now has 10 career wins over No. 1s, the most by a player who’s never been No. 1 himself.
 

QueridoRafa

Bankspieler
Beiträge
2.146
Punkte
113
Standort
CH

Ein Lebenszeichen von Juan Martin Del Potro! Der Argentinier, hier an der Seite von Gabi Sabatini, hat gestern die Platin-Auszeichnung der Konex-Stiftung* entgegengenommen. Wann oder ob er auf die Tour zurückkehren wird, ist leider nicht bekannt.

*Die Konex-Stiftung (Fundación Konex) ist eine argentinische kulturelle gemeinnützige Organisation, die 1980 gegründet wurde, um jede Form von kultureller, bildungspolitischer, intellektueller, künstlerischer, sozialer, philanthropischer, wissenschaftlicher oder sportlicher Initiative, Arbeit und Unternehmen zu fördern. (Wikipedia)

Edit: Del Potro hat sich bei der Preisverleihung in Buenos Aires über seine Comeback-Pläne geäussert.

https://www.tennisnet.com/news/juan-martin-del-potro-olympische-spiele-in-tokio-als-grosses-ziel
 
Zuletzt bearbeitet:

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
21.881
Punkte
113
Standort
Austria
DelPo ist zurück auf dem Court, wenn auch mal noch ziemlich eingeschränkt.. hoffen wir dass er nochmal ein Comeback schaffen kann!
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
6.536
Punkte
113
Standort
CH
Das ist ja schön, aber...was steht da?!
„Es ist frustrierend und schmerzhaft, seine gesetzten Ziele nicht zu erreichen, aber es würde noch mehr schmerzen, es nicht zu versuchen. Aus diesem Grund bin ich wieder da.“

Auf Instagram gibt es dazu noch das Video, wie er einige Vorhand-Bälle schlägt.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
16.399
Punkte
113

Er erhöht die Intensität, es wäre ein Traum wenn er es noch bis zu den USO schaffen würde, del Potro mit der Zuschauerunterstützung in NY ist einfach etwas besonderes
Ich bin aber kein Fan davon nach einer langen Pause als allererstes Turnier ein GS Turnier zu spielen. Ich weiß aber auch gar nicht wie weit del Potro ist

Olympia verpasst er ja leider, nach Bronze und Silber wird ihm ein Goldversuch diesmal verwehrt
Leidtragender war ja jeweils Djokovic bei del Potros Medaillenläufen, dieses Mal will er Djokovic aber eine Chance geben
 

mano de piedra

Nachwuchsspieler
Beiträge
557
Punkte
18
Standort
Hamburg/Köln
Del Potro war vorgestern bei ESPN als Co-Kommentator und hat verlauten lassen, dass er am Comeback arbeite und mittlerweile schon 4x die Woche bis zu einer Stunde auf dem Platz sei. Dazu kommt dann noch Krafttraining etc. Tagsüber hatte er noch ein kleines Showtraining mit McEnroe absolviert.
 
Oben