La Vuelta 2019


sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Na, ich weiß nicht. Die fahren nicht 100 %. Aber sie wollen es natürlich auch den abgehängten Fahrern nicht allzu leicht machen, um wieder ins Feld zu kommen.
Hör auf, das ist ein komplett offensichtlicher ********* Move, wundert mich dann auch nicht das diese Truppe so auseinander bricht.

Jetzt hat man gemerkt das die hinten zu stark sind und macht auf Sportsmann! Lächerlich!
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Hätte mir überlegt ob ich eine über Mannschaft wie Jumbo Visma so verärgere...
Langfristig gewiss eine dumme Aktion gewesen.

Martin raus durch den Sturz. :(
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
2.343
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Hör auf, das ist ein komplett offensichtlicher * Move, wundert mich dann auch nicht das diese Truppe so auseinander bricht.

Jetzt hat man gemerkt das die hinten zu stark sind und macht auf Sportsmann! Lächerlich!
Du schaust wohl noch nicht sehr lange Radsport, richtig?

Ja hat Movi Tempo gemacht, aber eben auch wieder rausgenommen. Beliebt hat man sich damit nicht gemacht, aber eine normale Rennsituation, bis die Lage geklärt war.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Du schaust wohl noch nicht sehr lange Radsport, richtig?

Ja hat Movi Tempo gemacht, aber eben auch wieder rausgenommen. Beliebt hat man sich damit nicht gemacht, aber eine normale Rennsituation, bis die Lage geklärt war.
97 das Thema hatten wir schon...
Das ist halt der Unterschied zwischen Teams die regelmäßig GT Sieger stellen und welchen die Regelmäßig mit einer Top GT Mannschaft Schwachsinn zusammen fahren. Eine 1a Mannschaft weiß wie sie sich verhalten muss!
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
1.023
Punkte
113
Ist doch offensichtlich, Gentleman Valverde hat ein Machtwort gesprochen und die Situation abgebrochen.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Ist doch offensichtlich, Gentleman Valverde hat ein Machtwort gesprochen und die Situation abgebrochen.
Man hat gemerkt man versenkt Roglic nicht, weil Astana da war, dann hat man versucht einen auf Sportsmann zu machen.
Es sah auch schwer danach aus das Quick Step das Ding gebremst hat.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
2.343
Punkte
113
Standort
Randbelgien
97 das Thema hatten wir schon...
Das ist halt der Unterschied zwischen Teams die regelmäßig GT Sieger stellen und welchen die Regelmäßig mit einer Top GT Mannschaft Schwachsinn zusammen fahren. Eine 1a Mannschaft weiß wie sie sich verhalten muss!
Das haben sie gemacht. Was Wiggins sonst so verbrochen hat, interessiert in dem Fall wenig. Movi hat eine Zeitlang Tempo gebolzt (aber keine 100 %), weil sich das Gelände für eine Windkante anbot. Und die Aktion wurde abgebrochen, als die Abstände und betroffene Fahrer der verschiedenen Gruppen bekannt war.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Das haben sie gemacht. Was Wiggins sonst so verbrochen hat, interessiert in dem Fall wenig. Movi hat eine Zeitlang Tempo gebolzt (aber keine 100 %), weil sich das Gelände für eine Windkante anbot. Und die Aktion wurde abgebrochen, als die Abstände und betroffene Fahrer der verschiedenen Gruppen bekannt war.
:LOL:

Wir leben nicht 1980, die wussten genau wo Roglic ist...
Er soll dir was erklären, weiß nicht was der verbrochen haben soll...

Und doch zwischendurch haben sie auch vollgas gegeben, nur ist im Flachen die Astana Mannschaft gut aufgestellt. (besser)
 

yeti

Nachwuchsspieler
Beiträge
601
Punkte
43
Standort
Outback
Movistar DS Arrieta just told Spanish TV that the UCI judges were allowing the riders caught behind the crash to pace back behind the team cars, so Movistar then slowed down at the front. Arrieta also claimed the team had prepared to attack in the crosswinds before the crash. They are trying to say the race was on but there was a distinct lack of fair play after the crash.
Aus dem Cyclingnews-Ticker.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
2.343
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Sowas kommt aber vor. In vielen Rennen. Und es brauchte auch im TV einige Zeit bis die Abstände bekannt waren und wer in welcher Gruppe war.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Sowas kommt aber vor. In vielen Rennen. Und es brauchte auch im TV einige Zeit bis die Abstände bekannt waren und wer in welcher Gruppe war.
Also haben die Teams weniger info als wir vorm TV?
:jubel:

Immernoch hätte Movistar Roglic versenken können, dann hätten die das dreckig durchgezogen.
Konnten sie aber nicht...
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
2.343
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Also haben die Teams weniger info als wir vorm TV?
:jubel:
Die haben vermutlich ein paar Infos mehr, dafür senden sie selbst welche hinaus und dann dauert es vermutlich ähnlich lang, bis die Lage gekärt ist.
Gruppe Roglic war eine Zeitlang 1 Minute hintendran, da kamen die Movis auf die Idee, ihnen die Nachführarbeit möglichst schwer zu machen.
Und dieses Unterfangen hatten sie dann (über Valverde oder der Rennkommission) wieder verworfen.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Die Rennkommission? Wieso sollten die? Wie lange guckst du Radsport? ;)
Die haben raus genommen, weil Astana komplett war und das Ding unter Kontrolle hatte.
 

sc1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
807
Punkte
43
Standort
Wunstorf
Oh die vorne werden nicht belohnt, das wird nicht reichen...:(

Jetzt ist der Abstand wieder stabil, ob die zeiten so stimmen?
Das wird ganz eng.

Weiter 30sec., dass wäre okay...
 
Oben