Los Angeles Lakers - Saison 2020/2021


Bongo

Bankspieler
Beiträge
4.718
Punkte
113
Schröder für kleines Geld wäre der ideale Mann für diesen 6. Mann gewesen, aber man wollte ihm wohl richtig einen mitgeben. Das hatte schon was persönliches, wenn man für die gleiche Position jetzt stattdessen Invalide scoutet die weniger können.
Besser n Invaliden als n schwurbelnden Team Cancer, der wegen seinen Hirnfurzen ständig in Quarantäne hockt und dem Team schadet (man stelle sich vor er hätte LeBron oder AD dann in den POs auch Quarantäne beschert o.ä.).

Kleines Geld bei den Lakers hätte wegen seines Egos vermutlich ohnehin nicht mehr geklappt.

Besser wäre es natürlich Spot freizuhalten und im Buyout Markt dann wenn Vernünftiges zu verpflichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeZ

Bankspieler
Beiträge
19.605
Punkte
113
Ging auch nicht darum ob das moralisch falsch ist, sondern nur um den Umstand dass Schröder sich offenbar extremst unbeliebt gemacht hat, dass man ihn noch aus dem Fenster werfen würde wenn er für einen Dollar spielen würde.
 

pappel

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.849
Punkte
83
Standort
Hamburg
Guter fit, ich bin gespannt wie das zusammen passt....auf dem Papier sieht das jedenfalls ganz gut aus
 

le Tissier

Bankspieler
Beiträge
1.233
Punkte
113
In jeder Spielminute werden entweder James oder Westbrook den Ball in den Händen halten. Der Bedarf für einen Point Guard für die Second Unit ist damit quasi erledigt. Rondo ist dann ein weiterer Spieler der den Ball braucht und nur bedingt werfen kann (auch wenn er beim Titel Run die offenen Dreier versenkt hat).
 

Mkven

Bankspieler
Beiträge
1.715
Punkte
113
Standort
Stuttgart
... ist auch schon bekannt welche TV Produktion die Saison 24/7 bekleidete so dass in 2 Jahren die Lebron James Netflix Doku

" The Final Dance " ~ kommen kann?

Klar ich schau auch diese Saison mir wieder an aber diese zusammen gebaute Saisonssuperteams, just not me. Ich war schon ano 2010 kein Fan davon und bin es auch heute nicht wirklich, auch wenn meine Lakers nun diesen Weg in fast schon strengender Art und Weise gehen.

Da sind mir Mannschaften, wie die Bucks echt sympathischer.
 
Zuletzt bearbeitet:

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
21.495
Punkte
113
Standort
Austria
Was haltet ihr von den DeAndre Jordan Gerüchten, sollte es zu einem Buyout bei den Nets kommen? Kann er noch was produktives bringen? Vom Alter her mit 33 fast zu jung ;)
 

matigol

Nachwuchsspieler
Beiträge
806
Punkte
63
Was haltet ihr von den DeAndre Jordan Gerüchten, sollte es zu einem Buyout bei den Nets kommen? Kann er noch was produktives bringen? Vom Alter her mit 33 fast zu jung ;)
Kann ich mir gar nicht vorstellen! Weil es nichts gibt, was DJ kann und Howard nicht kann. Einer der beiden würde massenhaft dnp's sammeln
 
  • Like
Wertungen: LeZ

LeZ

Bankspieler
Beiträge
19.605
Punkte
113
Beide sind Big Bodies mit einigermaßen Sprungkraft die Alleys verwandeln und Leute rumschubsen oder blocken können. Zwei davon braucht man eher nicht. Wäre natürlich witzig sowas mal zu sehen, Westbrook und Bron bulldozern nur zum Korb, und Jordan und Howard erbulldozern sich Putbacks. Back to the future. :D
 

matigol

Nachwuchsspieler
Beiträge
806
Punkte
63
Beide sind Big Bodies mit einigermaßen Sprungkraft die Alleys verwandeln und Leute rumschubsen oder blocken können. Zwei davon braucht man eher nicht. Wäre natürlich witzig sowas mal zu sehen, Westbrook und Bron bulldozern nur zum Korb, und Jordan und Howard erbulldozern sich Putbacks. Back to the future. :D
lieber nicht ;)
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
19.605
Punkte
113
"Du kummst hier net rein!"-Türstehertruppe um den Korb, und vorne Bullyball mit 500kg Kampfgewicht plus Westbrook. :)
 

MS

Bankspieler
Beiträge
15.912
Punkte
113
Ich kann mich an keine Manschaft erinnern, die ich so "interessant" fand wie die 2021/22 Lakers.
Portland 2001, Sacramento 2002, Lakers 2003/04 Brooklyn 2020/21 und Miami 2010/2011 boten ähnlich viel Würze aber da war die Rollenverteilung klarer als jetzt.
 

matigol

Nachwuchsspieler
Beiträge
806
Punkte
63
Kam denn schon irgendwas, was man sich davon erhofft?
 
Zuletzt bearbeitet:

Evolution

Bankspieler
Beiträge
7.147
Punkte
113
Standort
BS/GÖ
Jordan hat jetzt auch offiziell unterschrieben und Gasol hat man mit einem zukünftigen Zweitrundenpick nach Memphis verschifft um Geld zu sparen. Ich fand Gasol letztes Jahr deutlich besser als er gemacht wurde und sein Skillset extrem wertvoll. Schade, dass ihm erst Drummond vor die Nase gesetzt wurde und er so wenig Wertschätzung zu genießen scheint, dass die Lakers mit Jordan quasi denselben Spielertypen wie Howard holen. Ist jetzt aber nunmal so.

Das Roster steht also wieder bei 13 Spielern und eine Rotation ist unmöglich vorherzubestimmen.

Westbrook/Nunn/Rondo
Ellington/Monk
Bazemore/THT/Ariza
James/Anthony
Davis/Howard/Jordan

Ich hätte gerne noch einen weiteren Flügel im Team. Keine Ahnung, wieso Wesley Matthews kein Team findet bzw. wir nicht mit ihm verlängern. Ich würde ihn sogar auf der 2 starten lassen. Ansonsten wird James Ennis häufiger mit den Lakers in Verbindung gebracht. Mal sehen, ob dahingehend vor dem Start des Training Camps noch etwas passiert.
 

matigol

Nachwuchsspieler
Beiträge
806
Punkte
63
Man hat sich von Gasol vermutlich noch 20 Min gute Defense gewünscht, aber das was ich gesehen hab in der Defense, war einfach nur schlecht. Viel zu langsam und wenn er nur zwei Schritte unter dem Korb weggezogen wurde war er einfach zu langsam wieder zurück. Er wirkte mega behäbig. Aber als Passer vom High Post oder um Dreier zu treffen war er noch immer wertvoller als viele denken.

Wie du schreibst….richtig eingesetzt hätte er noch was zu bieten.
 

DunKing

Bankspieler
Beiträge
1.813
Punkte
113
Das ist wirklich ein ganz seltsames Team, das die Lakers ins Rennen schicken. Letztendlich ist aber einfach entscheidend, dass LeBron und AD fit in die PO kommen und Westbrook seine Rolle findet. Dann ist alles möglich.

Aber grundsätzlich wären gute Shooter und athletische Flügelverteidiger schon nützlicher als alte Männer ohne Wurf und gute Defense. 😁 Aber ich gehe ohnehin davon aus, dass die Gesundheit das Hauptproblem sein wird und dann kommt es auf den supporting cast auch nicht mehr an.
 

matigol

Nachwuchsspieler
Beiträge
806
Punkte
63
Jetzt schauen wir uns anscheinend noch Kenneth Faried an :kopfpatsch: Da fragt man sich echt was der Gedanke dahinter ist. Der letzte Roster Spotmuss doch ein Shooter sein!
 
Oben